Dringend!!! Küken in Not

Diskutiere Dringend!!! Küken in Not im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen Allerseits, ich brauche ganz dringend Eure Hilfe. Little Angel hat seit gestern 3g abgenommen. Ich habe schon versucht zuzufüttern,...

  1. #1 Traumfeelein, 23. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    ich brauche ganz dringend Eure Hilfe. Little Angel hat seit gestern 3g abgenommen. Ich habe schon versucht zuzufüttern, aber er nimmt das nicht an, bzw. schüttelt sich und spuckt es wieder aus. Vorhin habe ich versucht Dr. Pieper zu erreichen, leider ging keiner ans Telefon, daraufhin habe ich die Tierklinik Dr.Bergmeister in Langenfeld angerufen, die verwies mich aber an Dr. Pieper. Was mache ich denn jetzt? Vor morgen können wir mit dem Kleinen nicht zum Tierarzt, und wenn meine Tochter fährt, wie packen wir den Kleinen am Besten ein, damit es ihm nicht zu kalt wird?

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nur mit der Ruhe! Ich würde mir bei drei Gramm echt noch keine Sorgen machen. Vielleicht hast du ihn gerade zu einem Zeitpunkt gewogen, als er schon länger nicht gefüttert wurde, und selbst wenn er gefüttert wurde mach dir bitte bei drei Gramm Gewichtsverlust noch keine Sorgen. Vielleicht beginnt er schon seine Flügelmuskulatur zu stärken, und flattert deshalb ein bisschen herum, oder war auch sonst nur irgendwie aktiver, dann hat er ja drei Gramm gleich verloren, weil das natürlich viel Energie braucht. Ich habe meine nie gewogen, aber ich habe schon öfters gehört, dass Nymphenküken wenn sie dann fliegen lernen sogar 20 Gramm abnehmen (wenn ich das jetzt nicht falsch im Kopf habe)!
    Also nur mit der Ruhe und mache den Vögeln keinen Stress mit zum Tierarzt fahren... weil sonst machst du so mehr kaputt, obwohl es wahrscheinlich gar nichts ernstes ist.
     
  4. #3 Traumfeelein, 23. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Luigi,

    mag ja sein das 3g nicht viel ist, aber er hatte gestern ja auch schon weniger gewogen. Da habe ich noch gedacht das könnte an der Waage liegen. Und heute morgen wog er mehr wie heute Abend. Sein Kropf war heute morgen sowie auch heute Abend leer. Seit vorgestern wiegt er 6g weniger. Die letzten 4 Tage hatte er schon gar nicht mehr zugenommen. Der Tierarzt mit dem ich vorhin gesprochen habe hatte auch gemeint das das für so einen kleinen Nymphen viel ist. Little Angel ist ja erst 25 Tage alt, und vom rumflattern habe ich noch nichts bemerkt. außerdem ist er nicht so aktiv wie sonst. Sicher er war von Anfang an ruhig, aber nicht so wie jetzt. Ich habe vorhin mal beobachtet wie gefüttert wurde, während das andere Küken bettelte und gefüttert wurde, kam von ihm nichts. Er wurde dementprechend auch wenig gefüttert. Er saß bzw. lag nur ganz still da.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  5. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Das klingt dann schon etwas komisch, wenn er nichteinmal mehr bettelt, dass tun sie ja in dem Alter normal sobald die Eltern ihnen irgendwie "zu nahe" kommen...
    ist es das Küken, das möglicherweise auch etwas mit den Beinen hat???
     
  6. #5 Traumfeelein, 23. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Ja genau dieses ist es.
    Ich habe schon für morgen früh ein Taxi bestellt. Habe denen bei der Zentrale gesagt die sollen sehen das es warm im Taxi ist. Bis nach Leverkusen fährt man ungefähr 30 Minuten. Ich weiß zwar nicht was das kostet, aber billig ist das sicher nicht, dazu kommen dann auch noch die Tierarztkosten.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  7. Luigi

    Luigi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Dann drück ich dir die Daumen!
     
  8. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Eva,
    ich drücke auch ganz feste die Daumen für Little Angel.
     
  9. #8 Traumfeelein, 24. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Danke Petra,

    Little Angel hat schon wieder etwas abgenommen. Bei der Fütterung hat er fast nichts abbekommen, er hat aber auch nicht gebettelt. Sein Kropf war noch fast leer. Ich habe noch mal versucht ihn zu füttern, aber er schüttelt sich dann und spukt alles wieder aus.
    Meine Tochter ist jetzt unterwegs nach Leverkusen. Ich habe den Kleinen in einen große Schüssel gepackt, mit ganz unten drin einen Wärmekissen, und darüber noch ein dickes Handtuch doppeltgeschlagen, so das er es kuschelig warm hat. Da haben wir ihn nun reingesetzt und dann noch ein Handtuch lose drüber gelegt. Ich hoffe nun das das reicht. Gott sei Dank ist es im mom ja nicht ganz so kalt.

    Ich mache mir große Sorgen um den Kleinen, hoffentlich kann der Tierarzt rausfinden was ihm fehlt, und kann ihm dann auch helfen.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

     
  10. #9 Sittichmama, 24. November 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallo Eva,

    wenn einer helfen kann, ist es Doc Pieper.

    Wenn ich Urlaub hätte, hätte ich Monique auch gefahren.

    Alles Gute für den Kleinen Flattermann.
     
  11. #10 Traumfeelein, 24. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    Little Angel ist wieder da. Er hat wahrscheinlich eine bakterielle Infektion und er hat einen geröteten Hals, Der Kleine hat einen Kropf- und Kloakenabstrich gemacht bekommen, und war dabei ganz tapfer. Einen Teil der Testergebnisse erfahren wir bereits morgen abend. Dann hat er noch eine Caciumspritze bekommen, und er bekommt noch 2mal täglich einen Tropfen Augmentan für seinen geröteten Hals. Korvimin für die Eltern haben wir auch noch mitbekommen. Der Tierarzt meinte Little Angel hätte vermutlich schon im Ei nicht genug Immunstoffe von den Eltern abbekommen, und wäre deshalb auch etwas empfindlicher wie die anderen. Und für sein Alter hätte er zu weiche Knochen, deshalb hat er auch eine Calciumspritze bekommen.

    So und nun muß ich noch mal den Tierarzt anrufen, und fragen ob ich den Kleinen mit Handaufzuchtbrei noch zufüttern soll.

    Und nun könnt Ihr alle die Daumen und Krallen drücken, das es Little Angel bald besser geht

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eva :0-


    gibt es was neues von dem kleinen Sorgenkind :?
     
  13. #12 Traumfeelein, 24. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Heidi,

    also ich habe den Tierarzt noch gefragt ob ich mit Handaufzuchtfutter zufüttern soll. Er meinte es wäre besser wenn die Eltern alleine füttern, es sei denn der Kleine nimmt noch weiter ab, dann soll ich zu füttern. Und den Eltern soll ich solange sie füttern wieder Aufzucht- und Quellfutter geben, das brauchten sie jetzt unbedingt.

    Morgen abend bekomme ich schon ein Teiltestergebnis. Ich hoffe nur das die Tropfen anschlagen, denn wegen seinen roten Hals kann der Kleine nicht richtig schlucken.

    Little Angel ist auch ein wenig von den Eltern gefüttert worden, aber leider nicht viel. Mal schauen wie es morgen aussieht

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eva :0-


    Ich würde trotzdem wenn die Eltern mit der Abendfütterung fertig sind Zufüttern. So störst Du die eltern nicht und der Kleine bekommt genügent Nahrung.
     
  15. #14 Traumfeelein, 24. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    mit dem zufüttern gestaltet sich etwas schwierig, da er ja schlecht schlucken kann. Er schüttelt sich dann und spukt alles wieder aus. Selbst als der Tierarzt im von dem Augmentan etwas im Schnabel getan hatte, wurde sich erst mal geschüttelt, dadurch ging natürlich viel daneben. Ich bin froh wenn ich heute abend den Tropfen in ihm reinkriege. Ich werde mal sehen wie es morgen ausieht und dann entscheiden ob ich zu füttern muß. Möchte den Kleinen ja nicht quälen wenn`s nicht unbedingt sein muß. Denn das schlucken tut ihm bestimmt weh.

    Diese Tropfen müssen ja im Kühlschrank sein, aber so kalt kann ich sie ihm doch sicher nicht geben. Ob ich sie dann vorher wohl aus dem Kühlschrank nehmen kann?

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

     
  16. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Eva,

    schöne Nachrichten. :beifall:
    Weiterhin alles Gute für Little Angel. :zustimm:
     
  17. #16 Traumfeelein, 25. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Hallöchen Allerseits,

    Little Angel geht es immer noch nicht so gut. Er hat zwar sein Medizin gut genommen, aber er hat wieder 2g abgenommen. Er wiegt jetzt noch 81g. Er hatte mal 88g gewogen. Ich habe ihn jetzt mit etwas Handaufzuchtbrei gefüttert, aber es waren nur etwas mehr wie 1,5ml, obwohl sein Kropf ganz leer war, aber mehr wollte er nicht mehr. Wieviel müßte er eigentlich jetzt bekommen?
    Heute Abend spreche ich noch mal mit dem Tierarzt, was ich noch machen kann, und dann erfahre ich auch schon mal einen Teil der Testergebnisse.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  18. #17 Traumfeelein, 25. November 2004
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    Peppi, wieso schöne Nachrichten? :huh: Ich finde die absolut nicht schön. Ich mache mir große Sorgen um den Kleinen.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein

     
  19. #18 Traumfeelein, 25. November 2004
    Traumfeelein

    Traumfeelein Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Wuppertal
    so ich habe jetzt das Untersuchungsergebnis. Little Angel hat im Hals und auch in der Kloake eine ganze menge Keime. Der Tierarzt muß das jetzt nur noch auswerten welche das genau sind, und welches AB verabreicht werden muß.
    Wie kann er denn so viele Keime haben, ich habe doch alles saubergehalten, mir immer vorher die Hände gewaschen wenn ich die Küken zum wiegen rausgenommen habe. Und mit den anderen kommen sie ja auch nicht in Berührung, da sie in einem anderen Zimmer sind.

    Der Tierarzt meinte das könnte auch von den Eltern kommen. Aber müßten die Eltern dann nicht auch krank sein?

    Morgen mittag werde ich erfahren welches AB der Kleine bekommt. Hoffentlich kann man das in der Apotheke holen, denn meine Tochter bekommt morgen bestimmt kein frei.

    Liebe Grüße

    Eva, das Traumfeelein
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Traumfeelein
    Eva, vielleicht habe ich mich unglücklich ausgedrückt.
    Ich habe den Thread verfolgt und mit schlimmerem gerechnet.
    Ich war so glücklich zu lesen, dass Little Angel vom TA wieder zurückgekommen ist.
    Es tut mir leid, dass ich mich so missverständlich ausgedrückt habe.
     
  22. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eva :0-


    Bei der komplette übernahme zur HA sagt ma ~10% vom Körpergewicht. Der Kropf sollte schön voll aber noch weich sein.
    Mehr Infos hier.
     
Thema:

Dringend!!! Küken in Not

Die Seite wird geladen...

Dringend!!! Küken in Not - Ähnliche Themen

  1. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...