Dringend Hilfe

Diskutiere Dringend Hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, durch einige umstände sind mein freund und ich zu verschiedenen kanarienvögeln gekommen, nun zu unserem problem: einer der hähne - alter...

Schlagworte:
  1. #1 homefee101, 26.03.2011
    homefee101

    homefee101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    durch einige umstände sind mein freund und ich zu verschiedenen kanarienvögeln gekommen,
    nun zu unserem problem:
    einer der hähne - alter ist ungewiss - ,
    sitzt seit gestern spät abends nur noch auf dem boden,
    frisst nichts mehr,trinkt nicht!!!
    ( wir versuchen immer wieder ihn mit der pipette zum trinken zu animieren)
    er lässt nur noch den kopf hängen und hat so gar keine kraft mehr überhaupt zu stehen ......"liegt" ergo nur
    schnauft ganz fürchterlich ( mit und ohne töne durchs atmen)
    kann den kopf alleine nicht mehr hochhalten,
    wir wissen echt nicht mehr weiter,und samstag abends gibt es in diesem ort auch keinen "greifbaren" vogelkundigen tierarzt,
    ich hoffe hier kann mir jemand helfen,denn sie sind uns sehr ans herz gewachsen die winzlinge,
    herzlichen dank im voraus
    homefee101: traurig:
     
  2. #2 claudia k., 26.03.2011
    claudia k.

    claudia k. Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2001
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    hallo homefee,

    ferndiagnosen kann leider keiner geben, und damit könnte man auch zu viel zeit verschwenden. habt ihr keine tierklinik mit 24-std-dienst in der umgebung?

    mein rosenkopf-opi hatte kürzlich einen schlaganfall. sein kreislauf wird mit effortil (1 tropfen für ein rosenköpfchen in den schnabel) gestärkt. aber nicht mal das könnte ich dir guten gewissens empfehlen, ohne ahnung zu haben was eurem kanarie fehlt. ich habe mir aber sagen lassen, dass man bei alten vögeln immer effortil in der notapotheke haben muss.

    so lange nicht sicher ist was ihm fehlt, würde ich ihm aber kein rotlicht geben, weil z.b. bei schlaganfällen rotlicht die durchblutung noch angregen würde, was in diesem fall ganz falsch wäre.

    am besten du findest eine tierklinik mit wochenenddienst.

    alles gute für den kleinen *daumendrück*,
    gruß,
    claudia
     
  3. #3 charly18blue, 26.03.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.769
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Hessen
    Hallo homefeee101,

    herzlich willkommen in den Vogelforen, auch wenn der Anlass hier zu schreiben kein schöner ist.

    Verrat uns doch mal wo Du herkommst, evtl. können ich Dir wegen einem vk TA weiterhelfen. Wie Claudia schon schrieb, es ist reine Spekulation, hier zu sagen, der Kleine hätte das oder das.
     
  4. #4 homefee101, 27.03.2011
    homefee101

    homefee101 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    winzling leidet leider weiter

    Hallo,
    ich weiss,ferndiagnnosen sind wirklich schwer...
    Also,ich wohne in einem kleinen ort nahe gifhorn,vieleicht kann mir ja jemand weiterhelfen? bin für alles dankbar ....
    herzlichen dank erstmal,
    wir zittern erstmal weiter...
    ein so kleiner winzling,und muss sich so sehr quälen...:

    traurig:

    :k

    :gott: :gott: :gott:
     
  5. #5 Tiffani, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.296
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Bis ihr einen TA findet, mußt du den Kreislauf stabilsieren.
    Trinkwasser mit Elektrolyte anreichern (wirst du wahrscheinlich nicht haben?), dann wenigstens etwas Traubenzucker.
    Wenn der Vogel sich kalt anfühlt auch mal die Beine, Füßchen befühlen, braucht er Wärme (Aufrechterhaltung der Körperfunktion). Kleine Vögel haben eine hohe Körpertemperatur. Um dir eine ungefähre Richtlinie zugeben, würde ich schätzen so um 27 bis 30 Grad wäre ok. Thermometer? Wenn nicht nach Gefühl. Ich mache es immer nach Gefühl und beobachte dabei die Atemfrequenz, ob sie sich steigert, dann etwas weniger Wärme!
    Am besten, kleiner Käfig, mit Zewa oder Klopapier auslegen, mit feuchtem Küchenhandtuch oder ähnlichem Abdecken und mit Rotlicht bestrahlen. Nicht zu Warm! Das feuchte Tuch sorgt dafür das es zwar warm wird aber nicht zu trocken! Also immer mal wieder wenden oder neu anfeuchten. Sollte er sich rappeln, nur eine Seite des Käfigs mit Rotlich bestrahlen...NICHT ZU WARM!
    Wenn Du keine Rotlichtlampe hast nimm eine Glühlampe, Hauptsache etwas Wärme.

    Da Du im Umgang mit einer Knopfkanüle nicht geübt sein wirst, solltest Du die Flüssigkeit an seine Schnabelkante abtropfen lassen. Normalerweise zieht sich die Flüssigkeit in die Schnabelhöhle hinein und wird abgeschluckt, seinen Körper solltest Du dabei gerade halten, horizontal und nur ganz wenig nach oben!!!!
    Wenn der Schluckreflex nicht gegeben ist, läuft ihm die Flüssigkeit in die Lunge, das darf nicht passieren!
    Den Rest an guten Ratschlägen, werde dir sicher meine Mitstreiter geben.
    Kümmere dich auch für die Zukunft im Vorfeld um einen sachkundigen Vogelarzt...nicht erst wenn Not am Mann ist :trost:
     
  6. #6 charly18blue, 27.03.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.769
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also direkt in Gifhorn ist kein vogelkundiger Tierarzt. Du kannst es bei Dr. Brinkmeier in Wolfenbüttel versuchen, Juliusstrasse 16, Tel. 05331/77525 oder in der Tierklinik am Elm bei Dr. Baumhüter in Königslutter, Fischersteg 10, Tel. 05353/9197-0. Wenn Du in der Tierklinik bei Dr. Baumhüter anrufst, frag, falls es mehrere Ärzte sind, ob ein vogelkundiger heute da ist.
    Das sind alles Entfernungen die mit dem Auto von Gifhorn aus nicht so groß sind. Bin der Gegend aufgewachsen. Und versuch auf jeden Fall heute einen vk TA aufzutreiben, damit dem Kleinen geholfen werden kann und er sich nicht weiter quält.

    Ich drücke dem Kleinen ganz doll die Daumen.
     
Thema:

Dringend Hilfe

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Irgendwas stimmt mit meinem Kanarienvogel nicht. Brauche dringend Hilfe

    Irgendwas stimmt mit meinem Kanarienvogel nicht. Brauche dringend Hilfe: Hallo, ich hab mich auf dieser Seite angemeldet weil ich mir sehr große Sorgen um meinen Kanarienvogel Paco mache. Vor einigen Wochen hatte er...
  2. Dringend Hilfe wegen Haltung

    Dringend Hilfe wegen Haltung: Ich habe eine dringende Frage weger der Haltung. Meine Bourkesittche leben im Wohnzimmer in einer grossen Voliere Zimmer wärme 20 grad am Tag...
  3. Brauche dringend Hilfe!! Zebrafinken zuckt komisch!

    Brauche dringend Hilfe!! Zebrafinken zuckt komisch!: Hallo, ich habe vor 5 Monaten (30.08 ) 2 Zebrafinken Damen bekommen. Diese waren immer gesund und Wohlauf. Ungefähr 2 Monate später habe ich mir...
  4. DRINGEND HILFE GESUCHT

    DRINGEND HILFE GESUCHT: N’Abend! Hallo Guten Morgen ich verkaufe meine vögel Schaut sich das mal jemand an..finde das geht überhaupt nicht!! Vielleicht hat jemand die...
  5. Die zwei brauchen ganz dringend Hilfe!

    Die zwei brauchen ganz dringend Hilfe!: Hab ich gerade gefunden, wer kann da helfen? VB zwei Vögel