"Drehwurm" und Probleme mit rechtem Bein

Diskutiere "Drehwurm" und Probleme mit rechtem Bein im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Akrud machte mir gestern Abend Sorgen. Er lief im Kreis, quasi um sich selbst herum, konnte beim Klettern sein rechtes Bein nicht...

  1. Nura

    Nura Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Akrud machte mir gestern Abend Sorgen. Er lief im Kreis, quasi um sich selbst herum, konnte beim Klettern sein rechtes Bein nicht kontrollieren und sperrte den Schnabel auf. Ich nahm ihn und hielt ihn erst mal an mich, weil ich dachte, dass er sich jetzt besser nicht bewegt. Er hielt auch schön still, und als ich ihn nach ein paar Minuten wieder absetzte, war der Spuk vorbei. Danach gab ich Vitamin-B-Komplex übers Futter und er machte sich regelrecht darüber her.
    Das war nicht das erste Mal, dass er solche "Anfälle" hat. Sie kommen immer aus heiterem Himmel, und ich hatte es immer mit dem B-Komplex so gehalten. Akrud ist über 10 Jahre alt und aufgrund einer Flügelverletzung flugunfähig.

    Meine Wellis bekommen Prime ins Trinkwasser, Spirulina oder Supermineral über die Körner, haben div. Picksteine und mögen Äpfel und selbst gezüchtetes Gras sowie Petersilie und momentan wieder Vogelmiere . Können sie trotzdem "unterversorgt" sein?

    Dass es viele Ursachen für diese Symptome gibt, konnte ich schon hier über die Suchfunktion herausfinden. Schickt mich bitte nicht zu einem vk TA, denn den gibt es hier weit und breit nicht :(
    @ Thomas B.: Ist vielleicht mit Homöopathie was zu machen?

    Schöne Grüße!
    Franziska
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo Franziska,

    leider ist es kaum möglich, eine Ferndiagnose zu stellen. Die von Dir beschriebenen Symptome können von allem Möglichen hervorgebracht werden, spekulieren hilft dem Vogel garnichts.

    Was heisst für Dich "weit und breit kein vk Tierarzt"? Leider gibst Du nicht an, woher Du kommst.
    Viele hier fahren einfacher Fahrtweg mehr als 100km zu einem guten Tierarzt, manche sogar mehr. Leider ist sowas wohl kaum zu umgehen, wenn man die Gewissheit haben möchte, was der Vogel hat und wie ihm wirklich geholfen werden kann!

    Grüße
    Kerstin
     
Thema:

"Drehwurm" und Probleme mit rechtem Bein

Die Seite wird geladen...

"Drehwurm" und Probleme mit rechtem Bein - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  4. Probleme mit Minibrüter

    Probleme mit Minibrüter: Hallo Ich bin wieder mal am brüten. Die ganze Zeit lief alles perfekt. Der Brüter hielt konstant die Temperatur, und die Luftfeuchte war auch sehr...
  5. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...