Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen

Diskutiere Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seid neustem ist mir aufgefallen das mein welli nichtmehr sehr hoch fliehen kann, jetzt allerdings kann er garnichtmehr fliegen. Habe ihn...

Schlagworte:
  1. #1 Sophiahi, 16. Mai 2014
    Sophiahi

    Sophiahi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, seid neustem ist mir aufgefallen das mein welli nichtmehr sehr hoch fliehen kann, jetzt allerdings kann er garnichtmehr fliegen. Habe ihn mir mal angeschaut, deine Federn, sehen herausgerissen aus, eine hängt lose ( siehe Foto) dran, ohne alles. Und so sieht es auch aus, wenn ich seinen Flügel hoch hebe.. Was kann das sein??? :(
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 16. Mai 2014
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    das kann zig ursachen haben, am besten du gehst zu einem vk tierarzt, der wird dir am besten weiter helfen können.

    lg. kleiner-kongo
     
  4. #3 charly18blue, 17. Mai 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wie alt ist Dein Welli? Und wie schon geschrieben wurde: Geh zu einem vogelkundigen Tierarzt und laß mal abklären was da los ist. Solche spezialisierten Tierärzte findest Du hier KLICK. Ich würde auf jeden Fall auf Polyoma und PBFD testen lassen.

    Seit wann geht das denn schon, dass er schlecht fliegen kann? Ist er allein?
     
  5. #4 Helmine, 18. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Mai 2014
    Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    kann es sich um einen Nightfright gehandelt haben? Hast du ungewöhnlich viele Federn finden können? Wenn er einen Nightfright hatte, brauchst du in der Regel nicht zu einem Tierarzt fahren. Die Federn wachsen, sofern sie nicht abgebrochen sind, wieder nach. Solange wird er aber nur schlecht fliegen können.

    Aber auch die anderen genannten Erkrankungen wären möglich, wenn der Nightfright nicht zutrifft:

    Polyoma

    PBFD

    Einen Test kannst du selbst veranlassen, die selbst gezupften Federn kannst du hier hinschicken und testen lassen: KLICK
     
  6. #5 charly18blue, 18. Mai 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Anmerken möchte ich, dass ein PBFD Test nur über die Feder ungenau ist, da damit ein falsch negatives Ergebnis herauskommen könnte.

    Ich würde also schon vorsichtshalber beim vk TA vorsprechen und das da abklären lassen. Es scheint ja schon seit einigen Wochen zu gehen, dass der Vogel kaum und nun gar nicht mehr Fliegen kann.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Susanne,
    ich hatte eine frage uber den test fur pbfd...

    wenn man fur den test federn (gezupft und gefallen) nimmt, staub auf dem vogel und der umgebung sammelt (paar tage), kann man da nicht wenigtens den virus (wenn er vorhanden ist), ausserhalbe des vogels indentifizieren...?

    naturlich wenn diese proben negativ sind, heisst es nicht das der vogel den virus nicht im blut hat..aber doch das er ihn ausscheidet.

    Konnte das nicht ein anfang sein bei jemanden der das geld fur den Ta nicht hat..

    naturlich, ideal ist Ta, dann noch selber blut aus der kralle und federn und staub aber ware das nicht ein anfang?
    Oder ist da etwas was ich nicht richtig einschatze?
     
  9. #7 charly18blue, 18. Mai 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Papugi,

    darüber
    hab ich mir ehrlich gesagt noch nie groß Gedanken gemacht. Kann Dir das auch nicht beantworten. Ich denke nur, dass dann das Ergebnis noch viel ungenauer wird als wenn man nur über eine Feder testet und dass man sich das Geld wirklich sparen sollte. Aber wenn ich Gelegenheit habe, werde ich Prof. Lierz oder Dr. Bürkle nächsten Monat dazu befragen, bin dann auf einem Seminar mit den beiden.
     
Thema:

Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen

Die Seite wird geladen...

Dringende Hilfe!!! Welli kann nicht mehr fliegen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...