Dringend! Amazone mit akuter Atemnot

Diskutiere Dringend! Amazone mit akuter Atemnot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Tierarzt ist nicht gleich Tierarzt, wie auch ich schon schmerzlich feststellen musste. Einige nannten hier schon die...

  1. #21 Vogelnarr1977, 18. Februar 2006
    Vogelnarr1977

    Vogelnarr1977 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Tierarzt ist nicht gleich Tierarzt, wie auch ich schon schmerzlich feststellen musste.
    Einige nannten hier schon die Aspergillose. Kann, muss aber nicht sein.
    Ich habe im September 2004 eine Blaustirnamazone aus einer Zoohandlung geholt. Sie saß dort 14 JAHRE in einem kleinen Käfig ohne Flug. Wie die ausgesehen hat, brauch ich wohl nicht näher erläutern. Dann ist sie bei mir eingezogen und ihr Zustand hat sich deutlich verbessert. Leider hab auch ich die gleichen Symptome festgestellt. Atembeschwerden, Schwanzwippen, Nasenausfluss. Am nächsten Tag quietsch fidel. Also nimm die Anzeichen SEHR ERNST. Wir sind damals zu Dr. Brütsch / Birkle nach Karlsruhe. (Immerhin 200 km eine Strecke !!!!!!)
    Dort wurde Maggy komplett auf den Kopf gestellt.
    Bronchoskopie, Röntgenbild, Blutbild.
    Diagnose: Hochgradige Enzündung der Bronchien, die kompett verschleimt waren. Sowas hat er noch nie gesehen. Und beide waren mehrere Jahre im Loro Parque auf Teneriffa. Grund für die Verschleimung. Bewegungsmagel. Danke Zoohandlung.....

    Leider hat auch tägliches Inhalieren nicht gewirkt. Maggy ist ein halbes Jahr später gestorben.
    Ich kann dir nur den Rat geben. Fahr mit dem Tier zu einem Profi. Der Tierartz gleich um die Ecke kennt sich meistens nur mit Hund und Katze aus. Wenn ein Vogel kommt: " Ach der Kleine, Vitaminspritze genügt". Leider ist es häufig so.

    Also nochmals mein Tip. Geh zu einem Vogelkundigen Tierarzt und lass den Vogel untersuchen. Vögel verstecken ihre Krankheit sehr sehr gut und auch wenn sie am nächsten Tag wieder munter sind, muss das nichts heissen.

    Ich wünsch dir viel Glück.
    André
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ... und jetzt möchte ich auch noch meinen senf dazu geben;) :

    fahr in die klinik oder zu einem anderen vogelkundigen tierarzt (nicht zum ta um die ecke) solange dein geierlein noch einigermassen fit ist.
    ein tierarztbesuch stresst jeden vogel ungemein. ein kranker vogel stirbt oftmals noch während oder kurz nach einer behandlung beim ta, da das immunsystem durch den stress stark geschwächt wird.

    liebe grüsse
    ina
     
  4. Lolageier

    Lolageier Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo ,

    genau das hatte mein Geier auch schon dreimal!! Es war Aspergillose und mein Tierarzt erklärte mir das so: Manchmal kann es vorkommen, dass sich etwas von den Pilzen in der Lunge löst und sich in den Atemwegen verkantet und dadurch eine Atemnot verursacht. Wenn sich das wieder löst ist wieder alles o.K.. WEnn du das aber nicht behandelst, kann es nur schlimmer werden!!! Und es wird schlimm!

    LG, Julia
     
  5. #24 Filou und Flori, 27. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Petra,

    ich habe Dein Thema gerade erst gelesen und man hat nichts mehr von Dir gehört? Mein Flori hatte vor 3 Wochen die gleichen Anzeichen und ich war bei einem Vogelspezialisten und es wurde Aspergillose festgestellt!!!
    Dann darfst Du auch kein Rotlicht anwenden, denn das verschlimmert den Pilz!!!

    Wie gehts' ihm denn inzwischen und was war das Krankheitsbild? Würde mich sehr interessieren? Danke für Info

    LG

    "eine andere" Petra
     
  6. #25 Alfred Klein, 27. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Wieso denn das???
    Der Pilz sitzt innen, in den Luftsäcken. Das Rotlicht ist außen.
    In welcher Weise soll nun das Rotlicht den Pilz beeinflussen? Hast Du dafür eine Erklärung? Oder war das nur ein Gespräch von jemandem?
     
  7. #26 Filou und Flori, 28. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Alfred,

    das habe ich von meinem TA bei dem ich mit Flori w/Aspergillose war und der
    ist Vogel-Papageienspezialist! Ich hatte Flori ja auch "unter Rotlich" das hatte ich ihm vorab am telefon gesagt und er hat ganz entsetzt reagiert "um Gotteswillen sofort absetzen" durch die Wärme verschlimmert es sich... und das habe ich hier nun weiter gegeben!

    LG

    Petra
     
  8. #27 Alfred Klein, 28. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petra

    Wenn Du mal wieder zu diesem TA kommst dann frage den doch mal wieso die Aspergillose sich mit Rotlicht verschlimmern soll.
    Also eine Logik kann ich darin nicht sehen.
     
  9. #28 Filou und Flori, 28. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Alfred,

    da Aspergillose eine Pilzinfektion ist, dann bzw dadurch verschlimmert es sich wahrscheinlich durch die Wärme...?! Diese Erklärung wäre für mich eigentlich
    auch logisch - oder nicht? Er hat's mir so jedenfalls gesagt...

    LG

    Petra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 Alfred Klein, 28. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also, Pilze mögen es warm und feucht.
    Soweit richtig. Da ein Vogel eine Körpertemperatur von 38-39° hat ist das für den Pilz natürlich eine ideale Brutstätte.
    Aber mal ehrlich - die Temperatur des Rotlichts welches Du auf den Vogel richtest ist sicher auch nicht höher als die eigene Körpertemperatur. Das wäre dem Vogel nämlich unangenehm und er würde aus dem Rotlicht rausgehen.
    Diese Überlegung hat mich zu dem Schluß gebracht daß Rotlicht eigentlich keinen Einfluß auf die Aspergillose haben sollte.
    Zudem sitzt der Pilz im Körperinnern wo die Wärme der Rotlichtlampe gar nicht hinkommt. Da ist noch eine Menge Gefieder und Haut dazwischen.
    Das war es was ich dann nicht als logisch nachvollziehen kann.
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    und was ist mit der luftfeuchte? das rotlicht erhöht die temperatur sehr stark punktuell und dies kann ja vielleicht in der nähe des vogel zu einer sehr trockenen luft führen, oder? vielleicht ist das der grund.
     
Thema: Dringend! Amazone mit akuter Atemnot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone atmet schwer

    ,
  2. amazone atmet schwer

    ,
  3. atemprobleme blaustirnamazone

    ,
  4. Tierarzt Dr Brütsch
Die Seite wird geladen...

Dringend! Amazone mit akuter Atemnot - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...