Dringend, krankes Auge bei Gloster

Diskutiere Dringend, krankes Auge bei Gloster im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hoffe es schaut noch mal jemand ins Forum, bräuchte dringensd nochmal Rat. Hatte am Samstag schonmal berichtet das meine Glosterdame ein...

  1. Buntien

    Buntien Guest

    Hallo,
    hoffe es schaut noch mal jemand ins Forum, bräuchte dringensd nochmal Rat. Hatte am Samstag schonmal berichtet das meine Glosterdame ein krankes Auge hat, nachdem ich in der TÄ-Klinik war hieß es - wohl Bindehautentzündung - Tropfen Gent-Ophtal ins Auge gemacht, weitere Behandlung 3-4xtägl. über eine Woche lang. Zunächst schien es auch besser zu sein, war sehr optimistisch und habe mich gefreut, dass die Behandlung doch sehr gut anschlägt. Als ich heute abend nachhause kam, hat mich fast der Schlag getroffen als ich den Vogel tropfen wollte, da sah das Auge ganz schlimm aus. Ich glaube, das ist gar keine Bindehautentzündung sondern vielmehr ein Abszess der sich über dem Auge gebildet hat. Habe leider erst morgen mittag die Möglichkeit mit der Kleinen einen TA aufzusuchen. Kann mir vielleicht einer sagen, was ich jetzt tun kann. Das Antibiotikum habe ich jetzt heute abend nicht mehr getropft.
    Habe mal ein paar Bilder gemacht, damit Ihr Euch einen Überblick über das Ausmaß verschaffen könnt. Ich hoffe man kann was erkennen und ihr könnt mir raten was ich bis morgen mittag unternehmen kann.
    Danke.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buntien

    Buntien Guest

    hier nochmal eins aus der Nähe
     

    Anhänge:

  4. Buntien

    Buntien Guest

    und hier nochmal, worauf deutlich die Schwellung und Rötung über !!!! dem Auge zu sehen ist.
     

    Anhänge:

  5. tamborie

    tamborie Guest

    Krankes Auge

    Hallo,

    ich glaube wir tuen Dir keinen Gefallen Ratschläge zu geben!
    Das Auge sieht sehr schlimm aus.
    Genauso wie es ein Abzess sein kann, könnte sich auch unter dem Augenlid ein Fremdkörper festgesetzt haben, was ebenso solche Schwellungen verursachen könnte.

    Der einzige Rat den ich Dir geben kann ist schleunigst zum Tierarzt zu gehen!
    Aber vielleicht kommen ja hier noch andere Anregungen!!

    Viel Glück
    Tamborie
     
  6. Buntien

    Buntien Guest

    Hi Tamborie

    ich weiss, dass es sehr schlimm aussieht es tut mir aber in der Seele weh, wenn man so gar nichts machen kann. TA um diese Zeit, keine Chance und morgen früh Geschäftstermine, ich habe leider erst frühstens morgen nachmittag die Möglichkeit einen TA aufzusuchen.
     
  7. Antje

    Antje Guest

    Die Tropfen hast Du ja schon. Etwas anderes würde ich als Laie auch nicht machen.

    Also schnellstmöglichst zum TA und nicht selber dran rumdoktern. Kannst Du nicht jemand anderen schicken evtl.?

    Sieht ja schlimm aus das Auge... :(
     
  8. Buntien

    Buntien Guest

    Hallo Antje

    leider kann ich niemand anderen zum TA schicken, hab schon gefragt. Die Nachbarn die sonst die Tiere mitversorgen, wenn ich nicht da bin, Urlaub usw. haben ein Problem mit einem "kranken" Tier. Vögel gesund o.k., Vögel krank (Zitat: "iiieeh, den kann ich nicht anfassen!) Schade.
    So muss jetzt los. Melde mich heute mittag nochmal kurz ob sich das kranke Auge noch verschlimmert hat oder unverändert ist und versuche so schnell als möglich für heute mittag einen TA Termin zu bekommen.
     
  9. Buntien

    Buntien Guest

    Hallo,

    komme eben aus der TA-Klinik,
    Diagnose:schnell wachsender Tumor
    Der TA konnte der Kleinen leider nicht mehr helfen und hat sie von ihrem Leiden erlöst **schnief**. :( Der Tumor hatte bereits den gesamten Kopfbereich auf der linken Seite verändert und die Kleine wäre in den nächsten 1-2 Tagen elendig eingegangen.
    Man, dass ist so traurig, ich könnte glatt schon wieder heulen.
    Aber trotzdem nochmal vielen Dank für Eure Bemühungen.
     
  10. Antje

    Antje Guest

    Och Mensch,

    so ein Mist... :(

    Da konnte man sie nur noch von ihren Leiden erlösen. Das tut mir wirklich leid aber manchmal ist das Leben eben so...

    Nur diesen 1. Tierarzt könnte ich in den Hintern treten. Kann der nicht genauer hingucken? Gibt der ihm Augentropfen, ich fasse es nicht! 0l
     
  11. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Buntien,

    das tut mir schrecklich leid um die Kleine.:( :( :(
    Alles erdenklich Liebe für Dich.
    Allerdings dreht sich mir auch der Magen um, angesichts der Tatsache, daß so mancher TA wirklich keinen Schimmer hat und trotzdem irgend etwas verschreibt.
    Die Kleine hätte schon schneller von ihrem Leiden erlöst werden können.8( 8(


    Viele liebe Grüße

    Nancy:(
     
  12. cleo

    cleo Katzen, Vogel, Hunde Fan

    Dabei seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wetterau (rhein/main)
    wie traurig

    hi buntien,
    das tut mir sehr sehr leid fuer dich. es ist immer schlimm ein tier zu verlieren, man ist ja so hilflos. aber sehe es positiv, sie ist erloest und hat keine schmerzen mehr. alles gute fuer dich und deine voegis.

    ps. sheewa geht es sehr gut, sie will aber noch nicht mit dem nestbauen beginnen...
     
  13. #12 Federbällchen, 13. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Ja, der erste TA war - wie so viele - wohl

    mal wieder ein Reinfall.

    Trotzdem, gut dass Ihr noch mal zu anderem TA gegangen seid.

    Tut mir auch leid, mit der Kleinen - das Erlösen war ganz sicher die richtige Entscheidung - so weh es auch tut.

    Wenigstens hat sie sich wohl nicht so wahnsinnig lange quälen müssen - wohl das einzig Positive am "schnellwachsenden Tumor".

    Alles Liebe und Kopf hoch!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Buntien

    Buntien Guest

    Hi,

    ich weiss nicht ob man den ersten TA so unbedingt "niedermachen" muss. Klar, man hätte die Kleine dann auch schon früher erlösen können, aber das Auge hatte am Samstag noch nicht so ausgesehen, es war zwar zugeschwollen aber so ein dickes "Ei" wie auf den Bildern zu sehen, war es noch nicht. Eine Bindehautentzündung (auch für mich als Laien) lag da noch ziemlich nahe und die Tropfen schienen ja auch zu helfen. Zumindest hat sie das Auge am Montag schon wieder etwas aufbekommen, der herbe Rückschlag dann am Mittwoch. Da drängt sich mir
    die Frage auf, ob man das Wachstum des Tumors mit der Gabe der antibiotikahaltigen Augentropfen etwa noch unterstützt hat. (Aber das sind halt nur Spekulationen eines Laien)
    Trotzallem ändert das ja auch nichts an dem traurigen Ende der ganzen Angelegenheit.
     
  16. #14 Alfred Klein, 14. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Sicherlich nicht.
    So etwas geht manchmal rasend schnell. Ein Tumor wächst unentdeckt und wenn dieser dann sichtbar wird ist das schon das Endstadium. Habe diese Erkenntnis schon länger gewonnen, bei inneren Tumoren ist es doch genau so.
     
Thema:

Dringend, krankes Auge bei Gloster

Die Seite wird geladen...

Dringend, krankes Auge bei Gloster - Ähnliche Themen

  1. Harlekin - Gloster

    Harlekin - Gloster: Hallo zusammen, ich bin ein Fan der Gloster und habe auch einige Paare hier. Besonders gefallen mir die gelben und die weißen. Ich bin noch keinem...
  2. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  5. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...