Dringend!!!

Diskutiere Dringend!!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo habe am Mittwoch letzte Woche von Lilly (Grauer 10 Monate) Kot in die TK Leipzig geschickt, weil er relativ dünn war! Heute habe ich das...

  1. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo habe am Mittwoch letzte Woche von Lilly (Grauer 10 Monate) Kot in die TK Leipzig geschickt, weil er relativ dünn war!
    Heute habe ich das Ergebnis: :heul: Hochgradig Candita ida Albicans ! Kann damit jemand was anfangen?
    Habe morgen 14.00 Uhr einen Termin bekommen!
    Ich bin total am Ende und kann mit dem Begriff außer das es Pilz ist nichs anfangen!
    Hat jemand Erfahrung!!
    Danke-Ich bin am verzweifeln! :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Doreen,

    über google ist auch nicht allzuviel zu erfahren, denke aber, dass der Pilz nicht sooo gefährlich ist, dass du dir große Sorgen machen musst.
    Du wirst morgen sicherlich en Medikament bekommen und den Pilz schnell in den Griff bekommen.

    Alles Gute für Lilly :zustimm:
     
  4. #3 Christian, 4. Januar 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Doreen!


    Candida albicans ist ein Hefepilz ... nach 10-14-tägiger Behandlung mit einem Antimykotikum nebst vorübergehender Futterumstellung sollte es dem Papa bald wieder besser gehen ... zum Glück hast Du ja morgen einen Termin.

    Ich denke, das wird schon wieder ... beruhige Dich erst mal.
     
  5. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Danke für eure schnellen Antworten!
    Wie Futterumstellung? Soll ich schon mal irgendwas bestellen oder so? Fütter Graupapa Spez.II von Rico´s!
    Ich habe gerade beim durch gucken gelesen, dass es ein aggresiever Pilz ist und er Aspergillose verursachen kann??!?? :?
     
  6. #5 Christian, 4. Januar 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich zitiere mal kurz aus dem Kompendium der Ziervogelkrankheiten:

    Letztere (Anmerkung: die Futterumstellung) beinhaltet den Entzug zuckerhaltiger Futtermittel (kein Obst), daneben sollten vornehmlich runde Körner bzw. breiiges Futter verabreicht werden, da scharfkantige Sämereien eine erneute Reizung der entzündlichen Kropfschleimhaut hervorrufen.

    Aber ich denke, dazu wird Dir der Tierarzt auch noch ein paar Hinweise geben, also warte erstmal den morgigen Termin ab, bevor Du etwaige Bestellungen aufgibst.

    Was ich auch mal ansprechen würde, ist die Frage, was die Ursache der Erkrankung sein könnte. Wie geht es denn Deinem anderen Grauen ... ist der kerngesund?
     
  7. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo Christian,

    ja der andere Graue ist gesund! Zu mindest scheint es so! Sein Kot ist normal und er verhält sich auch wie immer! Ich muss heute eine Kotprobe von dem anderen mitnehmen und ihn auf jedenfall mitbehandeln-haben sie gestern gesagt! Ich weiß zwar noch nicht, wie ich das anstelle, da sie eine Naturbrut ist und noch etwas ängstlich-aber das werden wir schon hinbekommen! Der zweite Graue ist erst seit ca.4 Wochen bei uns!
    Die Ursache würde mich auch interessieren, da ich der Meinung bin, dass wir auf alles achten was so wichtig ist! Gutes Futter (von Ricos), keine Erdnüsse (max.die von Ütje), Luftfeuchtigkeit mind.55%, tägl. jetzt im Winter 1/4 - 1/2 Stunde aufenthalt draußen je nach Temp. im Sommer ganztags, mind.3x tägl. frisches Wasser, abwechslungsreiches Obst und Gemüse usw.
    Ich möchte auch gerne die Ursache erfahren, damit ich event.Mängel abstellen kann.! :?
     
  8. #7 Christian, 5. Januar 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!


    Damit habe ich gerechnet.


    Vielleicht kann man das Medikament ja mit dem Futter verabreichen? Aber warten wir erstmal ab, was für "Diät"-Empfehlungen man Dir mit auf den Weg geben wird.


    Vielleicht ist genau dies die Ursache? Oder vielleicht Obst, das zu lange im Napf war?

    Die Ursachenanalyse wird wohl nicht einfach werden. Dazu solltest Du vielleicht eine neue Diskussion starten, z.B. mit dem Titel "Ursachenforschung Hefepilzinfektion".
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Alles was das Hefewachstum begünstigt weglassen. Also, wie schon angesprochen Zucker (Obst!), Kohlenhydrate (--> wird in Zucker umgewandelt) beim Menschen würde ich noch sagen: Alkohol weglassen, aber das wird hoffentlich bei deinen Grauen nicht nötig sein ;) (ooops, sorry für den kleinen Ausrutscher).

    Frag doch deinen TA gleich mal nach BirdBeneBac. Das soll da wohl auch mit unterstützen, die normale Darmflora wieder herzustellen.

    Gute Besserung und viel Erfolg.

    LG
    Alpha
     
  10. #9 Christian, 5. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Ein hervorragender Tip ... daß ich das vergessen konnte ... BBB bekommt man übrigens in jeder gut sortierten Zoo-Handlung.

    Übrigens ... von wegen Ursachenforschung ... ich habe Hinweise gefunden, daß nicht selten Vitamin-A-Mangel Candida-Infektionen begünstigen soll. Daß dies nicht allzu unwahrscheinlich ist, zeigt vielleicht die folgende Tabelle, mit deren Hilfe leicht nachvollziehbar ist, daß selbst bei ausreichender Fütterung von Obst und Gemüse, durchaus Vitamin-A-Mangel entstehen kann ... es kommt halt darauf an, welche Sorten gefüttert bzw. auch angenommen werden.

    Somit dürfte auch einleuchten, daß erhöhte Vitamin-A-Gaben die Behandlung unterstützen ... ich würde da das Vitaminpräparat Nekton S empfehlen.
     
  11. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    Danke für´s nachschauen! :prima:
    Ich habe Seit dem ich das mit dem Kot festgestellt habe und ihn auch gleich weg geschickt habe BBB gegeben! Es war dann mal kurz besser aber dann kam es wieder!
    BBB gehört bei uns in die Hausapotheke aber danke für den Tipp, da weiß ich wenigstens, dass ich nichts falsch gemacht habe!
    Ich bin mal gespannt auf nachher! Frau Krautwald hat gestern gesagt, dass wir heute unbedingt ein Röntgenbild machen müssen um zu schauen, wie sich der Pilz im Körper verteilt hat! :k
    Und genau das ist die Ungewissheit, die mich so fertig macht! Aber bald hat das warten ein Ende!

    Was ich noch vergessen habe! Keine Kohlenhydrathe haben ja laut Tabelle nur Johannisbeeren und die frisst Lilly eh nicht!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo,

    sind aus der Vogelklinik zurück! Lilly bekommt jetz 10 Tage Nystatin 1,5 ml pro Tag. Das Röntgenbild hat ergeben, dass ein winziger aber wirklich winziger Schatten zu sehen war-der arzt meinte, dass es aber nicht behandlungsbedürftig ist aber man sollte es kontrollieren!
    Wenn in 10 Tagen keine Besserung des Kotes zu sehen ist, dann wird Blut genommen und die Nieren untersucht, da der Kot ja viel Flüssigkeit enthält!
    Mal abwarten!
    Danke für´s Daumen drücken! :beifall:

    Und... im Moment kein Obst und keine Säfte dafür jeden Tag Korvimin ZVT übers Futter!

    Lilly war ganz schön fertig nach der Aktion, aber ist froh jetzt wieder zu Hause zu sein! :freude:
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Damit wäre der Vitamin-A-Bedarf gedeckt. Ich denke, in ein paar Wochen ist alles vergessen ... aber halte uns mal auf dem Laufenden, was nachher die Nachuntersuchung ergeben wird.
     
Thema:

Dringend!!!

Die Seite wird geladen...

Dringend!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...