Dringende Frage

Diskutiere Dringende Frage im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich kann von einem Kollegen eine Venezuelaamazone übernehmen. Lorchen ist weiblich und seit 8 Jahren bei ihm. Laut Papieren ein...

  1. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    ich kann von einem Kollegen eine Venezuelaamazone übernehmen. Lorchen ist weiblich und seit 8 Jahren bei ihm. Laut Papieren ein Jungvogelwildfang. Sie hat die ganze Zeit einen Blaustirnamazonenherren als Partner gehabt, dieser soll jetzt eine Blaustirnamazonendame beglücken, wenns denn geht.
    Kann ich sie nehmen? Verträgt sie sich mit meinen anderen kleinen Schreihälsen, Wellis, Nymphen, Agas usw.? Sie würde zwar extra kommen, aber ich kann mich nicht den ganzen Tag um sie kümmern und für eine zweite fehlt dann doch das Geld.
    Soll ichs tun oder lieber nicht? Das Beste wäre doch die Beiden zusammenzulassen, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Anni!

    Puh, das ist eine schwierige Entscheidung. Also, wenn mir jemand solch einen Vogel anbieten würde, ich würde es nicht machen. Gerade wenn Du dem Tier keinen Partner gönnen kannst, wird sie sehr viel unglücklicher sein, als da, wo sie jetzt ist, denke ich. Mit Wellis, Nymphen etc. verstehen sich grössere Papageien glaube ich nicht sooo gut. Vielleicht gibt es ja noch eine andere Möglichkeit, dass sie nicht allein bleiben muss. Vielleicht ein Vogelpark?

    Viele Grüsse,
    trine mit Wellis und Nymphen
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo Anni,


    Es geht mich zwar nichts an, aber wieso wird ein Papageienpaar das seit 8 Jahren besteht getrennt? Ich meine, artgleiche Verpaarungen anzustreben ist an und für sich mehr als OK, aber 8 Jahre sind eine lange Zeit. Gibt es irgendwelche Schwierigkeiten wie z.B. Disharmonie, etc.?


    Kann man pauschal nicht sagen. Aber grundsätzlich ist zu sagen, das eine Amazone den kleinen Piepern bei weitem überlegen ist, wenn es wirklich zu einer Auseinandersetzung kommen würde kann das böse ausgehen. Ich würde sie daher nur unter Aufsicht zusammen lassen.


    Ehrlichgesagt, da schließe ich mich Trine an. Dem Vogel nach der Trennung von seinem Partner einzeln unterzubringen halte ich nicht für gut.

    Dazu müsste man die Beweggründe deines Kollegen zur "Umverpaarung" kennen. Wenn es "nur" um den Gedanken geht, beiden einen artgleichen Partner zu gönnen (und sonst keine Probleme vorliegen), würde ich sie nicht trennen. Wie ich oben geschrieben habe: So gut es auch ist, immer artgleiche Verpaarungen anzustreben, zwangsweise trennen würde ich ein Paar das seit 8 Jahren besteht nicht mehr. Genauso wie ich meine beiden Venezuela-Weibchen (seit mehreren Jahrzehnten zusammen) nicht mehr zur "Umverpaarung" mit enstprechenden Männchen trennen würde. Das mag jetzt zwar dem, was ich sonst schreibe, etwas widersprechen ;), aber man muss immer die jeweiligen Umstände im Auge behalten. Und wenn die beiden ohne Schwierigkeiten zusammenleben und ein Paar bilden (sich kraulen, Paarzusammenhalt zeigen, etc.) sehe ich keinen Grund, wieso man da eingreifen sollte.
     
  5. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Doris und Trine,

    mein Kollege möchte sich von Beiden trennen weil er keine Zeit mehr hat sich um sie zu kümmern. Auf seine Anzeige kam nur der Anruf eines Mannes der nur das Männchen haben möchte, obwohl in der Anzeige stand "nur zusammen". Ich werde ihn erstmal überzeugen, das er sie lieber zusammen lassen und abwarten soll. Wenn unsere Volierenanlage fertig ist, im Herbst?,
    hätte ich ja den Platz im Haus und würde Beide nehmen. Dann muß er eben solange warten, ging ja bis jetzt auch.
    Vielen Dank nochmal.
     
  6. Doris

    Doris Guest

    Hallo Anni,


    Achso, ich dachte er will die Venezuela-Amazone abgeben und die Blaustirn dann neu verpaaren,... Habe ich wohl falsch verstanden. ;)

    Hört sich gut an! Viel Glück, dass es so klappt! :)
     
Thema:

Dringende Frage