dringende hilfe bei spatzen aufzucht (wildfang)

Diskutiere dringende hilfe bei spatzen aufzucht (wildfang) im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; huhuuuu zusammen ich habe mal ein paar fragen.ich habe einen kleinen spatzen gefunden.hab ihm auch schon ans fress und trinken bekommen,nur was...

  1. #1 Dortmuder_BABY, 25.07.2007
    Dortmuder_BABY

    Dortmuder_BABY Guest


    huhuuuu zusammen ich habe mal ein paar fragen.ich habe einen kleinen spatzen gefunden.hab ihm auch schon ans fress und trinken bekommen,nur was mir arge sorgen macht ist das er meistens auf der seite liegt und keine greifreflexe von sich gibt!iswt das normal das er oft auf der seite liegt????

    es wäre super lieb wenn ihr mir auf meine icq nr eine antwort schreibt (320350111)
     
  2. #2 spatzel, 25.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    Bitte dringend zum Tierarzt damit.

    Ist er denn verletzt?
    Kannst mich anrufen oder mir auch gleich noch den Spatz bringen.

    Bekommst meine Tele jetzt per PN
     
  3. #3 spatzel, 25.07.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    XXXX ruf mich einfach noch gleich an. OK ?

    Ich wohne nicht weit von Dortmund
     
  4. #4 spatzel, 27.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Wildfang

    Hallo,
    die Nacht hat er überstanden. Er hat um 00:30 Uhr, als wir aus Dortmund zurück waren, noch 1-2 Beoperlen und 2 Fleischmaden, gefressen.

    Er hat leider Durchfall und warum er seine Beinchen nicht richtig bewegen kann, ist so nicht ersichtlich.
    Sobald der Tierarzt auf ist fahre ich gleich hin.

    Vorhin hat er wieder 1-2 Beoperlen gefressen. Das sogar freiwillig. Aber er kippt weiterhin zur Seite.

    Ich melde mich hier mit weiteren Nachrichten, sobald ich vom Tierarzt zurück bin.
    Ich müsste dringend wissen was genau ihr gefüttert habt und wie oft. Seit wann genau habt ihr ihn?

    Das mit den Beinchen kann ich mir nicht erklären. Ich kann absolut nichts feststellen.

    L.G.
    Christine
     
  5. #5 spatzel, 27.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    HALLO,
    war beim Tierarzt. Er hat eine Spritze bekommen. Der Artz meint es sieht nicht gut aus. Soll es einige Tage versuchen. Er denkt er hat einen zentralen Hirnschaden, vermutlich durch einen Sturtz. Die Beinchen sind nicht verletzt.

    Etwas gegen den Durchfall habe ich mtbekommen. Habe Futter gekauft und nun kann man nur noch hoffen.

    Er frisst weiterhin, aber nicht genug, denke ich.

    Ich versuche es mit etwas Bewegung und Massagen.

    Baden muss ich ihn auch, da er sich vollmacht. Er würde sonst eine Entzündung der Haut bekommen.
     
  6. #6 klumpki, 27.07.2007
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Bei ZNS-Störung hilft gut Vit.B-Komplex, am besten natürlich gespritzt. Er braucht viel Ruhe und auf keinen Fall Rotlicht!!! Falls er einen Bluterguss im Gehirn hat, könnte dieser sich ausdehnen....
    Dass er frisst ist doch schon mal gut.

    Bei Vogelkindern kann das sehr wohl wieder zurückgehen, kann aber dauerrn.
    Gruß Klumpki

    PS. Nicht aufgeben, wahrscheinlich macht er von Tag zu Tag Fortschritte!
    Mein diesjähriges Elsternkind krampfte und war komplett in sich verdreht, mit einer Kopfhaltung um 180 Grad und epileptischen Anfällen, jetzt tobt sie durch den Garten, rennend und flatternd....
     
  7. #7 spatzel, 27.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    Super Klumpi, das macht mir Mut.
    Rotlicht braucht er nicht. Er ist voll befiedert.
    Also lasse ich ihn nicht einschläfern wenn es bis Montag noch nicht besser ist??:?

    Möchte ja auch nicht das er sich unnötig Quält.

    Nur wenn er Koten muss hebt er reflexartig mit den Beinen den POPO hoch.

    Wenn er meine Agaporniden und meinen anderen Pflegespatz sieht will er immer mitfliegen.
    Er schaut aber schon benommen aus der Wäsche. Lege ich ihn auf den Rücken um seinen Po von Kot zu reinigen oder krabbele an seinem Bauch, so bewegt er die Beinchen. Die Krallen macht er aber nur links etwas auf.

    Na ja, ich werde alles versuchen um ihn durchzubekommen.
     
  8. #8 Dortmuder_BABY, 27.07.2007
    Dortmuder_BABY

    Dortmuder_BABY Guest

    ich bin richtig froh das sie soweit ok is!!!also ich muss sagen bei mri hat sie immer sehr sehr gut gefressen wenn ich sie mit der pinkzette heimchen gefüttert habe und haferflocken was anderes hatte sie nicht bekommen und als ihr sie abgeholt habt hatte ich sie grade einen tag!!!!!

    und das sie schon nach den andern spatz guckt und mitfliegen will hört sich doch gut an oder?????

    hoffe sie macht weiterhin vortschritte und schafft das alles!!!

    bin auch etwas traurig darüber das ich sie nicht mehr habe, aber es is besser für sie wenn sie in händen is die ahnung haben.was ja von mir ncht so wircklich behaupten kann:(

    lg lisa
     
  9. #9 klumpki, 27.07.2007
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Falls der Kleine es zulässt, dann lege ihn in eine kleine flache Schüssel, mit Zewa ausgelegt(zur Not festgeklebtes Zewa), so hat er ein wenig halt und kippt nicht immer um, meinem Elsternkind hat das sehr geholfen.
    Falls er eine ZNS Störung hat ist das für ihn sehr anstrengend, da immer eine gewisse Spannung in den Nerven und Gehirnströmen herrscht, dehalb wird er viel schlafen und macht einen sehr erschöpften Eindruck.

    Bitte halte Dich an die Fütterungsinterwalle er braucht Energie und im gleichen Maße Ruhe.
    Was hat denn der Tierarzt gespritzt? Falls es kein Vit.B-Komplex war , war es vielleicht Antibiotika? Dann würde ich mir Bird Bene Back besorgen und diese ihm mit dem Futter einverleiben, damit sich die Darmflora wieder aufbaut.
    Wenn er starken Durchfall hat braucht er Mineralien (vielleicht staatlich Fachinger) oder auch Ringerlactatlösung aus der Apotheke. Unter Umständen ist der Durchfall auch ein Hungerstuhl, weil er lange nichts zu fressen bekommen hat, wie spitz fühlst Du das Brustbein? Bei reichlich Insektenfütterung müsste sich der Stuhl wieder regenerieren.

    Besorge Dir bitte auc Vit. B-Komplex (Nekton), zur Not auch in Kapselform, aufmachen und den Inhalt mit Wasser mischen (ist zwar nicht besonders, aber zur Not geht es) überdosieren lässt sich das schwer, ist wasserlöslich und wird ausgeschieden.

    Alle diese Angaben sind natürlich ohne Gewähr, wie beim Lotto,:D aber wenn der TA so schnell aufgibt, solltest Du es noch nicht tun. Oft wird die Selbstheilung der Natur unterschätzt. So lange er Interesse am Futter zeigt, hat sich der kleine Kerl noch nicht aufgegeben.
    Viel Glück
     
  10. #10 spatzel, 28.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    Hallo klumpi,
    der Kleine ist recht abgemagert. Das Brustbein und auch jeder andere Knochen ist voll zu fühlen.
    Es ist zum heulen.

    Habe noch nie so einen abgemagerten Vogel gesehen.:traurig: :nene: 8o
    Habe heute Vitacombex V gekauft.
    Das ist so für alles gut was er nun braucht um überhaupt wieder auf die Beinchen zu kommen.
    Schreibe mal bei was das alles helfen soll.

    Zur Prophylaxe und Therapie von Vitaminmangelerkrankungen wie, Rachitis, Osteomalzie, Parasietenbefall, Futterumstellung und besonderer körperlicher Belastungen.u.s.w.

    Fütterungszeiten gibt es hier im Moment nicht. So etwa alle 20 Minuten macht sich der/die Kleine bemerkbar indem im Karton rumgeholpert wird.
    Und tatsächlich frisst er dann auch jedesmal.
    Er hat noch nicht das leiseste Piep von sich gegeben. Ist das nicht echt zum......................:traurig:

    Der Kot ist schon fester geworden. Aber ich muss diesem winzige Etwas 2-3 mal am Tag den Popo abwaschen, damit sein Gefieder nicht verklebt.
    Das Vit. B Komplex Nekton werde ich auch noch kaufen.

    Wie sieht es denn mit den Inhaltstoffen aus bei "Vit. Komklex B Nekton"??

    Hier mal die Inhalte von " Vitacombex V "
    Vitamin A, Vitamin D³, Vitamin B1 , B2. B6, C, Nicotinamid

    Der Klein bekommt von mir Aufzuchtfutter von Claus, eingeweicht und eingeweichte Beoperlen. Die sind hochprozentig Insektefutter.

    Alles Andere wird noch kommen.

    Er bekommt auch noch sein Durchfallmittel.

    Ich bin froh das er das frisst und es ihm anscheinend bekommt. Da werde ich erst mal vorsichtig bleiben mit noch anderem Futter.

    Oh bitte, ich wünsche es dem Kleinen soooooo sehr, das er wieder hochkommt.
     
  11. #11 Vogelklappe, 28.07.2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Was denn ? Beschreibe bitte 'mal, wie der Durchfall aussieht.

    Von einem Hirnschaden nach Sturz wären nicht nur die Beine gelähmt, und der Vogel würde nicht munter fressen. Hast Du alles abgepustet (Rücken und unter den Flügeln) ?

    Was denn nun ? Kaum oder keine Greifreflexe ? Seitengleich oder verschieden ? Stehen die hinteren Zehen an beiden Füßen normal (nach hinten) ?

    Schreibe 'mal hier weiter, das ist doch derselbe Spatz ?
    Claus enthält viel harte Gammarus, und zumindest die V...-Beoperlen ziehen zu viel Wasser im Vogel, gerade bei Durchfall. Am besten wären Heimchen.

    Wurde der Kot des Vogels auf Kokzidien und Wurmeier untersucht ?
     
  12. #12 klumpki, 28.07.2007
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Spatzel,
    ich habe auf die schnelle keine genaue Zusammensetzung gefunden aber hier mal die Beschreibung von Nekton B-Komplex:

    Nekton ® B Complex

    NEKTON-B-KOMPLEX ist ein wasserlösliches, pulverförmiges Vitaminpräparat und somit in seiner Anwendung sehr einfach und effektiv zu verabreichen.

    NEKTON-B-KOMPLEX wird im Bedarfsfall einfach unter das Trinkwasser gegeben, oder unter Weichfutter gemischt.Vitamine sind organische Verbindungen, denen im Organismus des Vogels eine lebenswichtige Bedeutung für Erhaltung, Wachstum und Fortpflanzung zukommt. Die Vitamine des B-Komplexes werden zu den wasserlöslichen Vitaminen gerechnet und sind essentielle, also für den Vogelorganismus lebensnotwendige Vitamine. Die im NEKTONB- KOMPLEX enthaltenen B-Vitamine sind so dosiert, daß sie sich in ihrer Wirkung ergänzen und unterstützen. Obwohl im Handel bereits einige Vitamin B-Präparate angeboten werden, fehlte bisher ein Vitamin B-Präparat, welches sich speziell an den Bedürfnissen des Vogelorganismus orientiert. Wir von NEKTON haben uns seit Jahren mit einer Vielzahl von Spezialpräparaten um die Gesundheit des Vogels bemüht, und sahen uns deshalb verpflichtet dem Vogelhalter ein Vitamin B Präparat anzubieten, welches in seiner Zusammensetzung und in der Abstimmung der einzelnen Vitamine untereinander den Bedürfnissen des Vogelorganismus besonders entgegenkommt.

    Ein Vitamin-B-Mangel kann zu den unterschiedlichsten Reaktionen im Vogelorganismus führen, und tritt besonders während erhöhter Belastung des Vogels auf.

    Aus diesem Grund sollte der Vogelhalter bereits vor Ausstellungen, Transport, Umsetzen oder Zucht daran denken, seinen Tieren zum täglich angebotenen Vitaminpräparat NEKTON-S auch das Vitamin BPräparat NEKTON-B-KOMPLEX anzubieten. Zu einem erhöhten Vitamin B1-Bedarf des Vogels kommt es, wenn die Futterration einen hohen Anteil an Kohlenhydraten aufweist, da das Vitamin B1 zur Umwandlung von Kohlenhydraten in Lipide unentbehrlich ist. Andererseits benötigt der Vogelorganismus einen erhöhten Vitamin-B6-Anteil im angebotenen Futter, wenn dieses einen relativ hohen Eiweißanteil aufweist, da das Vitamin B6 sehr stark am Aminosäurenstoffwechsel beteiligt ist.

    Die Vitamine des B-Komplexes sind auch sehr stark an einem gut funktionierenden Nervensystem beteiligt, so dass es bei einem Vitamin-B-Mangel zu erhöhter Erregbarkeit, unkoordinierten Bewegungen, Krämpfen, ja sogar zum Tod des Vogels kommen kann. Bei einem Vitamin-B1-Mangel kann es z.B. sehr rasch zu dem, bei Vögeln öfters zu beobachtenden, " Rückbiegen des Kopfes " kommen. Zu einem erhöhten Vitamin-B-Bedarf des Vogelorganismus kommt es auch, wenn Tiere erkranken und mit Antibiotika oder Sulfonamiden behandelt werden müssen, da die B-Vitamine durch die Bestandteile dieser Medikamente nur noch eine sehr geringe Wirkung aufweisen. Besonders während dieser Zeit ist NEKTON-B-KOMPLEX für den verantwortungsbewussten Vogelhalter unentbehrlich.


    Vitacombex ist eher so ein Multivitaminsaft, der unterstützend wirkt, aber bei ZNS Störungen braucht man schon höhere Dosen Vit. B-Komplex.
    Wenn das Vögelchen am Montag noch lebt,-was ich sehr hoffe- dann besorge Dir doch Heimchen (so ähnlich wie Grillen) mittlerer Größe, die kurz eingefroren und somit abgetötet und dann so ca. 6 Stück pro Stunde verfüttern( natürlich wieder aufgetaut, kannst sie auch lebend verfüttern aber die springen wie der Teufel und dann zirbt es in Deiner Wohnung....). Oder schnapp Dir die Fliegenklatsche und fange Fliegen. Solch tierisches Futter reguliert fantastisch den Stuhl. Bei allen anderen Futtermitteln bleibt der meistens irgendwie schmierig.

    Falls Du eine digitale Küchenwaage oder Briefwaage hast kontrolliere bitte das Gewicht des Kleinen, so kannst Du gleich sehen, wenn er 1g zunimmt!!!Das freut einen dann immer bei solchen halb verhungerten Kerlchen. (Wieviel wiegt er denn?)Wenn er so leicht ist und so viel ausscheidet kann ein bisschen Traubenzucker im Trinkwasser nicht schaden, man sagt 10% ige Lösung wäre gut, finde ich aber immer schwer zu mischen.

    Wieviel frisst er denn so pro Mahlzeit. Der 20 Minuten Takt ist schon ziemlich schnell, man muss den Kleinen Vögeln Zeit zum Verdauen geben, sonst kommt es nur unverdaut wieder raus und der Magen Darm Trakt kann überlastet werden, 30 (in der Akut-Phase)- 60 Minuten bei kleineren Vögeln ist so ein Standard-Abstand.

    Puh, das war jetzt lang!!!
    Viel Erfolg
    Monika
     
  13. #13 spatzel, 28.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Saptz

    Hallo klumpki,
    das Aufzuchtfutter wird voher mit einem Stößel bearbeitet.
    JA, die beoperlen ziehen Wasser. Ich drücke sie aber immer gut aus.

    Fliegen habe ich auch schon reichlich geklatscht:D Wohne auf dem Lande da gibt es genug davon.
    Abgepustet habe ich ihn überall. Abgetastet und weil ich ihn ja ab und zu mit lauwarmen Wasser den Popobereich säubern muss kann man gut den Bauch sehen. Es ist nichts zu sehen und auch der Dok hat nichts gefunden.

    Nein, die hinteren Krallen sind fast immer nach auch fvorne. Fast immer heißt, er macht sie selten auf die Krallen. Liegt er abber beim Säubern kurz auf dem Rücken, so strampelt er.
    Links hat er etwas mehr Greifreflexe. Das aber auch nur selten und nicht so ausreichend das er sich festhalten könnte.
    Er kippt dann um.

    Sein Durchfall war gestern wässir und grünlich. Keine Konsestenz erkennbar.
    Heute war in dem wässrigen eine kleine Wurst und etwas von dem Weißen.

    Er frisst gut.

    Heute hat er, nachdem ich durch Vogelstimmen.de ihm einen Hausspatz habe hören lassen, zum ersten Mal ein paar Töne abgegeben.:freude:

    Ich bilde mir ein, dass es ihm besser geht als gestern. Er schaut nicht mehr so benommen.
    Eine Digiwaage habe ich leider nicht. Aber unsere Nachbar hat ein. Die werde ich mir ausleihen.
     
  14. #14 spatzel, 28.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Spatz

    Nein, der Dok. hat den Kot nicht untersucht obwohl ich das vorschlug.
    Montag werde ich darauf bestehen.
     
  15. #15 Dortmuder_BABY, 29.07.2007
    Dortmuder_BABY

    Dortmuder_BABY Guest

    ich hoffe das es der kleinen echt bald wieder gut geht und sie mit dem andern spatzen zusammen rumfliegen kann!!!!!
     
  16. #16 spatzel, 30.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Danke Moni

    Moni, vielen Dank für Deine Mühe und vielen Tips.

    Der Kot kommt gut verdaut zum Vorschein. Die Futterabstände sind heute etwas länger geworden.
    Er frißt gerne und viel. Piekst mich in den Finger wenn er nicht sofort was bekommt.
    Leider kippt er immer noch um. Bilde mir aber ein es ginge ihm etwas besser.
     
  17. #17 spatzel, 30.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    Leider hat der Kleine es nicht geschafft. Als ich heute in der Früh um 6:00 Uhr nachschaute war er schon tot.:traurig:

    Er ist so eingschlafen wie ich ihn letzte Nacht in sein Bettchen gesetzt hatte.
    Er muss ganz friedlich eingeschlafen sein.

    Irgendwie war ja damit zu rechnen aber weil er ja so gut fraß, dachte ich er kommt vieleicht doch durch.
    Nun ist er hoffe ich, im Vogelhimmel.
     
  18. #18 Vogelklappe, 30.07.2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Das ist schade. Willst Du ihn nicht obduzieren lassen ? Dann könnte man trotzdem noch Kokzidien oder Würmer im Darm feststellen oder ob das Futter dort angeschoppt ist. Ich würde das machen in so einem Fall, einfach um für den nächsten Vogel zu lernen.
     
  19. #19 klumpki, 30.07.2007
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Tröst

    Liebe Spatzel,
    es tut mir leid, dass Deine Mühe nun doch nicht zum Erfolg geführt hat.
    Es liegt in der Natur, ob unser Eingreifen noch hilft oder evtl. schon zu spät kommt. Ist aber für einen persönlich immer ein Verlust, wenn es ein Vögelchen nicht schafft. Fühl dich mal getröstet!:trost:
    Liebe Grüße von
    Monika
     
  20. #20 spatzel, 30.07.2007
    spatzel

    spatzel Guest

    an klumpki

    ja, es ist traurig.
     
Thema: dringende hilfe bei spatzen aufzucht (wildfang)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beoperlen für spatzen

    ,
  2. vitamine spatzenaufzucht

    ,
  3. vitamin b mangel bei spatz

    ,
  4. Spatzenaufzucht,
  5. beoperlen Spatzen,
  6. beoperlen spatzenbaby
Die Seite wird geladen...

dringende hilfe bei spatzen aufzucht (wildfang) - Ähnliche Themen

  1. Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!!

    Brauche dringende Hilfe bei der Geschlechterbestimmung!!!!: Hi, ich brauche dringend Hilfe! Ich habe mir vor knapp einer Woche 2 neue Wellis geholt da mein alter anfang des Jahres gestorben ist und ich...
  2. Colibakterien bei Gans. Dringende Hilfe!

    Colibakterien bei Gans. Dringende Hilfe!: Hallo zusammen, meine Eltern haben zwei Gänse. Eine davon, Lena, hat vor einiger Zeit angefangen zu lahmen. Kurz darauf konnte sie gar nicht...
  3. Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe

    Wellensittich erste Nacht draußen. Dringende Hilfe: Guten Abend, ich hoffe es ist noch jemand wach der mir helfen kann. Ich habe meine Wellensittiche heute in die Außennvoliere gelassen. Den Tag...
  4. Dringende Hilfe gesucht. Abgabe der geliebten Papageien wegen Krankheit

    Dringende Hilfe gesucht. Abgabe der geliebten Papageien wegen Krankheit: Hallo liebe Leser, Ich und meine Famile haben Vögel seitdem ich denken kann. Derzeit leben bei uns 2 wunderschöne Blaustirnamazonen und 2...
  5. Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen

    Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen: Hallo, seid neustem ist mir aufgefallen das mein welli nichtmehr sehr hoch fliehen kann, jetzt allerdings kann er garnichtmehr fliegen. Habe ihn...