Drossel(?) mit orangem Schwanz??

Diskutiere Drossel(?) mit orangem Schwanz?? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, leider habe ich kein Foto, da der Vogel zu weit weg ist, und zwar sitzt jeden Morgen auf unsesrer Dachantenne ein Vogel der aussieht wie...

  1. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    leider habe ich kein Foto, da der Vogel zu weit weg ist, und zwar sitzt jeden Morgen auf unsesrer Dachantenne ein Vogel der aussieht wie eine Drossel aber der Schwanz ist orange mit einem schwarzen Endstreifen...der Rest vom Gefieder ist so ähnlich wie bei einer weiblichen Amsel, aber am Bauch etwas heller, eher beige würde ich sagen....ich konnte ihn durchs Fernglas sehen aber eben leider nicht fotografieren....

    Jemand ne Idee?? Ist wahrscheinlich ganz einfach, aber bei Singvögeln bin ich nicht so fit:o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Julian89, 29. Mai 2008
    Julian89

    Julian89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
  4. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    wird n Hausrotschwänzchen sein ?!:idee:
     
  5. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Stimmt, Hausrotschwanz- habe hier eine Seite mit der Aufnahme des Gesangs gefunden....und ich dachte immer sie wären so klein wie Spatzen....:o

    Wobei der nicht so schwarz war....??? Hm, vielleicht kriege ich ja doch mal ein Foto hin.

    Danke!!!!!
     
  6. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
  7. #6 Julian89, 29. Mai 2008
    Julian89

    Julian89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Hobbit,
    vielleicht war es ja ein ♀? Hier sind noch mal ein paar Bilder von Hausrotschwänzen: Bilder
    LG: Julian :)
     
  8. #7 Geierhirte, 29. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ja, das wird sicher ein weiblicher Hausrotschwanz sein...gehört ja auch in die Gattung der Drosseln. Das Bild von Hobbit zeigt auf jeden Fall ein weibliches Exemplar.

    LG, Olli
     
  9. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Bei beigen Bauchgefieder ist das eher ein Gartenrotschwanz-weibchen, auch wegen dem weissen Augenring
     
  10. #9 Geierhirte, 29. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Da spricht dann aber der orange Schwanz mit schwarzer Endbinde dagegen, wenn ich mich nicht irre :?

    LG, Olli

    EDIT: Bücher gewälzt: Nimmt sich wohl nicht viel. Hatte der Vogel einen angedeuteten Überaugenstreif ??? Und war die Brust beigeweiß mit etwas orange ???
     
  11. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
  12. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    von weissem Augenring habe ich in der Beschreibung nix gelesen :?

    aber die Beschreibung "fast beige" für den Bauch dürfte in der Tat eher auf eine Gartenrotschwanzdame hindeuten. Dagegen spricht wieder der Beobachtungsort ... eine Dachantenne. Das ist wieder eher typisch Hausrotschwanz ;)
     
  13. Milvus

    Milvus En Viehlsnarr

    Dabei seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Denkt auch dran, dass beim Hausrot' die Männer nicht immer so tief schwarz mit dem weißen Flügelspiegel sind - das sind nur die älteren Herren. Junge Männer sind eher so gefärbt wie die Mädels.
     
  14. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Also, für mich hört sich das gar nicht nach nem Haus- oder Gartenrotschwanz an!

    Der beschriebene Vogel ist etwa Amselgroß, nicht Sperlingsgroß...also scheiden die beiden Rotschwänze schon einmal aus ;) (Haus- und Gartenrotschwanz sind etwa Sperlingsgroß, oder?).

    Für mich hört sich das eher nach einem entflogenen Volierenvogel an...vor allem eine klar sichtbare, schwarze Endbinde passt definitv bei beiden nicht, schwarze Fleckchen ja (vor allem beim hausrotschwanz, aber treten auch bei den Gartenrotschwänzen auf :) ).

    Blaukehlchen, Nachtigall und Sprosser scheiden aus diversen Gründen aus (weibliche Blaukehlchen sind zu markant, Nachtigall und Sprosser haben niemals schwarze Endbinden UND alle 3 sind zu klein).

    Wenn der Vogel wirklich Amselgroß ist (und keine Fehleinschätzung der Größe vorliegt) würde ich entweder auf eine entflogene/verflogene Steinschmätzer-Art tippen oder auf eine große Rotschwanzart (Ich habe eine davon in der Federsammlung, der ist in etwa so groß wie eine Drossel und hat eine schwarze Endbinde wie das Blaukehlchen, ich muss nur noch den genauen Namen nachschauen, dauert ein paar Tage, die restliche Färbung des Tieres trifft "Amselweibchen" ziemlich) :)

    Einen Unglückshäher schließe ich wegen der Endbinde ebenfalls aus (entflogen natürlich), wobei auch hier die Größe und Färbung passen würden :)


    Liebe Grüße, Jörg :)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo ihrs,

    also jetzt verwirrt ihr mich komplett.:idee: Ich werde mir den Vogel morgen früh noch mal genau angucken. Er ist nicht so schwarz wie die älteren Hausrotschwänze. Das mit der Größe ist auch schwierig, vielleicht vertue ich mich da auch, aber so klein wie ein Spatz ist er allerdings auch nicht...? Ich kann mal versuchen den Gesang aufzunehmen aber ich weiß nicht wie gut das klappt...
    Er fliegt immer von der Antenne und einem Baum hin und her, morgens sitzt er eben bevorzugt auf der Antenne.....Und er singt, also ist es auch kein Weib.
    Irgenwo bei g**gle habe ich eine Aufnahme vom Gesang eines Hausrotschwanzes gehört und die hörte sich schon recht ähnlich an.
    Das mit der schwarzen Endbinde verwirrt mich dann auch noch etwas, vielleicht war es nur ein Schatten:?
    Wenn er morgen wieder da ist, werde ich mir das auf jeden Fall noch mal angucken!
     
  17. #15 Geierhirte, 30. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Das wird schon nen Hausrotschwanz sein. Antennensitzen und immer wieder anfliegen ist schon sehr typisch.

    LG, Olli
     
Thema: Drossel(?) mit orangem Schwanz??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel mit orangem schwanz

Die Seite wird geladen...

Drossel(?) mit orangem Schwanz?? - Ähnliche Themen

  1. Welche Drossel?

    Welche Drossel?: [IMG] Hallo, ich habe heute diese Drossel gesehen. Ist das eine Sing- oder eine Misteldrossel? Leider war sie ziemlich weit weg und hat sich nie...
  2. Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?

    Welches Weibchen zu Orange/Schwarzbrust, Hahn?: Hallo , ich habe seit ca. einem Jahr einen oben genannten Hahn. Da er mit seinem bisherigen männlich Partner nicht mehr zufrieden ist und das...
  3. Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...

    Pummelhahn schwarz/rot/orange/gelb ...: hallo, ich beobachte seit ein paar Monaten in einer Tierhandlung, wo ich gelegentlich Futtermittel hole, einen Kanarienhahn, unberingt, dürfte...
  4. Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?

    Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?: Hallo ich habe einen kanarien Vogel er ist 3-4 Monate alt ich hatte 3 Stück einer ist an Magersucht gestorben heute aber es lag nicht an mir es...
  5. Ist das eine Drossel?

    Ist das eine Drossel?: Hallo! Bei mir brühtet auf der Terasse ein Vögelein in der Konservendose. Helft mir doch bitte mal die Art zu bestimmen. Vielen Dank! Andreas