Dringend: Gleichgewichtsstörung bei Amazone???

Diskutiere Dringend: Gleichgewichtsstörung bei Amazone??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Danke Alfred, ich versuch's dann morgen mal mit Brot, vielleicht klappt's ja ! oder mit Naturjaghurt (ca. 1/4) Teelöffel, wo die...

  1. #41 ara_severa, 11. März 2006
    ara_severa

    ara_severa Mitglied

    Dabei seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    oder mit Naturjaghurt (ca. 1/4) Teelöffel, wo die Medikamente eingerührt werden. Wird normalerweise mit Genuss gänzlich abgeschleckt. Habe gute Erfahrungen damit gemacht.

    LG
    ara_severa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Filou und Flori, 11. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    ja, danke - auch eine gute Idee, ich habe gekörnten Frischkäse, den liebt er normalerweise, Gottseidank haben wir für heute die Prozedur hinter uns!

    LG

    die "gestressten" Petra und Flori
     
  4. Fletcher

    Fletcher Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt / Hessen
    oder in Karottensaft .... unsere lieben Karottensaft !!!!

    LG und alles Gute :trost:

    Fletcher
     
  5. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo,

    Viele Antibiotika sollten nicht zusammen mit Milchprodukten gegeben werden. Ich würde also vorher den TA fragen.

    Gruß
    Alex
     
  6. #45 Filou und Flori, 12. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    ja - das stimmt, ich habe es ihm heute morgen auf ein kleines Stück Stuten geträufelt und ihm gegeben, gestern auf eine Scheibe Banane - das ist nicht so stressig, als es ihm einzugeben...klappt ganz gut

    LG

    Petra
     
  7. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Das betrifft alle Tetracycline einschließlich Chlortetracyclin und Doxycyclin. Es geht nicht um die Milch an sich, sondern um das darin reichlich enthaltene Calcium. Unter Calciumeinfluß werden unlösliche Chelatkomplexsalze ausgefällt, so daß das Antibiotikum nicht mehr bioverfügbar ist. Man soll während einer solchen Behandlung (die sowieso nur bei gesetzlicher Vorschrift, z.B. bei Psitakose, oder bei zwingender vitaler Indikation erfolgen sollte) also auch Kalksteine, Sepiaschalen und alle anderen calciumhaltigen Futterzusatzstoffe und Futtermittel entfernen.
    LG
    Thomas
     
  8. #47 Filou und Flori, 16. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Thomas,

    das betrifft dann sicherlich nicht diese beiden Medikamente, denn ich soll zusätzlich Calcium-Tropfen, die er auch verschrieben hat, mit in's Trinkwasser geben?!

    LG

    Petra
     
  9. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Petra,

    das Antibiotikum Baytril hat den Wirkstoff Entrofloxacin. Laut Thomas Aussage gilt es für Baytril somit nicht.

    Viele Grüße
    Alex
     
  10. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Petra,
    ich wollt mal hören,-wie geht`s denn deinem Flori???
     
  11. #50 Filou und Flori, 21. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Susanne,

    er ist munter, frißt und spricht und ist nicht mehr wie "ein Federball" Gefieder "normal" - er ist aber nicht so wie vorher... und er schläft immer noch eingehakt am Käfig?!

    LG

    Petra
     
  12. #51 Filou und Flori, 21. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo zusammen,

    ich könnte nun nochmals Hilfe gebrauchen bzw Tips ...
    bis heute morgen konnte ich ihm gut die Spritzen in den Schnabel geben, nun weigert er sich, macht ein riesen Geschrei und rennt im Käfig 'rum, wir sind beide dem Herzinfarkt nahe... was kann ich machen? Auf sein Futter, da weiß ich nicht ob er wirklich alles "eingenommen" hat ...?????????

    Danke für Eure Antworten

    LG

    Petra
     
  13. #52 Filou und Flori, 21. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    ... achja noch etwas

    ich habe nun einen Hygrometer und einen Luftreiniger gekauft - habt IHR auch
    so etwas für Eure Papageien??? Dr Pieper hatte mir dazu geraten, denn durch
    zu trockene Luft könnte auch die Aspergillose entstanden sein ...?!

    Danke für Eure Infos

    LG

    Petra
     
  14. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Petra,

    ja, habe ich natürlich auch. Meine Vögel haben nun ein eigenes Zimmer. Die trockene Wohnzimmerluft und die oftmals übelriechenden Küchendüfte können so vermieden werden. Du solltest darauf achten, dass der Vogel viel Frischluft bekommt und auch die Luftfeuchtigkeit nicht zu niedrig ist.

    Du soltest trotzdem versuchen, ihm die Medikamente in den Schnabel zu geben. Ich habe meinen Grauen immer in ein Handtuch gewickelt (da er sehr gebissen hat), ihn auf meinen Schoß gesetzt und ganz ruig mit ihm geredet. Als er dann ruhiger wurde hat er ganz brav seine Medizin geschlappt. Ein kräftiges Lob solltest Du nicht vergessen. Du solltest auch versuchen den Vogel gezielt mit einem Handtuch zu greifen, ohne ihn herumzujagen (Stress sollte bei aspergillosekranken Vögeln vermieden werden).

    Heute muss ich ihn nicht mehr in ein Handtuch wickeln. Er nimmt seine Medizin von selber und lässt sich auch ohne Probleme die Nase frei machen.

    Gruß
    Alex
     
  15. #54 Alfred Klein, 22. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Petra
    Mußte auch schon öfters Medikamente in den Schnabel geben.
    Dazu habe ich ein Küchenhandtuch über den Vogel geworfen, so daß auch der Kopf bedeckt war.
    Dann habe ich mit Daumen und "Stinkefinger" den Hals umfaßt und den Zeigefinger auf den noch verhüllten Kopf gelegt.
    Danach das Tuch zurückgeschlagen bis der Schnabel frei war und dann das Medikament eingegeben.
    Praktischerweise saß der Vogel dabei auch dem Tisch.
    Geht prima, mit jedem Vogel.
    Haben fast alle hier im Forum.
    Hygrometer, Luftbefeuchter, Luftreiniger, alles vorhanden. ;)
    Der Luftbefeuchter mittels Hygrostaten auch noch vollautomatisch gesteuert. Immer nur vom Feinsten für die Geier. :D
     
  16. #55 Filou und Flori, 22. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo zusammen,

    danke - mit dem Handtuch hat es super geklappt... nur wer weiß wie lange ...?! Nach einiger Zeit flüchtet er wahrscheinlich wenn er das Handtuch sieht...

    LG + schönen Abend

    Petra
     
  17. #56 Filou und Flori, 24. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Guten Abend,

    ich muß bitte nochmals was fragen - ist unabhängig jetzt von Filous Krankheit... ich dachte immer ich wäre wenigstens "ein bisschen" erfahen, weil NIE was war ... naja - ich glaube, für Euch wohl eine blöde Frage...
    da ich doch nun diesen Luftreiniger habe - muß/soll der Tag und Nacht laufen?
    Ich komm mir echt blöd vor, daß ich das nach 14 Jahren und 3 Papageien fragen muß, sogar erst jetzt kaufen mußte, bzw erfahren mußte daß so etwas sogar wichtig ist für Papageien - ich schäme mich direkt 8o :? !

    Dann noch was, resultiert allerdings aus der jetzigen Situation ...
    Ernährung... sie lieben "Körnerkäse" sogar unser Hund... aber ist das OK
    täglich 1-2 Teelöffel davon (Flori hat Calciummangel ...komisch, trotz Bananen und diesem Käse) Dr Pieper hat noch zusätzlich Calcium für den Trinknapf verschrieben..., ich hatte ihn gefragt was ich tun kann gegen Calziummangel - seine Antwort Bananen/Weintrauben und Quark ... beides habe ich immer, aber wenig gefüttert, da die ja angeblich zu "fettig" sind, er befürwortet aber die Fütterung von Bananen...?!Man weiß NIE wann man was richtig oder falsch macht, habe einige Bücher gelesen, bin aber jetzt auch absolut verunsichert...

    Schönen Abend noch + ein schönes Wochenende allerseits

    LG

    Petra und der Rest der tierischen Familie ! (= 1 Hund =Malteser Benny, Nymphen Nicki + Carlos, Amazonen Flori und Filou) naja und 'nen Ehemann ***ggg***
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Petra,

    einer meiner beiden Luftreiniger läuft, so lange meine Geier aktiv sind, d.h. vom Aufwachen (z.Z. 9 Uhr) bis zur Nachtruhe der Geier (z.Z. 24 Uhr).
    Ein zweiter, leistungstärkerer läuft außerdem noch mit, wenn die Geier Freiflug haben.
    Wenn du mit Körnerkäse den Hüttenkäse meinst, ist es das beste, was du geben kannst in Bezug auf Calzium, denn dieser Käse hat das richtige Verhältnis Calzium-Phosphor. Bei der Calziumgabe sollte man nämlich Phosphor nicht außer Acht lassen, da erst im richtigen Verhältnis der beiden Dinge den Geiern geholfen ist. Also hoffe ich mal, dass deine den Hüttenkäse lieben.:zwinker:
     
  19. #58 Filou und Flori, 24. März 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Hallo Sybille,

    ja ich meinte den Hüttenkäse... also ist täglich diese Menge völlig ok ????

    w/Luftreiniger, den kann ich dann nachts auslassen oder??? Das wollte ich speziell mit meiner Frage wissen ...? (ja und er ist sehr leistungsstark... von Beurer für mehr als 200 qm - wir haben nur 130 ... und wo die Vögel sind es 80 qm..)

    LG

    Petra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Petra,
    Bananen sind okay (bekommen unsere ad libitum). Mit Hüttenkäse/Quark/Yoghurt mengenmäßig bitte zurückhaltender sein. Es geht nicht nur ums Fett. Die meisten Stubengeier leiden an Eiweißüberversorgung, was auf die Dauer zu Nierenschäden und Gicht führt.
    LG
    Thomas
     
  22. #60 Filou und Flori, 30. April 2006
    Filou und Flori

    Filou und Flori Guest

    Floris "Krankheit"

    Hallo zusammen...

    Flori fühlt sich köprerlich wohl - das sehe ich!!! - er hat seine/macht Lustlaute/Freudengeschrei - naja - Ihr wißt sicherlich was ich meine... er ist munter und eigentlich FIT!!! Trotz der ganzen Untersuchungen, div Medikamenten, von mir auch noch dann nachträglich von Ricos-Futterkiste gekauften speziellen Körnern, Zusatzmitteln usw, hat er die gleichen Symthome wie vorher... - er kippt, wie ich schon sagte - wie Gleichgewichrsstörungen/Schwankungen - er hat KEINE Atemnot!!!Er kann sich NICHT auf der Stange halten und habe ihn immer noch seperat im Käfig, sein Freund Filou kommt ihn tagtäglich besuchen... und Flori freut sich wahnsinig... so lange er diese Gleichgewichtsstörungen hat, kann ich ihn nicht in diesen "riesen Käfig" mit Filou, der 7 Jahre jünger ist und immer mit
    ihm spielen/jagen will zusammen tun - Besuche ok(machen wir täglich stundenweise) - sie kraulen sich und putzen sich gegenseitig - jeder genießt momentan auch seinen Fressnapf... von keinem bleibt was über, vorher schon - Filou hat immer alle zwei Näpfe dann inanspruch genommen, ich bin dann bei der FÜTTERUNG STEHEN GEBLIEBEN, DAMIT FLORI AUCH WAS FRAß - ging ich weg, kam Filou(aus seinem Napf!!!).... der Rest war dann Filou - auch wenn seiner noch voll war.., - ( Flori - er ist eh viel behäbiger, auch kein FLieger, nicht so temperamentsvoll wie Filou) - Filou jagte ihn dann mehr oder weniger weg (ich bin mir sogar sicher, daß er für den Tod von Rico verantwortlich ist, weil er ihn auch jagte - aber auch schmuste und kraulte, er wußte/merkte es wohl nicht - aber er ist so ein Temperamentbolzen, das Rico es mit seiner Aspillergose/wirklich - das war echte Atemnot, 12 Jahre lang und 14 Jahre alt geworden), fraß nicht mehr aus seinem, obwohl beides GLEICH VIEL bekommen/bekamen, nicht wirklich, aber sobald er ankam, ging Flori weg.... und Filou's Napf war noch relativ voll...Ich weiß bald nicht mehr wirklich was ich machen soll, denn wie gesagt FLORI ist TOPFIT, außer das er sich nicht "halten kann",er schläft zwar mit dem Kopf nach hinten, hält scher aber trotzdem mit der Hand am Käfiggitter fest...

    Irgendwie habe ich ziemlich viel erzählt - vielleicht um ev.Umstände zu erklären... damit hofffentlich jemand eine Erklärung für FLORI'S Problem hat ...

    LG

    Petra
     
Thema: Dringend: Gleichgewichtsstörung bei Amazone???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei gleichgewichtsstörungen

Die Seite wird geladen...

Dringend: Gleichgewichtsstörung bei Amazone??? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...