Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe!

Diskutiere Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe! im Aras Forum im Bereich Papageien; ... Du kannst jetzt sagen "ICH" ich mache alles richtig. Wetten nicht? Ich auch nicht, aber ich kann auch zu hören und versuchen etwas zu...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Das würde ich mir nie anmaßen. Jeder lernt immer weiter, wenn ja WENN er dazu bereit ist und bereit ist
    einzusehen, dass es eben den Vogel den er sich wünscht so vielleicht nur nach Umstellung der kompletten
    Haltung oder vielleicht sogar gar nicht gibt!

    Ansonsten muß ich als langjähriger User (und Ex-Mod) die vielen Alteingesessenen hier mal in Schutz nehmen.
    Es ist nicht leicht gebetsmühlenartig immer wieder das aufzusagen was eigentlich JEDER wissen sollte BEVOR
    er sich zur Vogelhaltung entschließt. Seien wir doch ehrlich, das Gros der Leute fragt doch hier erst nach,
    wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und möchte dann auch möglichst ein Zaubermittel statt arbeitsaufwendiger Vorschläge. Dabei ist es heutzutage so leicht sich mit ein paar Tagen Zeitaufwand einiges
    an Vorkenntnisse anzulesen und abzuschätzen ob ein Vogel mit all seinen Anforderungen das richtige Haustier
    ist. Aber selbst dieses bißchen Initiative ist oft nicht zu erkennen. :k

    Und auch wenn man, wie du schreibst die Vorschläge abgearbeitet hat, dann ist das noch lange keine Garan-
    tie für ein bestimmtes Verhalten - denn Vögel sind Lebewesen! Da geht kaum etwas auf Fingerschnipp. Nur
    weil ich heute einen größeren Käfig gekauft hab, hört nicht morgen das Gebrüll auf etc. Wenn ein Vogel jahre-
    lang falsch gehalten wurde, dann kann man nicht erwarten, dass von jetzt auf gleich alles besser wird - manche
    Verhaltensmuster sind so drastisch dass sie nie wieder besser werden!

    Wir haben eine Graudame als jahrelangen Rupfer bekommen, die sich trotz Gruppenhaltung, Außenvoliere, Knab-
    berzeug, Luftbefeuchtung und jährlicher Aspi-Therapie immer im Winter wieder rupft. Vermutlich wird sie nie
    damit aufhören... Dann ist man i-wann mit seinem Latein am Ende. Dafür sind es eben Lebewesen.

    Aber wenn man den Leuten von Anfang an NICHT sagt wo sie Fehler machen und was zu Verbesserungen führen
    kann, dann wird sich garantiert nichts ändern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kentucky

    kentucky Guest

    Ich bitte dich, wenn Ihr Euch Vogelforum nennt, dann liegt es ja wohl auf der Hand, dass die Leute euch Fragen stellen. Das hört sich alles so lustlos an, SIE können ja lesen, können nichts erwarten, sollte jeder vorher wissen......! Nun ja wenn du so denkst, dann frage ich mich was das alles hier soll. Wenn Euch das zu viel Arbeit ist macht ein Thema auf in Bezug auf Haltung und Grundwissen und verweist alle Neuen zunächst erst mal darauf. Dann könnt ihr Euch ja dann aufs wesentliche konzentrieren und nicht jeder muss dieses Kram immer wieder von vorn erzählen. Das wirkt schon manchmal wie ein Verhör mit regelrechten Schlingen.

    Natürlich ist das klar das Vögel Lebewesen sind und nichts Hauruck geht. Manches geht gar nicht, man kann aber das Bestmögliche herausholen und das auf eine Art und Weise, die nicht gleich jeden vor den Kopf stößt. Rupfen ist ein schwieriges Thema, da gebe ich Dir Recht. Ein Zaubermittel ala Harry Potter gibt es gar nicht, der Halter ist zur Mitarbeit aufgefordert. Tut er es nicht oder ich merke er geht nicht drauf ein, dann ce la vie. Ist ihm nicht zu helfen. Ich erwarte da auch Beweise, denn erzählen kann man ja viel, dafür ist dieses Forum ja der beste Beweis. Kann man auch so machen, aber von vorn herein solche stumpfen Aussagen und Fragen, na ich weiß ja nicht, sehr unprofessionell.
     
  4. kentucky

    kentucky Guest

    Ehrlich gesagt finde ich es auch niveaulos, wenn jemand freundlich kommt und Fotos zeigt, von neuen Spielmöglichkeiten in seinem Spielzimmer und wird gleich nieder geputzt, oder wie der Peter wegen dem Freiflug. Mann, merkt ihr das gar nicht wie ihr die Leute vor den Kopf stoßt. alles zu seiner Zeit, aber hier - mit der Tür ins Haus. Wir sind hier auch nicht um Rechenschaft abzulegen, schon gar nicht vor irgendwelchen Leuten, die einen gar nicht kennen und ein Foto ansehen, den TExt aber nicht richtig lesen. Haltet Euch doch einfach an die Fragen und den Text, ohne immer gleich los zu legen. Vielleicht schreiben dann auch mal wieder ein paar Leute mehr!Oder wollt ihr Euch allein unterhalten, dafür gibts Skype!!! Ach stimmt, da kann man ja niemanden anfeinden!
     
  5. #104 Azrael, 18. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
    Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Dir ist aber schon aufgefallen, dass es GENAU so etwas wie du forderst schon gibt? Wenn mich nicht alles
    täuscht im Allgemeinen und fast jedem Unterforum! Und fast immer wird darauf verwiesen. Außerdem soll
    hier auch jeder Fragen stellen, aber eben bevor die Bude brennt! Bevor das Handaufzuchtsbaby nicht mehr
    frißt, bevor der Vogel sich komplett verstümmelt oder jemanden verletzt hat, bevor die Nachbarn Klage wegen
    des Gebrülls des Einzelvogels einreichen... Nicht erst wenn alles zu spät ist.

    Das hier ist ein Forum zum Austausch von Wissen - keine "mach-mal-meinen-vogel-so-wie-ich-ihn-will" Hexen-
    küche. Jeder kann hier alles fragen, aber muß sich natürlich auch Gegenfragen gefallen lassen. Denn was der
    Halter erlebt und unerwünscht findet ist eine Wirkung - also muss nach der Ursache geforscht werden und die
    liegt eben in etwa 98% der Fälle beim Halter!

    Hier eine Zusammenfassung von fast allem was es an Wissen im Forum gibt...
    wichtige Themen!!!
     
  6. kentucky

    kentucky Guest

    Richtig erkannt, liegt am Halter! Nur die Hilfe die hier angeboten wird, ist keine konkrete Hilfe. Es sind Möglichkeiten, die denn da sein können und die man abarbeiten kann. Zeig mir ein konkretes Beispiel mit Erfolg, wo jemand einem Halter eine anleitung gibt, damit sein Tier nicht mehr beißt. Zeigs mir und ich gebe Ruhe. Kein Larifari, ich möchte eine konkrete Hilfe sehen und nicht den Käfigmüll!
     
  7. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Da läuft hierzu genau parallel bei den Amas ein Post, wie es als Negativbeispiel gar nicht besser sein könnte. Da wird nach Bilder für Spielplätze gefragt um sich Anregungen zu holen, und sogenannte erfahrene Halter wissen nichts besse zu tun als gleich beim 2. Post mit kritik loszulegen, anstatt auf den neuen User erst einmal einzugehen was er möchte, da kam überhaupt nichts zum Thema passend, aber abgedroschene Phrasen, welche im laufe eines Threads durchaus angemessener hätte rübergebracht werden können waren sofort die "alten Hasen" wieder voll aktiv. Und das ist alles andere als konstruktiv. Ist noch gerade mal zwei Tage her da hat ein anderer neuer User aus genau diesem Grund das Forum verlassen . Es wird nichts dazugelernt und der selbe Stiefel immerr weiter gemacht und sich noch darin gesonnt! Bin gespannt wie lange sich die bei den Amas das bieten lässt. Und das geht immer und immer so weiter.

    Wir werden es leider nicht ändern können und es wird meistens so sein, das erst der Vogel und dann die Erfahrungen gesammelt werden. Und für diese Leute ist ein Forum wo hilft - konstruktiv - und nicht degradiert wie blöd einer ist (zwischen den Zeilen) da. Damit ist dem Vogel nicht gedient - immer wieder aufs neue. Und wer das nicht kann, sollte lieber ruhig sein anstatt Hilfe suchende so vor den Kopf zu stossen mit unqualifizierten Beiträgen die nur dazu dienen sich darzustellen, wie toll sie es selber machen - was ich übrigens in vielen Fällen bezweifeln möchte.

    Ist alles nicht böse gemeint - aber man sollte einmal da hinschauen und vom Kaffeekränzchen, ach wie toll ach wie lieb, weggehen. Ich habe bis jetzt hier nur sehr wenige Leute lesen können denen ich meine Tiere anvertrauen würde, wirklich. Es sind zu viele Scheinexperten dabei. - Ich weiss auch vieles nicht und muss immer einmal nachfragen. Wenn ich dann solche Antworten bekomme wie hier manchmal, dann frage ich mich wo ich eigentlich bin.

    LG Manolito
     
  8. kentucky

    kentucky Guest

    Nee, keiner soll hier irgendwie angemacht werden, es ist so zu sehen, das Verbesserung von Nöten ist. Ich persönlich brauche keine Hilfe, habe keinerlei Probleme mit meinen Tieren, kein Beissen, kein Rupfen, keiner Krank, alles ok. Wozu soll ein Forum gut sein, wenn alle nur die abgedroschenen Phrasen loslassen, wenn aber doch konkrete Fragen nicht beantwortet werden. Jeder kann lernen, ich, Du, alle, auch die Neuen und das von jedem. Das wisst Ihr schon aus der Schule, es gibt gute Lehrer da macht es Spaß und miese, null Bock! Das ist ja so als wenn man 10 Jahre lang nur das 1x1 lernt. Jeder kann heute Englisch, dann guckt doch mal die guten Seiten an, wo man lernen kann, wenn ihr es nicht könnt. Das geht von Körpersprache der Tiere, über Haltung, Problemfälle etc.. Aber nur immer den gleichen Kram, nee Leute, so könnt ihr keinen Start machen. vielleicht unter Euch, aber nicht für Leute die wissen wie der Hase läuft, denen macht ihr so schnell nichts vor.
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Es gibt dutzende Hilfsbeipiele - vom Umlenken auf den Kauf anderer Vogelarten wenn sich jemand doch mal
    VORAB schlau gemacht hat, bis zu Empfehlungen zu Rupfern und Beißern etc. Aber was du tust ist genau
    das was viel zu oft kommt: "Zeigs mir!" Ich hab Dir schon gezeigt wo die von dir geforderten wichtigen Hin-
    weise stehen - sei pro-aktiv: such selber. :D Alle Leute, die hier beraten und teilweise auch aktiv helfen
    wenn möglich machen das aus Liebe zu den Tieren, aus eigenem Engagement und keiner bekommt auch
    nur einen Pfennig - meist nicht einmal ein "Dankeschön".

    Nur Forderungen zu stellen ist da eine eher schwachbrüstige Leistung!
     
  10. kentucky

    kentucky Guest

    Sei pro Aktiv? vielleicht kanns ja keiner! Das ist Eure Hilfe, umlenken auf den Kauf eines anderen Vogels? Die tolle Suchfunktion? Ich habe hier nicht einen einzigen Post gefunden wo jemand konkrete Hilfe bekommt. Es gibt zwar nette Leute, die bieten ein TElefongespräch an, aber öffentlich? Wo denn? Kannst Du mir nicht zeigen, weiß ich! Ist nicht da!
     
  11. kentucky

    kentucky Guest

    Wieso Geld, dann mach Dich selbständig! Was für Forderungen, ICH stelle keine Forderungen, welche auch?
     
  12. kentucky

    kentucky Guest

    So, hab keine Zeit mehr, komme später mal wieder mit was ihr nun aufwartet!
     
  13. kentucky

    kentucky Guest

    Ach so noch mal kurz, ihr kritisiert Andere on mass, könnt aber selber keine Kritik ab. Schon traurig!
     
  14. #113 Azrael, 18. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2012
    Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Moah - Höflichkeit ist auch nicht Deines oder?
    Umlenken auf einen anderen Vogel kann durchaus eine Hilfe sein, wenn jemand erkennt dass sein
    Platz nicht für einen glücklichen Ara, aber für 2 glückliche Unzertrennliche reicht!

    Ich könnte dir das hundertfach zeigen, aber für diesen nicht-akuten Fall ist mir meine Freizeit dann
    doch zu schade! Du forderst, dass es einen Thread gibt wo alles wichtige drin steht - gibt es. Du
    forderst dass ich dir zeigen soll wo hier wem geholfen wurde. Nichts als "Ich will..."

    Zumindest habe ich bisher in fast 100% deiner Beiträge nur gelesen wie "beschissen dieses Forum
    nebst seinen arroganten Usern" ist. Und zwar ab Beitrag #1. Darf man fragen, was dich hier hält?
    Es gibt bestimmt so viele schöne Foren wo unkritisch jedes Video eines sprechenden Vogels bejubelt
    wird egal ob er schon fast nackt ist...
     
  15. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Na man möchte doch sehen, wie leistungsfähig ein Forum ist/sein kann :D ! - Das ist der Umkehrschluss, wenn Neue gleich so gelöchert und erschréckt werden, das sie die Flucht ergreifen. Die fordern auch, nämlich effektive Hilfe kein abkanzeln, weil sie nicht nach Vorstellungen von "Profies" handeln? Lese ich hier bedauerrlicherweise im Vergangenen und aktuellen sehr häufig - warum wohl

    Jeder war irgendwann einmal Anfänger denke ich. Und ich behaupte jetzt einfach einmal, das mindestens 50 % davon , wohl auch hier, sich nicht vorher erkundigt haben auf was sie sich da einlassen. Ich gehöre dazu. Ich wollte einen Papagei haben weil mir damals seine Attribute so impniert hatten und immer noch haben. Und ich habe sehr viel falsch gemacht und durfte sehr viel lernen, und es hat sich gelohnt. Aber hier lmusste ich auf der hut sein von wem ich was annehmen kann, denn es gibt auch, wie habe ich vorhin gelesen - schlechte Lehrer. Deshalb lee ich wert auf gute und sachliche Informationen und nicht auf Besserwisserei von oben herab von Usern, dlenen wahrscheinlich der Papagei schon im Kinderwagen mitgefahren ist.

    Gruss Manolito
     
  16. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Auffällig für mich ist, das Du hier wohl der/die Einzige zu sein scheinst, die bereit ist, sich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen
    :zustimm:
    'Gruss Manolito
     
  17. Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    QUOTE=Azrael;2450761]


    Zumindest habe ich bisher in fast 100% deiner Beiträge nur gelesen wie "beschissen dieses Forum
    nebst seinen arroganten Usern" ist. Und zwar ab Beitrag #1. Darf man fragen, was dich hier hält?
    Es gibt bestimmt so viele schöne Foren wo unkritisch jedes Video eines sprechenden Vogels bejubelt
    wird egal ob er schon fast nackt ist...[/QUOTE]

    Das bedaure ich jetzt - klingt doch etwas nach hilflos! - Hatte schon gehofft das der Eine oder Andere bereit ist hinzuschauen, was wohl viele sagen möchten, aber sich nicht sagen trauen, aus Angst evtl. missachtet zu werden. So eine Formulieung zeigt Schwäche, die ich jetzt ehrlich nicht unbedingt erwartet hätte! -

    Wenn Du jetzt so reagierst möchte ich Dir auch gerne auf diesem Wege antworten: Weil man auch von dem schlechtesten Lehrer lernen kann, wie man etwas nicht machen soll!

    Trotz dieses Kmmentares von Dir wserde ich mich gerne an diesem öffentlichen Forum beteiligen. Ich könnte mir durchaus vorstellen, KONSTRUKTIVES beitragen zu können.

    Einen schönen Abend noch und LG Manolito
     
  18. kentucky

    kentucky Guest

    @ Azrael - Kann ich Dir sagen was mich hier hält! Amusement! Amusement! Eine Ausrede nach der anderen, hinten rum Getuschel und Geläster. Ist doch gar nichts Neues.Ich tu es mir nicht oft an, ab und an finde ich es witzig. Ich habs nicht nötig, wie gesagt, mir tun nur die neuen User Leid, die müssen auch denken, LOL. Ach so, Du bringst da was durcheinander, meine Vögel sind nicht nackt, waren das nicht Deine? Na ja vielleicht findest Du ja was unter der Suchfunktion.

    Ich lasse mir von Dir nicht sagen in welchem Forum ich schreibe oder lese. Das steht Dir nicht zu, aber selbst wenn, wäre ja kaum Verlust.
     
  19. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Manolito und Kentucky,
    Ihr werdet an der Forenwelt nichts ändern können.
    In anderen Foren (ich bin z.B. auch viel in Aquaristikforen unterwegs) geht es meist genau so zu.
    Von politischen Foren will ich gar nicht erst anfangen.
    Ein Forum kann nur sachlich und konstruktiv sein, wenn es Moderatoren hat, die sofort eingreifen und die Schreiber von aggressiven, beleidigenden Beiträgen
    rügen oder die Beiträge löschen oder den User gleich ganz sperren.
    Solche Foren gibt es tatsächlich!
    Aber es sind nur wenige, die auch nicht so viel Traffic haben.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige User nur hier sind, um Krawall zu machen.
    Und andere sich daran ergötzen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #119 Tanygnathus, 18. Januar 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich schließe hier da dies nun mittlerweile nichts mehr mit dem Thema mein Gelbbrustara braucht Hilfe zu tun hat.
    Wenn ihr diskutieren wollt,macht bitte ein eigenes Thema auf.
    Danke für Euer Verständnis :zwinker:
     
  22. #120 Tanygnathus, 31. März 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Eine kurze Information zu diesem Thema, der kleine Mc Fly hat leider nicht überlebt.:traurig:
    Näheres kann man hier nachlesen.
     
Thema: Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bitte brauche so dringend zwei Wochen alter Gelbbrustara Baby

    ,
  2. ara 7 wochen alt wie schwer muss er sein

    ,
  3. gelbbrostaras babey

    ,
  4. gelbbrustara babys,
  5. gelbrustara babys,
  6. gelbbrustara handaufzucht
Die Seite wird geladen...

Dringend! Mein Gelbbrustara baby braucht hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.