dringend- wer kann helfen???

Diskutiere dringend- wer kann helfen??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Interessant wäre es schon, aber ich glaub ich lass das lieber, wir haben auch selbstgemachte marmelade da....aber hmmm...ne lieber nicht......

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Interessant wäre es schon, aber ich glaub ich lass das lieber, wir haben auch selbstgemachte marmelade da....aber hmmm...ne lieber nicht...

    hast du denn mal Photos von dem mit marmelade verschmiertem schnabel???:-))
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    hallo!
    um auf das eigentliche thema des threades zurück zukommen...*g*
    waren bei unserer TÄ! unser kleiner hat eine lungenentzündung!!!:k
    er hat eine spritze (antibiothikum) bekommen! ausserdem mussten wir ihn in einen seperaten käfig setzen,damit er die anderen 3 nicht ansteckt (falls sie sich nicht schon angesteckt haben!!!:? ) nun bekommt er erstmal rotlicht und 5 tage später eine weitere spritze!
    pepples haben wir auch gleich nochmal mit zur TÄ genommen,wg. ihrer nicht vollständig vorhandenen schwung- und schwanzfedern!
    sie hat uns nocheinmal das vitamin-eiweiss-präperat mitgegeben,was wir auch den anderen 3'n geben sollen! sie denkt,es ist eine hormonelle störung,welche bis zu 2 jahren dauern kann!
    pepples und sir lenny haben sich übrigens sehr gut vertragen,so sehr,das die leute beim ta dachten,sie wären ein paar!!!:D
    haben natürlich alle aufgeklärt.war aber schon recht witzig,auf was manche für komische ideen kommen!*g*

    ansonsten macht unser kleiner wieder einen ganz fidelen eindruck! fressen tut er auch und zwitschern sowieso! und was ich ganz sssssüüüüüüssssssss finde ist,wie er in seinem käfig herum turnt! hat heute einen salto "aufs parkett" gelegt *kicher*! so sollte wohl auch ein junger piepmatz sein,oder!?

    das ist bestimmt die spritze... ist ja bei uns menschen auch so! wenn man krank ist und die spritze anfängt,zu wirken,denkt man auch,man könnte wieder "bäume ausreissen"!;)

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Hallo Santho,

    da sind wir aber beruhigt, dass es euch schon wieder besser geht bzw. deinen Piepern.

    Hast du die Ursache klären können, wie er sich die lungenentzündung geholt hat??

    Wie haben sich beide angestellt, als sie von der tä gefangen wurden? Warst du dabei?

    So dann natürlich schöne Grüße und pfleg sie dann mal schön gesund die süssen
     
  5. #24 Alfred Klein, 5. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Dann wars aber schon ziemlich knapp. So was ist sehr gefährlich. Frage ist nur, woher die kam. Eventuell beim Baden geholt oder sehr kalt gekriegt? Die Ursache solltest du zu klären versuchen, damit das nicht mehr passiert. Trotz aller modernen Medizin sind Folgeschäden nie auszuschließen.
     
  6. Santho

    Santho Guest

    hallo!

    wir können uns das nur so erklären... sir lenny haben wir aus der zoohandlung,wo es vermutlich sehr sehr warm war,in der voliere,wo er lebte! da wir aber im erdgeschoss wohnen und es da bekanntlich etwas kühler ist,denken wir mal,das er sie sich dadurch geholt hat!
    :? :? :?
    schliesslich ist er ja noch sehr sehr jung und seine immunabwehr noch nicht so ausgeprägt!:? :? :?
    pepples wurde nicht eingefangen,nur er halt! hat sich ganz schön gewehrt,der kleene! ich hätte heulen können,als er die spritze bekommen hat! kaum sass er wieder im käfig,hat er schon wieder an der roten kolbenhirse gefressen! er lässt sich auch nach wie vor von uns streicheln!:)
    alfred,du machst mir angst...
    könnte er sie auch schon "mitgebracht" haben? im moment sind wir am bangen-hoffentlich hat sich keiner angesteckt... haben den ganzen tag alle beobachtet,konnten zum glück keine anzeichen erkennen! weisst du,wie lange die inkubationszeit(???) dauern kann???

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Unsere beiden Rosellas haben damals die Anzeichen von diesem "SChnupfen" wie wir erst dachten gehabt, als die henne dazugekommen ist und dann wurde gefüttern und gefüttert und dann hatte der thimmy eines morgens schnupfen...zum ta ... abgehört und festgestellt, bei lisa röchelt es und sie war wohl der auslöser....hat ihn dann mit diesen ...kokken angesteckt...

    Aber Kopf hoch, das wird schon wieder. Immer gut beobachten, auch den anderen mal rotlicht anbieten, wenn sie gesund sind, wollen sie es bestimmt nicht. Ansonsten viel obst, evtl. ein paar vitamintropfen (aber die bekommt ja pepples schon gell?) ins Wasser.

    Das mit der spritze kenn ich, ich kann da nicht hingucken, bin immer rausgegangen, sonst klapp ich da drin ab. Hab sie dann nur schreien hören - meine süssen -

    Wenn er sich noch streicheln lässt, ist gut, dann hat er noch nicht kapiert, dass dieser handschuh auch zum menschen gehört :-)
     
  8. Santho

    Santho Guest

    hallo kessi!
    sicher,sicher-jeder bekommt rotlicht und auch das vitamin-eiweiss-präperat!
    wie meinst du das mit dem handschuh?:? *dumm guck*

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  9. Santho

    Santho Guest

    hallo!
    waren heute erneut beim TA,wegen der 2.spritze!
    er hat es wieder problemlos überstanden! lässt sich auch noch von uns streicheln! sollen bis freitag kot von beiden wellis sammeln!
    müssen noch 10 bis 14 tage getrennt bleiben! und dabei sind sie schon fast am durchdrehen! versuchen beide auszubüchsen! tun mir so leid,die beiden! wie sie sich immer rufen...:k
    die TÄ meinte,das er noch etwas dünn ist! aber wenn ich ihn mir so angucke,dann sieht er schon viel besser aus,wie vor einer woche!

    schüssi santho,pepples & kukki,miss ellie & sir lenny
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Das ist doch schon gut, da freu ich mich mit euch. Zur Zeit machen unsere mir große Sorgen, thimmy pumpt und gähnt...keine feuchte nase oder schleim....
     
  11. Santho

    Santho Guest

    hallo!
    gestern war es endlich soweit...die kotprobe der wellis war negativ!
    *juhu* das hiess,wir konnten sie endlich wieder zusammen in einen käfig setzen! sie haben sich ganz kurz "beschnuppert" und sind dann zusammen durch das ganze zimmer geflogen-wie die kaputten! kam doch fast wieder meine alte tief vergrabene angst hervor! heute früh dann-die schönste und grösste überraschung!!!
    sie haben geschnäbelt,geschmust und sich gegenseitig gegrault! ich war so happy,das mir fast die tränen schossen! endlich haben wir nach 2 fehlversuchen den richtigen partner für miss ellie gefunden! ich könnte die ganze welt umarmen...:D :D :D
    unsere kleine hat sich um 180 grad geändert,sie ist gar nicht mehr so extrem am hacken,würde eher sagen,sie ist jetzt total verspielt!
    die reinste freude...
    :0- :) :D
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    HEY das ist ja SUPER! Da freue ich mich doch gleich mit euch mit. Ich stell mir das gerade so schön vor, wie zwei Wellis schnäbeln (hab ich letztens beim TA gesehn) sieht so süss aus, da hat die Trennung wohl was mit zu tun gehabt oder???

    Vielleicht sollten wir das mal bei unseren Rosellas anwenden...vielleicht schätzen sie dann auch eher, den anderen noch zu haben *hihi*

    Schön, ich freu mich wirklich...vielleicht kannst du ja mal Photos machen ...
     
  14. Santho

    Santho Guest

    hallöchen kessi!
    das ist echt ssssooooo süüüüssssssssss! sind wirklich richtig happy und hoffen natürlich ,das die grossen sich das abgucken!
    photos hab ich logischerweise massig geschossen! schade nur,das man keinen ton dazu hat! kukki legt da natürlich auch richtig los,was das gezwitschere angeht,nur pepples macht keine anstalten...8(
    denke auch,das die trennung was damit zu tun hatte!:?
     
Thema:

dringend- wer kann helfen???

Die Seite wird geladen...

dringend- wer kann helfen??? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...