Dringend: Welcher Vogel ist das?

Diskutiere Dringend: Welcher Vogel ist das? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich bin neu hier und kenne mich eigentlich nur sehr oberflächlich mit Vogelarten aus. Einige kann ich zwar bestimmen, das war...

  1. vogelnix

    vogelnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und kenne mich eigentlich nur sehr oberflächlich mit Vogelarten aus. Einige kann ich zwar bestimmen, das war es dann aber auch. :)

    Meine Frage: Heute, ca. 22 Uhr, fand ich diesen Vogel in meinem Flur und kann ihn leider auch nach längeren Internet-Recherchen nicht bestimmen.

    Derzeit habe ich ihn in einen Kaninchen-Käfig gesetzt mit Wasser, Nüssen, toten Fliegen, (was zum Klettern)... da ich nicht weiß, was er gerne frisst.

    Nicht, dass es irgendein Ziervogel ist und ich ihm durch Freilassen keinen großen Gefallen erweise, da er sich nicht in der freien Natur auskennt.
    Eigentlich möchte ich ihn nur die Nacht über da behalten, da nachts ja nicht alle Vögel fliegen, oder? :)

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Bin für jede schnelle Hilfe dankbar.

    Danke schon mal,

    vogelnix
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabalis, 25. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
    fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    ein Kernbeißer... den kannst du mit hart gekochtem Eieweiß und zermalmten Nüssen und Sonnenblumenkernen noch ein paar (wenige) Tage hochpeppeln. Aus ´ner kleinen Plastikpipette immer mal wieder ein Schluck Wasser dazu, dann kann der wieder raus in´ Garten. Könnte auch sein, dass er schon selbst trinkt, wenn du ihm was hinstellst.
    Lass dich aber nicht beißen, das kann schmerzen.

    Viel Spaß
     
  4. vogelnix

    vogelnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fabalis,

    vielen Dank für die superschnelle Hilfe!

    Ich hatte den Kernbeißer schon in der ganz engen Auswahl (auch auf nabu nachgesehen und eingegrenzt), aber er hat diese schwarzen Stellen zwischen Auge und Schnabel nicht so wirklich.

    Kannst Du erkennen, ob es sich um ein Jungtier handelt?

    Dann kann ich ihn ja in wenigen Stunden in die Freiheit entlassen. :)

    Danke noch mal!

    vogelnix
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Vogelnix,

    herzlich willkommen hier im Forum!
    Schau dir mal bitte dieses Thema an, denn da findest du viele nützliche Tipps und Hinweise zur Fütterung etc. :zwinker:
    Ich denke, es handelt sich hier um einen Jungvogel, einen Ästling.
     
  6. #5 fabalis, 25. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
    fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Ja, ja, ist ein Jungvogel. Kannst ja in der Frühe mal schau´n, ob der gut fliegen kann (also ob er unverletzt ist), oder ob du irgendwo die Eltern siehst, oder hörst, die machen so recht scharfe "picks"-Rufe. Ich denke, der müßte schon (fast) alleine klarkommen, na, du wirst es erleben. ;)
     
  7. vogelnix

    vogelnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sybille und fabalis (noch mal ;)),

    danke für Eure nette und schnelle Hilfe! Tolles Forum hier!

    Bin sehr erleichtert, da ich jetzt weiß, was ich füttern kann und worum es sich handelt.

    Er sieht auch noch nicht so "schön" aus wie die "Großen" auf den Fotos von ausgewachsenen Kernbeißern. :)

    Falls er nichts davon frisst, wird er die nächsten Stunden schon überleben, oder? :)

    Wasser hatte ich ihm sofort hingereicht, er hat auch gleich getrunken. Wahrscheinlich saß er schon ein paar Stunden da, er flog dann plötzlich hoch und so habe ich ihn überhaupt erst entdeckt. Äußerlich hat er nichts, keine Verletzungen usw.

    Reicht der Kaninchenkäfig aus? (ca. 1 m x 0,50 m oder 1,20 m x 0,60 m ca.)

    Durch die Wohnung ist er auch kurz geflogen und musste dann wegen Platzmangel nach oben :) wieder landen. Er ließ sich auch leicht wieder einfangen.

    Viele Grüße und danke

    vogelnix
     
  8. apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Guten Morgen!

    Wenn er so gut fliegen kann wie oben beschrieben - lass ihn direkt heute Morgen raus. So, wie schon Fabalis gesagt hat - vielleicht kannst du die Eltern ja hören. Rauslassen ist auf jeden Fall besser für ihn, wenn er flugfähig ist.

    Herzliche Grüße,
    Stefanie
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Auf dem ersten Bild, sieht er aus, als wenn er bereits im Maul einer Katze oder Hundes war, so zuerzaust? Wie sehen die Flügel aus?
     
  11. vogelnix

    vogelnix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank noch mal für Eure nette und zahlreiche Unterstützung!

    Möchte Euch noch über die weitere "Geschichte" informieren:

    Heute morgen habe ich gleich nachgesehen, wie es dem kleinen Piepmatz geht. Er saß da auf der gebastelten Stange und hat mich angekuckt. Vom Futter (bin unter anderem nachts noch zum Zwetschgenbaum :)) hat er aber nix angerührt außer Wasser. Habe ihm dann meine Hand hingehalten und er hat sich gleich draufgesetzt (wusste wohl schon, dass es jetzt los geht). :)

    Und dann - um 8:22 Uhr heute morgen - startete er (oder sie) problemlos in die Freiheit! :)

    *freu*

    Das mit der Katze / dem Hund kann sein, aber ich habe ihn so gut es ging untersucht und seine Flügel sowie der komplette Körper waren auch in Ordnung.

    Danke noch mal!

    Viele Grüße

    vogelnix
     
Thema:

Dringend: Welcher Vogel ist das?

Die Seite wird geladen...

Dringend: Welcher Vogel ist das? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...