Dringend, Schürfwunde auf der Wachshaut!!

Diskutiere Dringend, Schürfwunde auf der Wachshaut!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Dicker ist heute gegen die Wand geflogen, sie haben sich erschreckt, während ich kurz aus dem Zimmer gegangen bin. Dicker hat am...

  1. #1 Stefan R., 9. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    mein Dicker ist heute gegen die Wand geflogen, sie haben sich erschreckt, während ich kurz aus dem Zimmer gegangen bin.
    Dicker hat am Kopf eine kleine Stelle, wo ein bisschen Blut ist, die Blutung ist aber schon gestoppt, es ist keine tiefe Wunde.
    An der Wachshaut, genau in der Mitte zwischen den beiden Nasenlöchern, hat er aber jetzt eine Schürfwunde, die nicht blutet.
    Ich bin aber trotzdem jetzt in Sorge, sollen die Wunden doch behandelt werden, oder ist es wie beim Menschen, dass die von selbst verheilen.
    Eine Gehirnerschütterung hat er nicht, es fliesst auch kein Blut aus der Nase
    Der Züchter sagt, dass haben die Volierenvögel öfter mal, das geht von alleine weg.
    Ich habe aber Sorge, dass es sich entzünden kann!!!
    Das Problem ist, dass es kleine harmlose Wunden sind, er wirkt auch nicht apathisch. Da kann man sich leicht über eine schlimme Verletztung hinwegtäuschen. Ich bin ratlos...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Stefan

    Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen, zumal ja die Blutung gestoppt ist. Meine Grauen haben sich auch schon mal ein paar Schrammen an der Wachshaut zu gezogen durch das toben. Es heilt aber sehr schnell ab da Vögel gutes Heilfleisch haben.


    liebe Grüße

    Nicole
     
  4. #3 Stefan R., 9. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Er kann auch noch fliegen und alles, hat keine Koordinationsschwierigkeiten.
    Es ist auch kein Blut geflossen, war nur ein kleiner Bluttropfen am Kopf, mehr nicht.
    Ich bin erstmal ein wenig beruhigt, beobachte ihn aber genauestens, man weiß ja nie.
    Kaum lässt man sie eine Minute allein...0l
     
  5. #4 Alfred Klein, 9. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Stefan

    Kann eigentlich nicht viel passieren.
    Solche Schrammen hatten meine auch schon. Du könntest wenn Du in Sorge bist die Verletzungen mit etwas abdecken. Für solche Zwecke habe ich Ringelblumensalbe bzw. -öl im Haus. Das brennt nicht, ist nicht giftig und wirkt durchaus heilungsfördernd.
    Hauptsache wird sein die Verletzungen so abzudecken daß kein Schmutz reinkommt.
    Ansonsten heilt das recht schnell.
    Ich frage mich manchmal warum die einfach losrasen, außer Nymphen macht das sonst kein anderer Vogel.
    Naja, wenn ich mir meine beiden Nymphen so anschaue, manchmal denke ich die sind ab und zu etwas blöd, anders kann ich es nicht ausdrücken. :D
    Ich mag sie trotzdem sehr, mein altes Ehepaar.
     
  6. Chris73

    Chris73 Guest

    Nur ab und an?????

    Ich frage mich fast täglich, wie die in der Evolution so weit gekommen sind! :D


    Liebe Grüße

    Chris
     
  7. #6 Stefan R., 9. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, einerseits sind sie wendige und schnelle Flieger, andererseits sind sie, wenn sie in Panik sind, völlig losgelöst.
    Der Auslöser waren Wasserflaschen die geklappert haben, als meine Mutter sie in den Keller gebracht hat. Das haben sie gehört, eigentlich ein alltägliches Geräusch, und sind wie von der Tarantel gestochen los. Es hat plötzlich geknallt und Dicker saß schreiend auf dem Boden (emörtes Schreien, keine Schmerzensschreie).
    Jetzt isst er Kolbenhirse und tut so, als wäre nichts gewesen.:s
    Also nochmal gutgegangen.
     
  8. shamra

    shamra Guest

    hallo stefan,
    ist ja noch gut gegangen. aber man erschreckt sich doch immer.
    meien nymphen haben das auch immer, wenn sie freifliegen.
    sitzen erst ganz ruhig auf dem baum oder sonst wo, und wie von der tarantel gestochen. kamikaze fliegen, wie die irren.
    dann ist wieder vorbei, und alles sitzt irgendwo ganz ruhig, nach dem motto : was war das denn.
    naja so sind sie die schisshasen, abe andererseits total neugiereig auf alles. erstma lalles gefährlich, aber man muß ja doch mal gucken und antesten.:0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Federmaus, 9. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ufffffffff war ganz erschroken als ich das Thema gelesen habe, ist ja zum Glück gut ausgegangen.


    Ich könnte im Moment meinen Maxl auch den Kragen umdrehen ;) :D . Wenn alle brav schlafen, putzen oder so läßt er einen Alarmschrei los und alles fetzt in Panik durchs Wohnzimmer. Wenn wieder Ruhe eingekehrt ist wieder das selbe Spiel :k 0l . Das macht er jetzt seit 3 Tagen. Ich habe den Eindruck er will die anderen nur Ärgern :? .
     
  11. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Stefan,

    einer meiner Nympfen hat sich ebenfalls vor ein
    paar Tagen die von Dir beschriebene Verletzung
    zugezogen. Die (2) Vögel können bei mir aus dem
    Fenster sehen und wenn gegenüber auf dem
    Dach ein größerer Vogel landet, bekommen meine
    auch Panik, die sich zum Glück sehr schnell legt.

    Da es aber nicht blutete, habe ich auch nicht
    behandeln müßen und bin gespannt was man in
    einem solchen Fall tun sollte (bzw. ab wan man
    handeln muß).

    Mit den besten Wünschen
    viele Grüße aus Dresden
    Rainer
     
Thema:

Dringend, Schürfwunde auf der Wachshaut!!

Die Seite wird geladen...

Dringend, Schürfwunde auf der Wachshaut!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wachshaut veränderung

    Wachshaut veränderung: Ja wie im Titel schon gesagt hat sich die wachshaut meinem welli geändert...Balu hat ein "loch" in der wachshaut also kein loch aber so eine rote...
  5. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...