DRINGEND!!weibchen kümmert sich nicht mehr,

Diskutiere DRINGEND!!weibchen kümmert sich nicht mehr, im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hi also mein weibchen hat nun 2 kücken, sie entwickeln sich prächtig und beginnen schon die augen zu öffnen. nun aber komischer weise geht das...

  1. cmc

    cmc Guest

    hi

    also mein weibchen hat nun 2 kücken, sie entwickeln sich prächtig und beginnen schon die augen zu öffnen. nun aber komischer weise geht das weibchen seit gestern (späten nachmittag) nicht mehr in den nistkasten. heute morgen habe ich die kleinen gefüttert da der kropf leer war und sie schon geschrieen haben.
    Das weibchen geht nicht einmal mehr in den Nistkasten füttert sie nicht und kümmert sich nicht um die kleinen.

    also ich habe mir jetzt gedacht, dass ich die kleinen aufjedenfall einmal immer füttern werde wenn der kropf leer ist aber sie wieder in den nistkasten zurücksetzte dass falls das weibchen wieder draufkommt das sie ja kücken hat sie wieder in den kasten gehen kann und dort ihre jungen vorfindet.

    was ist jetzt aber wenn sie die jungen (9 udn 7 tage alt) wirklich nicht mehr anschaut? können sie sich schon gegenseitig wärmen? soll ich sie eh noch im nistkasten belassen? wenn ich sie rausnehmen soll, brauchen sie ne wärme lampe? wenn ja welche würdet ihr mir empfehlen oder was soll sie überhabt haben und was ist schlecht für die kleinen?

    bitte um antworten!

    danke lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo cmc

    hmmm was ist bei euch nur los, kann mir nicht erklären warum so viele Leute dass selbe Problem haben. Schaust du zu oft rein?
    Wo sind deine Vögel schon wieder untergracht? Draussen oder drinnen.
    Sollten sie draussen sein, kann es normal sein das die Henne nicht mehr so oft in den Kasten geht, viel zu heiss!!

    Ansonsten kommst du wohl um eine HZ nicht um. Am Morgen ist normal das der Kropf leer ist!! Kann mir einfach fast nicht vorstellen das eine verpaarte Henne ihre Kücken links liegen lässt.
    Wenn du die Kücken aus dem kasten nimmst brauchen sie auf alle Fälle noch wärme 35-37 Grad müssen es sein. alle 3 Stunden füttern..

    gruss berichte weiter..
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo cmc,

    bist Du ganz sicher, daß die Henne die Kleinen nicht mehr versorgt?

    Ich habe jetzt leider nicht viel Zeit, deshalb erstmal nur folgende Links, die wir zu diesem Thema schon öfter hatten und wo eigentlich alles Wichtige drinsteht.
    *klick*
    *klick*.

    Und hier findest Du eine gute Zusammenfassung, auch mit Fotos wegen Wärme und Futter. *klick*

    Wenn die Küclis noch so klein sind, müssen sie zuerst ca. alle 2-3 Stunden, später etwa alle 4 Stunden gefüttert werden, einmal reicht da bei weitem nicht. Und es ist auch ganz wichtig, daß Du das richtige Handaufzuchtsfutter verwendest, denn wenn Du nur irgendwas verwendest, wo nicht alles Notwendige für die Kleinen drin ist, kann es zu schweren Mangelschäden bei den Kleinen kommen.

    Erstmal alles Gute, muß jetzt leider los.
     
  5. #4 Gertrud, 24. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2006
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo cmc,

    deine kücken sind jetzt also zwischen7-9 tage alt.in diesem alter beginnen sie nicht nur die augen zu öffnen ,sondern werden auch schon direckt vom hahn mitgefüttert.also der hahn geht auch normal mit in den kasten. dass die henne viel oder fast den ganzen tag draußen zu sehen ist ,ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich . die jungen haben schon den erstlingsflaum verloren und durch den "richtigen ersetzt,der sie ausreichend wärmt.(die henne muß nicht mehr den ganzen tag die kleinen hudern. schon gar nicht bei so einer wärme wie derzeit) aufpassen muß man da in einer außenvoli ,wenns zu kalt ist (im herbst ) und die henne da nochmal so kleine kücken hat.nachts ist sie doch in ihrem kasten -oder? würde sie die kleinen gar nicht mehr füttern hättest du sie wohl schon nicht mehr.ich würde ,hätte ich bedenken die jungen im kasten lassen und sie mit handaufzuchtsfutter zu füttern. wenn du sie ganz rausnehmen mußt ,dann schau dir mal an was fabian für eine lösung hatte. ein altes aquarium oder ähnlicher behälter ist sicher auch eine lösung. wobei sie keine themperatur von 37 grad mehr brauchen.
    halt stopp zurück! ich sehe grad nicht jede art bildet ein zweites dichtes dunenkleid und das bietet in gemäßigten zonen auch nicht so viel schutz .deshalb sterben auch in der natur da so viel kücken in diesem alter.eben weil die henne nicht mehr so viel hudert.aber ich denke trotzdem müßte es bei hz nicht unbedingt mehr 37 grad sein.

    viele grüße
    gertrud
     
  6. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo Gertrud

    ich muss dir leider in gewissen Punkten wieder sprechen ;)
    Kücken im Alter von 7-9 tage haben noch nicht den richtigen Flaum, der kommt erst ab ca. 13-15 Tage Daher brauchen die Kücken auf alle Fälle noch 35-37 Grad wärme.. Zurück mit der Temp würde ich erst ab ca. 15 Tage gehen. Um so wärmer um so wohler fühlen sich die Kücken..

    hier ein Bild von Kücken im Alter von ca. 5-10 Tage..

    [​IMG]

    und hier ca. 13-15 Tage, hier sieht man schön wi sich der Flaum geändert hat.. Erst ab diesem Zeitpunkt würde ich mit der Wärme zurück gehen, wenn überhaupt.. den bei mir in der AUssenvoliere, herscht in jedem Lasten immer noch ca. 35 Grad, kein Wunder bei der Hitze.. Luftfeuchtigkeit muss einfach unbedingt stimme..

    [​IMG]
     
  7. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    tja ,das mit der themperatur ...

    ja , das mag wohl so sein -bloß die frage ist für mich jetzt. muß er seine kücken denn rausnehmen oder reicht es ,wenn er zufüttert?
    dass die henne wie gesagt nicht mehr den ganzen tag hudert ,ist denke ich echt normal. und geht der hahn auch nicht füttern? und sind sie nachts auch nicht im kasten?



    viele grüße
    gertrud
     
  8. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Ja Gertrud

    habe ich ihm ja auch schon geschrieben ;) Ich glaube eben er hällt sie drinnen, da wäre die Henne eigentlich schon noch öffter im Katsen. Sollten sie aber wirklich druassen sein, sehe ich es genau so wie du :zwinker:
    Vom Hahn hat er ja auch noch nichts geschrieben..

    Allso müssen mir warten bis er sich wieder melden, den seine Aussage ist Recht dürftig um weiter Tipps zu geben

    Ps: hast du schon eine lösung gefunden betreffend Buch! Hab dir mal eine Pm geschickt!?

    hier noch ein Link, von meinen Notfall!

    grüessle
     
  9. kathana

    kathana Guest

    Will keinen streit aber komischer weise kommt das echt in letzter zeit verhäuft vor ...ich kann mir auch nicht vorstellen das die henne die kücken einfach so nicht mehr füttert....:?
     
  10. cmc

    cmc Guest

    Danke für eure antworten!

    Also wenn es die mutter nicht macht muss eben der vater ran! Er hat sie heut vormittag gefüttert, die mutter macht im moment nicht gerade viel aber ich glaube so lange sich das männchen um die kleinen kümmert ist alles okay.

    sie wurden aber wirklich nicht gefüttert! der kropf war total leer!
    könnte es nicht auch sein dass sie wegen der hohen luft temperaturen nicht so oft in den kasten geht da die jungen es nicht wärmer brauchen? naja

    aufjedenfall danke für die schnellen antworten ich hoffe sky kümmert sich weiter um die kleinen!

    lg
     
  11. kathana

    kathana Guest

    Bestimmt kümmert er sich weiter :zustimm:
    Das denke ich kann schon sein , leben sie in ner aussenvolie oder drin?
     
  12. cmc

    cmc Guest

    meine agas leben drinnen aber in meinem zimmer ist es ziemlich warm naja ich hoffe das jetzt mal wieder alles in ordnung ist bei den geiern!

    nachmals danke für die hilfe!
     
  13. kathana

    kathana Guest

    Ich würde sagen es ist normal in der hitze:zustimm:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. m18

    m18 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72461
    Wie get es deinen Kleinen
     
  16. cmc

    cmc Guest

    Danke es geht ihnen sehr gut! sie sind schon ein gutes stück gewachsen und klotzen mich auch schon durch ihre kleinen gucker an!
    lg
     
Thema: DRINGEND!!weibchen kümmert sich nicht mehr,
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Agapornis: Erstlingsflaum

Die Seite wird geladen...

DRINGEND!!weibchen kümmert sich nicht mehr, - Ähnliche Themen

  1. Evtl. Tbc-Sperlingspapagei-Weibchen gesucht?

    Evtl. Tbc-Sperlingspapagei-Weibchen gesucht?: Hallo! Unsere süße Henne ist letzte Woche an vergrößerter Leber und (Vogel-)Tuberkulose verstorben :heul: Wir sind schon eine Woche am Kot...
  2. Kanarienvögel singen nicht mehr

    Kanarienvögel singen nicht mehr: Hallo, meine Kanarienvögel singen nicht mehr. Es sind 3 Männchen und 3 Weibchen. Sie sind im Sommer draußen und jetzt im Zimmer. Sie sind fitt und...
  3. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  4. Buchfink Männchen und Weibchen?

    Buchfink Männchen und Weibchen?: Hallo zusammen, ich habe wiedermal ein Problem :-). Der Vogel oben rechts ist ein Buchfink Männchen aber bei dem zweiten bin ich mir irgendwie...
  5. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...