Drei aufsteigende Töne zu Beginn?

Diskutiere Drei aufsteigende Töne zu Beginn? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Allwissendes Forum, Heute morgen um 8 habe ich am Stadtrand von Tübingen einen Vogel gehört, den ich wirklich gerne identifiziert hätte....

  1. bunbury

    bunbury Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Allwissendes Forum,

    Heute morgen um 8 habe ich am Stadtrand von Tübingen einen Vogel gehört, den ich wirklich gerne identifiziert hätte.

    Leider ist mein Handy nicht flippig genug, als dass ich mit ihm Aufnahmen vom Gesang hätte machen können, aber vielleicht klappt es ja auch so:

    Das Charakteristische am Gesang war, dass jede Strophe (?) mit drei oder vier abgesetzten, aufsteigenden Tönen begann, worauf dann eine kurze etwas konfusere Melodie folgte. Der Klang des Gesangs war klar und kräftig und erinnerte mich von der Art her an den von Buchfinken, aber ein Buchfink war es sicher nicht. Ich habe mir noch ein paar Fink-Gesänge angehört, bin aber nicht fündig geworden. Hat von euch jemand eine Idee?

    Ich weiß, die Beschreibung ist dürftig. Andererseits waren die ansteigenden Töne zu Beginn wirklich sehr markant, und vielleicht sagt ja einer von euch „na klar – drei aufsteigende Töne zu Beginn – das kann nur der xy sein“.

    Dank und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Hi bunbury
    Beschreibe bitte mehr das Umfeld vom "Stadtrand von Tübingen": Felder, Wiesen, Nadelwald/ Mischwald, Gewässer?

    LG astrid
     
  4. #3 Deichläufer, 20. Mai 2012
    Deichläufer

    Deichläufer Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    2
    Der Fitis klingt ähnlich wie ein Buchfink, allerdings empfinde ich seinen Gesang als "weicher" und etwas langsamer.

    Fitis Gesang

    Warum kannst du einen Buchfink ausschließen ?
     
  5. bunbury

    bunbury Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten,

    Der Fitis ist es leider nicht. Aber vom Klang her geht es in die richtige Richtung, auch wenn der Fitis-Gesang etwas weicher ist als der des Buchfinks. Dass es kein Buchfink ist, kann ich mit ziemlicher Gewissheit sagen. Einen Buchfink hätte ich erkannt.

    Tübinger Stadtrand ist in diesem Fall: Mischwald und Gärten.
     
  6. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Peregrinus, 21. Mai 2012
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.071
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Am Stadtrand von Tübingen würde ich eher in Richtung Halsbandschnäpper gehen. Allerdings beginnt der eher mit drei abfallenden Tönen ...

    VG
    Pere ;)
     
  9. bunbury

    bunbury Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ein Fliegen- oder Halsbandschnäpper ist es leider auch nicht gewesen. Ach, ich seh schon, meine Beschreibung taugt nichts. Na ja, vielleicht taucht der Sportsfreund ja noch mal auf, und dann kann ich ihn vielleicht irgendwie aufnehmen. Danke jedenfalls für eure Mühen!
     
Thema:

Drei aufsteigende Töne zu Beginn?

Die Seite wird geladen...

Drei aufsteigende Töne zu Beginn? - Ähnliche Themen

  1. Nun sind es drei...

    Nun sind es drei...: Hallo alle zusammen, seit März bewohnen wir nun unser Eigenheim.Und natürlich haben unsere Grauen Spatzen hier ordendlich Platz bekommen. Zuerst...
  2. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....
  3. Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie

    Die Progstelze ... oder drei Tage im Leben einer Bachstelzenfamilie: Die neue Dachkonstruktion der Freilichtbühne Loreley hat Untermieter, eine Bachstelzenfamilie zieht dort ihre Jungen auf. Vergangenes Wochenende...
  4. Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben)

    Vogelbabys gefunden (3tod, 2leben): Hallo! Ich habe heute zwei tode babyvögel in meinem Garten gefunden. Hab mich gewundert und das Nest gesucht und auch gefunden. Es ist in meinem...
  5. drei Vögelchen am Ijsselmeer

    drei Vögelchen am Ijsselmeer: Hallo zusammen, könnt ihr mir sagen was das für Vögel sind? Wir waren vorige Woche am Ijsselmeer und diese Vögel waren 3 Tage bei uns auf der...