Dringend! Hahn o Henne?

Diskutiere Dringend! Hahn o Henne? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, suche für Jacky eine angemessene Braut;) nun hab ich diesen schönen Kerl gesehen, er/sie ist 8 Monate alt. Kann mit jemand sagen, ob es...

  1. Laura2410

    Laura2410 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    suche für Jacky eine angemessene Braut;)
    nun hab ich diesen schönen Kerl gesehen, er/sie ist 8 Monate alt.
    Kann mit jemand sagen, ob es Hahn oder Henne ist?
    Das Foto ist aus einer Anzeige, werde versuchen gleich bei der "Besichtigung" noch welche vom Schwanz und der Seite zu machen.
    Danke schonmal!
    Laura
     

    Anhänge:

    • vogel.jpg
      Dateigröße:
      11,8 KB
      Aufrufe:
      92
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ramona

    Ramona Guest

    soweit ich weiß, kann man grad bei den weißkopf nymphis keine genauen angaben bezüglich hahn oder henne machen

    tausend prozentig sicher kannst du dir nur mit einer dna analyse sein
     
  4. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Bei den Nymphen beginnt die Jungmauser ungefähr ab dem 6. Monat. Danach behalten nur Hennen ihre Perlung. Die Hähne verlieren die Perlung vollständig nach dem kompletten Gefiederwechsel. Ich weiss nur nicht, wie lange das dauert...

    Und das hab ich noch gefunden:
    Das Geschlecht der Weißkopfnymphensittiche ist ebenfalls leicht zu bestimmen. Weißkopfnymphensittichen fehlt der gelbe Farbstoff im Gefieder, weshalb sie keinen Wangenfleck und auch keine gelben Federn im Gefieder aufweisen. Ihr Gefieder ist daher grau-weiß.

    Während Weißkopfhennen (wie auch die zimt- und wildfarbenen Hennen) das sogenannte Fischgrätenmuster auf der Schwanzunterseite, die Pünktchen auf den Flügelunterseiten sowie einen grauen Kopf behalten, bekommen Weißkopfhähne einen weißen Kopf. Weißkopfhähne sind daher sehr leicht zu erkennen, sobald sie durch die Jungmauser sind.
     
  5. Nimue

    Nimue Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Gerade bei Schecken (sowohl normalen als auch Weißkopfschecken) wie auf dem Bild gilt das mit der Kopffarbe aber nicht, bei denen ist das Geschlecht aufgrund des Gefieders gar nicht zu bestimmen.

    Einen Hinweis kann natürlich das Verhalten geben (Balzen) und die Perlung, die bei Hähnen mit der Zeit verschwindet, wobei ich aber gelesen habe, dass dies unter Umständen mehrere Mausern dauern kann. Mein Weißkopf ist ganz sicher ein Hahn, hat aber immer noch eine verwaschene Perlung zurückbehalten.

    Meiner Erfahrung nach outet sich ein Hahn aber ziemlich schnell, wenn man ihn mit einer Henne bekannt macht ;-) Vielleicht wäre das ja möglich?

    LG Nimue (mit 6 Nymphies)
     
  6. Laura2410

    Laura2410 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antworten. Ich hab mich auch noch ein bisschen schlau gemacht. Ich auch gelesen, dass der weiße Kopf ganz charakteristisch für Hähne ist. Dieser Nymph hat jedoch ganz deutliche graue Wangen und deutliche Punkte u Fischgräten. Also stehen zumindest die Chancen auf eine Henne ganz gut. Aber ich werds einfach so machen, dass ich die zwei einfach mal zusammenbringe.
    Verhalten ist schwer zu beurteilen, weil der Vogel in einem Käfig sitzt der selbst für nen Zebrafink ne Zumutung wäre. Schlimm!!

    Schönes Wochenende!
     
  7. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    hallo Laura,

    und was hat sich ergeben?

    das gilt nur für die "Normalen" Weißkopf Wildfarben oder Zimt Hähne.

    Bei den Schecken, kann man nicht sagen: das Gesicht ist etwas farblich gezeichnet, daß es nur eine Henne sein kann.

    Was ich dir damit sagen möchte: Egal ob Fischgrätmuster, dunklere Zeichen im Gesicht, bei Schecken kann es Hahn oder Henne sein.
    Auch Perlzeichnung kann bei Scheckenhähne selbst nach langer Zeit noch vorhanden sein. Sei es stark ausgeprägt, oder mehr verwaschen. Ältere Hennen können auch in ihrer Perlzeichnung stark variieren, und teilweise diese auch im Alter sichtbar weniger haben und verlieren, daß man vermuten könnte daß es ein Hahn ist.

    Übrigens nicht alle Hähne färben im Alter von 6 Monaten um. Also könnte es auch sein, daß das 8 Monate alte Geierchen auch noch umfärbt.
     
  8. Laura2410

    Laura2410 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Tja, die nette Frau hat den Vogel weggegeben obwohl fest abgemacht war, dass ich ihn heute abholen komme. Aber auf manche Leute ist eben kein Verlass. Aber, die gute Nachricht, heute geh ich mir ein paar junge Hennen bei einem Züchter anschauen. Nehme an, dass da was liebes für mein Hähnchen dabei ist ;)
    Werde morgen Bericht erstatten.

    Schönen Tag noch
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Laura2410

    Laura2410 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    So, nun war ich gestern in Schöneiche bei Berlin und hab eine schöne Henne für mein Hähnchen erstanden.
    Ist ne wildfarbene ganz Liebe. Sitz in ihrem Käfig und guckt mir schon den ganzen Tag zu. Ist überhaupt nicht ängstlich. Gestern abend konnte ich sie mit der Hand in ihren neuen Käfig setzen. Hat mich sehr gewundert, denn sie ist ne Naturbrut und hat bis gestern in einer großen Gartenvoliere gelebt.
    Das Ganze ist meinem Hahn aber wohl ganz schön auf den Magen geschlagen. Er hat Durchfall und ist ziemlich müde. Ich werd noch verrückt! Werd ihm gleich nochmal Kamillentee kochen. Ich versteh das nicht, er hat nichts gefressen was er sonst nicht auch frisst...Und er war doch vor nem Monat erst dolle krank. :(
     
  11. aniko01

    aniko01 Fderbällchen verrückt ^.^

    Dabei seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Berlin
    Wie geht es den beiden heute???
     
Thema: Dringend! Hahn o Henne?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißkopfnymphensittiche geschlecht

Die Seite wird geladen...

Dringend! Hahn o Henne? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...