Drei Kanarien in Voliere gestorben

Diskutiere Drei Kanarien in Voliere gestorben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Nachdem alle Vögel in der Voliere fit waren, habe ich leider drei tote Kanarien beklagen müssen. Die erste Kanaire starb...

  1. #1 Birdslover, 20. August 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen,

    Nachdem alle Vögel in der Voliere fit waren, habe ich leider drei tote Kanarien beklagen müssen.

    Die erste Kanaire starb vor einer Woche Samstag. Zwei weitere am Samstag letzte Woche. Da noch einige aufgeplustert sind befürchte ich weitere Todesfälle.

    Ich bin mit einer Kanarie zum vogelkundlichen TA. Kropfabstrich sowie Kotabstrich ergab nichts besonderes außer ein paar wenige Stäbchenbakterien im Kropfabstrich. Eine Sammelkotprobe ergab ebenfalls nichts.

    Ich bin ratlos. Was soll ich nun machen?

    Der untersuchte Vogel hatte auch Atemprobleme deshalb wählte ich ihn. Die anderen zeigen aber keine Atembeschwerden. Der Bauch des betrachten Vogels ist geschwollen. Die Untersuchung war vor einer Woche. Er lebt noch.

    Ich habe beobachtet dass der Kot von manchen sEhr dünnflüssig ist. Die Sammelkotprobe war aufgrund dessen schwer zu sammeln.

    Es gab keine Neuzugänge.

    Solch nun einfach auf Kokzidien behandeln? Oder sollten alle Antibiotika bekommen? Oder nur der untersuchte Vogel?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 20. August 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hast du schon mal an Kanarienpocken gedacht, sie sollen diese Jahr recht gehäuft auftreten.
     
  4. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bring doch den nächsten toten zur Sektion, dann hast du Gewissheit und brauchst nicht auf Verdacht irgendwelche Medikamente geben, die unter Umständen mehr schaden als nützen. Hat bei mir letztes Mal unter 50 EUR gekostet. Nur im Kühlschrank lagern, bis du ihn wegbringen/einschicken kannst (was möglichst schnell erfolgen sollte).
    LG
    Sabine
     
  5. #4 Birdslover, 21. August 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Sollte nochmal einer sterben werde ich dies machen.

    Ich habe heute mit baycox begonnen und ich hatte schon heute Abend das Gefühl dass es den meisten schon besser geht. Mich wundert dies selbst aber den Eindruck habe ich wirklich.

    Oder alle hatten zu viele Bakterien im Kropf, vielleicht hatte die Urlaubsvertretung doch nicht jeden Tag Wasser gewechselt? Und mittlerweile geht es den meisten langsam besser weil ich Vitamine gegeben habe?

    Könnten die drei Kanarien auch an zu vielen Bakterien gestorben sein?
     
  6. #5 Birdslover, 29. August 2013
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Sabine

    wo hast Du den toten Vogel zur Sektion eingeschickt? Das würde mich interessieren. Und ob ein Ergebnis herauskam.

    LG
    Christina
     
  7. enibas

    enibas Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christina,
    ich habe damals zwei Wildvögel direkt zur Vogelklinik hier in München zur Sektion gebracht. Die Ergebnisse waren sehr ausführlich - und erschreckend: einmal Salmonellen + Trichomonaden + Kokzidien, einmal Salmonellen + Trichomonaden + Colibakterien. Komplette virologische Untersuchung muß man extra bestellen, sonst wird es nur bei Verdacht gemacht. Man kann vorab ein Ergebnis telefonisch erfragen und bekommt auch einen schriftlichen Bericht. Bei Bestandsproblemen solltest du auch ggf. ein Antibiogramm anfordern, damit du weißt, welches AB wirkt. Du kannst die Vögel aber sicher auch einschicken zur nächsten Vogelklinik bei euch - möglichst per Express, da die eigentlich gekühlt bleiben sollen.
    LG
    Sabine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Drei Kanarien in Voliere gestorben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tote vögel vor kanarien voliere

    ,
  2. neuzugang kanarienvogel in voliere

Die Seite wird geladen...

Drei Kanarien in Voliere gestorben - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...