Dringend Hilfe: Gouldamadine!

Diskutiere Dringend Hilfe: Gouldamadine! im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, Es tut mir leid, falls dieses Thema hier falsch ist - kann dann gerne verschoben werden. ;) Allerdings habe ich ein großes Problem: Heute...

  1. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    Es tut mir leid, falls dieses Thema hier falsch ist - kann dann gerne verschoben werden. ;)
    Allerdings habe ich ein großes Problem: Heute morgen saß die gestern noch fitte Gouldamadine am Boden! Erstmal nichts Schlimmes, aber sie versuchte hochzufliegen - hat aber irgendwie jegliches "Gleichgewicht" beim Fliegen verloren. Sie taumelt in der Luft und fällt wieder hin. Zwei mal. Dann hat sie angefangen mit dem Kopf zu nicken... :( Der Kopf ging runter und dann wieder ruckartig hoch. Das 20 min lang, dann musste ich los... Zum Flughafen 0l Kann aber Verwandte hinschicken und die Amadine zum vk Tierarzt bringen lassen. Vielleicht sollte ich auch noch erwähnen, dass ich gestern mit ihr beim Tierarzt war: Krallen schneiden. Aber da ist nichts Schlimmes passiert und es verlief alles normal.
    Jetzt ist die Frage: Ist es nötig, dass Verwandte jetzt extra herkommen müssen? Oder hat sie was Gefährliches? Weiß wer, was es vielleicht sein könnte? Ich mache mir so Sorgen! :(

    Traurige Grüße,
    Annika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Wien
    ... Nervenproblem? Vit.Mangelerscheinung? .... wenn es möglich ist, dass jemand den Vogel zum vkTA bringt, dass der Vogel dort zur Behandlung/Beobachtung bleiben kann, wäre das vlt. die Rettung für den Vogel, vlt. braucht er sehr rasch irgendeine Vitamingabe/Infusion?
    glaube Lähmungserscheinungen brauchen rasche Behandlung, sonst ev. irreversibel ?
     
  4. Terryann

    Terryann Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Wien
    (hab Stichwort gegoogelt) das könnte eine Würgebewegung sein, d.h. etwas könnte sie beim Atmen behindern ?
     
  5. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hello Terryann,

    Symptoms have we nicht. Der Kopf schien ihr "runterzufallen" und sie hat in immer wieder hochgezogen.
    Jedenfalls wird sie jetzt von Verwandten abgeholt und zum vk Tierarzt gebracht. Ich hoffe, dass sie bis jetzt durchgehalten hat! :( Es würde mir das Herz brechen, wenn sie heute stirbt. :heul:

    Viele Grüße...
     
  6. #5 finchNoa@Barbie, 24. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Da wird der TA vermutlich auch nicht viel machen können. Besonders weil viele Null Ahnung von Gouldamadinen haben. Der Vogel wird eine Aufbauspritze bekommen und mehr nicht. Außer es wird bei einer Kotuntersuchung zufällig was gefunden. Eine Kur mit Vitamin B Komplex wäre als erste Maßnahme sinnvoll und eine Kotprobe untersuchen lassen OHNE den Vogel mit zum TA zu schleppen.

    Kann es vielleicht sein das der Vogel einfach nur irgendwo gegen geknallt ist? Und ein Trauma davon getragen hat? Gouldamadinen gehen nachts gern mal auf Wanderschaft wenn sie hochschrecken. Dann wäre noch mehr Aufregung genau der flasche Weg.

    Für die Zukunft würde ich Dir für Deine Goulds unbedingt eine kleine Nachtbeleuchtung empfehlen.
     
  7. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    kurzes Update: Der Vogel lebt.
    Ob er irgendwo gegen geflogen ist kann ich leider nicht sagen. Ich habe sie heute morgen halt so gefunden.
    Und vk Tierärzte haben wirklich (meistens) keine Ahnung von Gouldamadinen? Ich denke nicht, dass es irgendeine "spezielle" Krankheit ist. Den Weg zum vk Tierarzt kann ich leider nicht mehr stoppen, denn sie ist bereits unterwegs... :/
     
  8. #7 finchNoa@Barbie, 24. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Kannst Du den Verwanten nicht wenigstens eine Nachricht zukommen lassen, das sie ihre Vermutungen bezüglich des Aufpralltraumas dem TA gegenüber erwähnen ? Bitte lasst dem Vogel wenn möglich keine Spritze verpassen, das vertragen angeschlagene Gouldamadinen ganz schlecht. Lieber was fürs Trinkwasser und vielleicht Traumeel Tropfen mitgeben lassen. Und eventuell noch Vitamin B Komplex unterdosiert ins Trinkwasser. Viel Ruhe und heute Nacht ein kleines Licht an lassen.!
     
  9. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    die Symptome und Vermutung habe ich bereits beim 1. Anruf an meine Verwandten erwähnt. Das mit der Spritze konnte ich auch noch schnell mitteilen - danach ins Flugzeug. Es war so grauenvoll, nicht zu wissen, ob sie noch lebt. :(
    Das erste, als wir gelandet sind, war dann nachzufragen: Der Vogel ist, laut vk Tierarzt, wirklich irgendwo gegen geprallt und hat eine Erschütterung/Trauma oder so was, habe es vergessen in meiner Aufregung... ://
    Jedenfalls muss sie beim Tierarzt bleiben und wird dort "versorgt" (abgedunkelter Käfig, usw...). Ich weiß zwar nicht wann sie den Aufprall hatte, aber von dem Zeitpunkt aus gemessen wo ich sie so gefunden habe, hat sie jetzt schon 8 Stunden überlebt. Ich hoffe, sie wird wieder gesund. :(

    Viele Grüße!
     
  10. #9 finchNoa@Barbie, 24. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Das mit dem Aufprall hat sich also bewahrheitet.:traurig: Dann war es ja doch gut zum TA zu fahren, weil sie dort unter Aufsicht ist.
    Hoffentlich wird sie wieder gesund.
    Denk noch mal über meinen Vorschlag wegen dem Nachtlicht nach, das kann man zur Not wenn man nicht zu Hause ist auch per
    Zeitschaltuhr steuern, bei den Goulds können solche nächtlichen Panikflüge immer mal vorkommen.
     
  11. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    so - gerade noch einen Anruf erhalten. Meine Kleine lebt immer noch und ihr Zustand soll sich verbessert haben. Sie frisst und trinkt auch wieder. Sie hat auch, wie finchNoa@barbie vorgeschlagen hat, Vitamin B Komplex in ihr Wasser bekommen. Sie befindet sich noch immer in ihrem abgedunkelten Käfig. Wenn sie diese Nacht überlebt, soll sie, laut TA, das Schlimmste überstanden haben und eigentlich wieder gesund werden. (Sie hat das ganze jetzt, gemessen von dem Zeitpunkt aus wo ich sie so gefunden habe, schon 15 Stunden überlebt!)
    Ich weiß, dass man das so nicht sagen kann, aber glaubt ihr, dass sie diese Nacht schafft? :( Immerhin soll es ihr jetzt schon besser gehen.
    Und weiß wer, wie ich so was in Zukunft verhindern kann? Ich möchte nicht, dass einem meiner Vögel so etwas nochmal passiert! :/ Vielleicht hat da wer ein paar Tipps?

    Viele Grüße und lieben Dank für die ganzen Tipps! :)
     
  12. #11 finchNoa@Barbie, 24. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Hallo nochmal,

    das sie selbstständig frisst und trink ist doch schon mal ein gutes Zeichen. :zustimm:

    Wegen den Tipps wie man solche Unfälle vermeiden kann hab ich in Post 9# schon was geschrieben (kleines Nachtlicht). Hat sich mit deinem jetzt überschnitten. :zwinker:
    Außerdem gilt bei den Gould für die Käfigeinrichtung, weniger ist mehr. Wie hast Du denn den Käfig eingerichtet und wie groß ist der?
    Allgemein gesehen lieber nicht zu viel Kram und Stangen überall anbringen, wo die Tiere mit dem Kopf drann stoßen könnten. Stattdessen für viel freien Flugraum sorgen und das Futter am Boden in einer Schale anbieten.

    *
     
  13. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    oh, Verzeihung, hatte ich ganz übersehen. ^^" Lieben Dank für den Tipp!

    Die Voliere hat Nist- und Schlafkörpchen am Rand und 3 dickere Äste und 2 dünnere "Wildäste". Aber Platz zum Fliegen ist noch genug da. Ich hatte schon die Vermutung, dass unsere Nachbarn nachts draußen waren und die Lampe dort draußen angegangen ist und kurze Zeit später wieder ausging. Vielleicht hat das plötzliche Licht die Amadine(n) erschreckt und als es dann wieder ausging, konnte sie nicht sehen, wo sie hinfliegt... :/
    Ich werde mir diese kleine Beleuchtung so baöd wie möglich besorgen. Nochmals danke für den Tipp! :)
    Morgen um ca. 10 Uhr werde ich dann erfahren, ob meine Kleine es geschafft hat.

    Viele Grüße!
     
  14. terra1964

    terra1964 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    32139 Spenge
    Das Goulds nachts außergewöhnlich schrekhaft auffliegen habe ich schon sehr häufig gelesen. Da ist der Vorschlag von Barbie ganz sicher genau richtig. So ne kleine 2 Watt LED Lampe mit Zeituhr schafft da abhilfe.
    Ich Tippe mal das der Vogel wieder fitt wird da sie die erste Std überlebt hat und schon wieder frisst.
    Gruß
    Terra
     
  15. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo terra1964,

    nach so einer Lampe werde ich dann mal Ausschau halten oder sie im Internet bestellen.
    Und vielen Dank, dass du deine Vermutung, dass meine Julia überleben wird, geschrieben hast, das gibt mir echt Mut. :)

    Viele Grüße!
     
  16. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    Julia hat es geschafft. :freude: Sie darf auch wieder in ihre Voliere. Vitamin B Komplex bekommt sie auch noch.
    Sie nickt nicht mehr mit ihrem Kopf (Sie hat gestern, wie beschrieben, den Kopf fallen lassen und dann ruckartig hochgezogen. Die ganze Zeit.). Außerdem kann sie wieder Fliegen. Gestern saß sie mehrere Stunden am Boden und hat zwei mal einen Flugversuch gestartet, wo sie nur in der Luft getaumelt hat und ist dann kläglich zu Boden gefallen. Nun kann sie orientiert auf ihre Sitzäste fliegen und wird auch von den anderen Amadinen wieder akzeptiert.
    Allerdings fliegt sie laut meiner Verwandten nicht so viel wie die anderen. Liegt das daran, dass sie sich erstmal wieder daran gewöhnen muss? Immerhin war sie ja jetzt ca. 24 Stunden in einem kleinen, abgedunkelten Käfig.
    Hoffentlich erholt sie sich wieder vollständig. Und hoffentlich attackieren die anderen Amadinen sie im Laufe des Tages nicht? Aber das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn eigentlich ist sie ja wieder fit.

    Viele liebe Grüße! :)
     
  17. #16 finchNoa@Barbie, 25. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Hey, das sind ja tolle Neuigkeiten. :zustimm: Die Dame wird auch bald wieder mit den Anderen fliegen. Du muss bedenken was sie die letzten 24 durchgemacht hat. Das muss sie erst mal wegstecken. Ich glaube nicht das die anderen Amadinen sie attackieren werden. Die werden sie wenn dann eher links liegen lassen.
    Das Einzige was ich dir noch ans Herz legen würde, das Du jetzt schon Nachts ein kleines Licht anlässt. Zur Not kann erst mal eine kleine Schreibtischlampe in die andere Ecke des Zimmers gestellt werden und eine Sparbirne reingeschraubt werden. Die Goulds schlafen trotzdem ganz normal. Nicht das die die nächste Nacht wieder auf Wanderschaft gehen.

    Eine Frage noch, wozu hast Du Nester drinn? Willst Du das die Tiere brüten? Zum schlafen brauchen sie diese jedenfalls nicht. :zwinker:

    PS. Dein Tierarzt scheint wirklich super zu sein. :zustimm:


    *
     
  18. #17 Alfred Klein, 25. Oktober 2017
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.632
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Annika,
    Toller Tierarzt und Glückwunsch. :)
    Wegen dem Nachtlicht: Ich habe eine Salzkristall-Lampe mit einer Kühlschrankbirne drin. Stromverbrauch 5 Watt. Ergibt ein wunderbares heimeliges Licht, richtig beruhigend. Und auch hell genug. Ich schalte das Nachtlicht gar nicht mehr ab, wenn ich die Kosten für eine Zeitschaltuhr rechne kommt der winzige Stromverbrauch auch nicht teurer. ;)
     
  19. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    auch danke an Alfred für den Vorschlag für eine Lampe. :)
    Ich bin z.Z. im Urlaub, weshalb meine Verwandten sich um meine Vögel kümmern. Sie sind morgen wieder da, um zu gucken, wie es den Vögeln geht.
    Wäre so eine "elektrische Kerze" auch als Zwischenlösung geeignet? Werde dann, nachdem ich zurück bin (dauert nicht mehr lange), eine richtige Beleuchtung holen.
    Diese Kerzen sind auch keine kleinen Teelichter, sondern große Kerzen, nur halt mit "künstlicher" Flamme und haben einen Timer. Man kann also einstellen, wann sie leuchten sollen. Gehen solche auch - bis wir zurück sind? Falls ja, rufe ich morgen an und teile ihnen mit, wenn sie dann da sind, dass sie so eine Kerze im Zimmer aufstellen sollen.

    Viele Grüße! :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 finchNoa@Barbie, 26. Oktober 2017
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    158
    Wenn die "Flamme" nicht flackert, sonst würd ich es nicht nehmen. Die Frage ist auch ob und die Batterien so lange durchhalten, aber besser als nix.
     
  22. annika_w

    annika_w Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Hallo,

    es ist DRINGENDS Hilfe gefragt! Ich bin gerade aus dem Urlaub zurück - und sie ist wieder am Boden. Das Gleiche. Nur dieses Mal hält sie dem Kopf "schief"! Ich bin am verzweifeln. Der Tierarzt hat zu...
    Was kann ich tun?! :traurig:

    Viele Grüße...
     
Thema: Dringend Hilfe: Gouldamadine!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen was sie am Boden brauchen

    ,
  2. bürzel entzündung Bilder

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe: Gouldamadine! - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches

    Bitte um Hilfe beim Geschlechter bestimmen meines Nymphensittiches: Hallo zusammen, Ich habe seit Dezember zwei Nymphensittiche und nun wollte ich wissen ob der Nymphensittich auf dem Bild wirklich ein Männchen...
  2. Eier im Futternapf geschlüpft

    Eier im Futternapf geschlüpft: Hallo ihr Lieben, als langjährige Kanarienvogelhalter sind uns noch nie Eier in den Käfig gelegt worden oder geschlüpft. Unser Weibchen hat...
  3. Junge Kohlmeise... bitte um Hilfe.... Ernährung

    Junge Kohlmeise... bitte um Hilfe.... Ernährung: Guten Morgen.... Ich möchte zunächst um Hilfe bitte und hoffe, dass Ihr mir hier Ratschläge geben könnt.... wir hatten ein sicher verlassenes...
  4. Hilfe Haltung

    Hilfe Haltung: Hallo ihr, vorab, ich habe und hatte nie Kanarienvögel, daher habe ich auch keine Ahnung von deren Haltung. Mein Nachbar hat seit kurzem welche...
  5. Augenentzündung bei zwei Gössel!!

    Augenentzündung bei zwei Gössel!!: Hallo habe ca.seid einer Woche augenentzündung aber nur bei zwei Gössel die sind auch deutlich kleiner als die anderen ! Reicht es wenn ich nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden