Drei Tage...

Diskutiere Drei Tage... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, heute ist ein kleiner Hahn geschlü+pft. Eigendlich habe ich ja genug Hähne aber was solls. Der kleine ist drei satte Tage zu früh...

  1. #1 nymphensittich, 26. Juli 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    heute ist ein kleiner Hahn geschlü+pft. Eigendlich habe ich ja genug Hähne aber was solls. Der kleine ist drei satte Tage zu früh geschlüpft aber sonst echt gut drauf! Er wird ein Einzelkind bleiben wiel die andern Eier abgekocht sind.

    Gesa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Piper

    Piper Guest

    Glückwunsch zum Küken :blume:

    Aber woher weisste denn bei einem Frisch geschlüpften Küken das es schon ein Hahn ist?
    So weit ich weiss lässt sich das selbst so genau auch nicht mit der Vererbungslehre sagen.
     
  4. #3 FamFieger, 27. Juli 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Vererbungslehre machts möglich, *gggg*

    iiiiirgendeine Verpaarung mit Lutino x *schulterzuck* ...
    gibt dann iiiiiirgendwie lutino = mädel (erkennt man dann an den roten? augen da es lutino is!!)
    alles andere = hahn.... (sprich Küki hat normale dunkle Augen)
    wurde hier schonmal erklärt *dankedafürnochmal*....
    Aber ich bin für diese ganze sache wohl auch zu BLOND, bekomm das einfach nich rein in mein Köpfchen :nene:

    hab den Thread eben gesucht: HIER
     
  5. #4 nymphensittich, 27. Juli 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja genau so wars. Oh ich bin auch ganz Blond ;) Ich musst mir das Buch dazu auch drei mal durchlesen.

    Also dafür das der kleine drei Tage zu früh geschlüpft ist geht es ihm gut.

    Gesa
     
  6. Piper

    Piper Guest

    Hallo :0-

    Gut bei der paar Konstelation hat er dann recht das es ein Hahn ist.
    Ich bin da immer sehr Sekptisch was das angeht.
    Mir hat man auch schonmal gesagt das kann nur ein Hahn sein laut vererbungslehre, und was wares hinterher, ne Henne :k
     
  7. #6 bentotagirl, 27. Juli 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Piper
    Ich habe auch so ein Paar : Hahn zimt Schecke , Henne Lutino. Die Küken sind immer Hennen wenn sie Zimtfarben sind und Hähne wenn sie wf sind. Bei meinen anderen Paaren muss man auch warten und raten. ;)
     
  8. Piper

    Piper Guest

    Hallo Andrea :0-

    Ich hatte auch ein paar bei dem die Lutinoküken Hennen waren. Der Hahn war WF KFS /lutino die Henne Zimtgeperlt KFS

    Bei Geperlten Küken jenachdem wie die Eltern aussehen kann man es auch ableiten das stimmt.
    Aber bei WF küken die ja meistens fallen bei paaren kann man es wirklich nur raten meiner meinung nach.
    Es sei denn man hat mit dem Paar die 100% vererbunsgquate erreicht was aber denke ich nicht möglich ist ;)
    Deswegen war ich so stutzig das er schieb bei einem frisch geschlüpften Kükemn das es ein Hahn ist.
     
  9. #8 bentotagirl, 28. Juli 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Piper
    Es geht aber bei mir sind alle wf Küken Hähne 100% Bei manchen Verpaarungen
    kannman es halt sagen . ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich würde für die nächste Brut empfehlen, lieber zwei Küken schlüpfen zu lassen. Einzelkinder sind immer gefährdeter, weil sie schneller auskühlen, wenn die Eltern das Nest verlassen. Außerdem lernen die Küken voneinander Sozialverhalten. Wenn sie später den Kasten verlassen, hängen die Kleinen noch wochenlang zusammen. Ich betreibe ja selber Geburtenkontrolle, eben weil es so schwer ist gute Abnehmer zu finden. Aber 2 Küken pro Paar ist Minimum.
     
  12. #10 nymphensittich, 28. Juli 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja ist mir danach auch eingefallen. Naja er wird es schon machen.

    Doch doch das mit der Vererbung sache stimmt. du musst halt nur einen echten wf haben sonst nicht. Wenn der wf z.B. spalterbig ist geht das nicht.

    Der kleine macht sich nun echt gut.

    Habe gestern die lutino Henne und den Hahn aus dem ersten Gelege in einen Käfig genommen weil der TA gekommen ist um zu sehen ob sie Gesund ist und alles in bester Ortnung! :freude: Freitag muss ich mich von den beiden trennen :( Aber ich weiß ja, da wo sie hin kommen geht es ihnen gut :+party:

    Gesa
     
Thema:

Drei Tage...

Die Seite wird geladen...

Drei Tage... - Ähnliche Themen

  1. 4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle

    4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle: Am 18. und 19. November 2017 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 24....
  2. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  3. Nun sind es drei...

    Nun sind es drei...: Hallo alle zusammen, seit März bewohnen wir nun unser Eigenheim.Und natürlich haben unsere Grauen Spatzen hier ordendlich Platz bekommen. Zuerst...
  4. Kanarienvogel piepst den ganzen Tag

    Kanarienvogel piepst den ganzen Tag: Hallo, Ich habe ein Problem, seit 5 Tagen piepst mein Jungvogel den ganzen Tag und fliegt permanent seinen Vater hinterher und bettelt sozusagen....
  5. Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips

    Spatzennestling - seit drei Tagen in Handaufzucht - brauche dringend ein paar Tips: Hallo, wir beherbergen seit Jahren ca. 10 Spatzennester unter unseren Dachschindeln. Allerdings haben wir noch nie einen von Hand aufgezogen....