Dringend Rat...!!!!Marderfamilie...

Diskutiere Dringend Rat...!!!!Marderfamilie... im Sonstige Nager Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Also erstmal Hallo zusammen, ich habe wie schon angesprochen ungewollt neue Haustiere bekommen...ich lebe im Ausgebauten Dachboden meiner Eltern...

  1. #1 Manjana, 6. Mai 2007
    Manjana

    Manjana Guest

    Also erstmal Hallo zusammen, ich habe wie schon angesprochen ungewollt neue Haustiere bekommen...ich lebe im Ausgebauten Dachboden meiner Eltern ...naja und seit einiger Zeit, war da auf meinem Dach hin und wieder aktion,dachte mir erst irgendwelche Vögel oder Eichhörchen die auf dem Dach rum rennen...
    Irgendwann stellte ich aber fest das diese Geräusche, wie knabbern, so komische Laute, kann die gar net in Worte devinieren, rascheln und laufen nicht auf dem dach passierten bzw. kamen sondern im Dach waren8o ...
    Ich muss dazu sagen mein Dad hatte die Wände mit so Holzpalletten und Gipswänden verkleidet und dahinter ist ca. schon 50 cm. Spielraum...Und halt noch die Holzwolle oder sowas dazwischen...Naja und da hat sich irgendwie ein Tier eingenistet...
    Naja mein Vater meinte das seien Eichhörnchen oder ein Marder...da könne er nichts machen, der wird schon wieder gehen...
    Naja anfangs hielt sich der Lärmpegel über mir in Grenzen, eigentlich hab ich da nur Nachts immer wieder was laufen und knabbern hören, mit knabbern meine ich so zupfen an der Wolle in der Wand und am Holz...:+schimpf

    Aber jetzt seit 4 Tagen ,bekomme ich Nachts fast kein Auge zu und am Tag dieses ständige rascheln und diese undevinierbaren Laute, das ist kein quicken kein knurren,kein gurren aber irgendwie doch von allem was...:?
    Und das beste ist, ich mit nem Glas an die Wand und Ohr dran und das kaum geglaubte dahinter ist ein Nest !!!8o
    Naja nun haben wir einen Jäger gefragt, was wir machen können, der erklärte uns das es zu 80 % Marder sein müssten, weil Eichhörnchen selten in Dächer nisten oder Hausen,eher in Baumhöhlen.
    Und eben Marder wenn sie Junge haben auch unter Artenschutz stehen und man nur probieren könnte sie zu verjagen.
    Mit lauter Musik und viel Bass an der Wand vom Nest:k - soll ich jetzt in meiner Wohnung ständig Party machen und noch Ärger mit den nachbarn veranstalten...

    Könnt ihr mir noch ein paar bessere nutzbare Tipps und Ratschläge geben...oder muss ich warten bis die flügge sind und dann warten bis die Mutter wieder weg ist und dann nach nem Schlupfloch suchen und zu machen ???
    Stimmt das ,das die nicht mal nen Baum oder so brauchen und am groben Putz schon auf Dächer klettern und durch ein Loch kommen wo grade so der Kopf durchpasst ???

    Danke schon mal...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cuxgirl8633, 6. Mai 2007
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Hehe ja so isses.
    Wir hatten früher wo ich klein war aufd unserem dsachboden eine marderfamilie (mein vater hat zusammen mit nachbarn soviel unternommen das er nacher die nase voll hatte und sie dort leben hat lassen) und keiner konnte sich erklären wir die da reingekommen sind.
    Rauer putz reicht, auch dachrohre, oder ästchen oder ne hecke.
    Diese viecher sind absolut geniale kletterer.
    Ja aber du kanst wirklich nur das machen was der jäger dir gesagt hat. Nur das prob wird sein marder wird man nicht mehr so leicht los.
    Und wenn die mutter die jungen großgezogen hat, dann wird sie trotzdem da wohnen bleiben. Und der jähger fängt se dann und tötet sie :(

    Und löcher dichtstopfen wird dir auch nicht viel bringen weil dann fangen se an sich irgendwo durchzufressen.

    Frag mal in nem umweltschutzzentrum nach oder sowas. Irgendjemand kann dir bestimmt noch helfen.
     
  4. #3 Manjana, 7. Mai 2007
    Manjana

    Manjana Guest

    Hallo erstmal,

    also dieser Jäger meinte das dies ein Winerquartier ursprünglich war, aber das es der lieben Marder-Dame so gut gefallen hat und es gleich zu einem Nistplatz umgewandelt hat.
    Weil Marder öfters in Dächern ihr Winterquartier aufmachen,also sieht man wohl öfters...
    Und wenn sie sich noch einnisten,muss man sie stören,damit sie wieder verschwinden...ansonsten hat man kaum eine Chance...
    Und noch sind sie nur störend und nervig, wegen dem Lärmpegel,also ohne Radio einschlafen geht gar nicht mehr, ein ständiges rumgemache und gerenne über dir, das glaubt man gar nicht.
    Ist so Hellhörig alles, ist auch kein Wunder bei den dünnen Gipsplatten zwischen den Mardern und mir...:nene:

    Und das schlimme wird erst ab Juli kommen, meinte der Jäger, weil da werden die Flügge und wollen natürlich dort erst auch net weg, aber Marder sind Einzelgänger und die Mutter wird versuchen ihre Jungen dann zu verjagen. Und das lassen sich die Jungen auch net so einfach, die Würden dann überall auf dem Grundstück von uns rumrennen und versuchen immer wieder ins Dach zugelangen...
    Also geht dann noch mehr die Post ab, weil dann versteht sich ja wohl die Marderfamilie net mehr so gut...und herscht Krieg !!!

    Und da kommt meine Angst, wir haben nen Schaferhund 11 Jahre kann der noch in den Garten?Ohne das er evtl. anfängt die Marder zu jagen, weil er gewohnt ist mit katzen zu spielen (von klein auf) und nacher noch von so nem Vieh gebissen wird, kleine Kinder die rum rennen oder unser Leon (wird an Muttertag 1 J.) kann er dann noch im Grten rum grabbeln und spielen, Katzen die von Nachbargrundstücken, öfters mal bei uns vobei kommen und sich ne leckere Kleinigkeit abholen...können da Probleme eintreffen ????

    Und umbringen will ich keines auch abgesehen davon das man es net dürfte,doch sie sollen verschwinden...
    Gibt es wirklich nur die eine Möglichkeit mit dem Lärmpegel nach oben gehen, weil ich sie so störe ???
    Gibt es Pflanzen wo sie net mögen ??? Wo sie dann vom grundstück verschwinden ???
    Oder es gibt doch so Sprühzeug für Autos, das sie dort fern bleiben, bringt das was wenn ich das verteile und sie das weite suchen ????

    Hat noch jemand eigene Erfahrungen damit gemacht und kann davon berichten, was er unternommen hatte ????

    Bitte Bitte ,hilft mir ....
     
  5. #4 mirkoJL, 7. Mai 2007
    mirkoJL

    mirkoJL Guest

    hi



    was auch noch helfen KÖNNTE wären Hundehaare die mögen sie überhaupt nicht!!!


    einfach nen haufen hundehaare in son netz (haarnetz) und ganz dicht am ein oder ausgang machen!!wenn du die möglichkeit hast in die nähe des nestes zu kommen auf dem boden dann kannst es auch ganz dicht ans nest legen und schon sind sie weg wenn es klappt!!

    ist nur nen vorschlag und der tut dem marder nicht weh!!

    lieben gruß mirko
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Dringend Rat...!!!!Marderfamilie...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. marder im ausgebauten dach

    ,
  2. marderfamilie auf dem dachboden

    ,
  3. marderfamilie

    ,
  4. toetet marder dort wo er wohnt,
  5. marderfamilie im dach,
  6. marder familie im haus,
  7. marderfamilie mit jungen auf dem dachboden,
  8. holzwolle gegen marder,
  9. wer gurrt auf dem dachboden,
  10. marderfamilie dach
Die Seite wird geladen...

Dringend Rat...!!!!Marderfamilie... - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...