"Du bleibst wass du fresst"?

Diskutiere "Du bleibst wass du fresst"? im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Bis heute hatte Ich dedacht, dass der wert des futtertiren abhängig von dessen fütterung wäre, aber sehen mal hier (zusammenfassung, s. 5):...

  1. #1 o-vet, 17.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2007
    o-vet

    o-vet Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DK-9500 Hobro, Dänemark
  2. Drongo

    Drongo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH 6312 Steinhausen
    Hallo O-Vet,

    Die Studie hat Schwächen und nur eine sehr begrenzte Aussagekraft. Wie die Autoren sagen, gilt dies nur über einen Zeitraum von 3 Wochen, was bei Heimchen etwas 2-3 Häutungszyklen bedeutet, aber längst kein Reproduktionszyklus.

    Ich kenne die Grillen von Grigfarm und die kommen wirklich immer mit Futter „vollgetankt“ an. Es ist gut denkbar, dass die Heimchen die 3 Wochen aucn fast nur von ihren Reserven überleben könnten. Weiter ist es Tatsache, dass Heimchen z.B. bei Proteinmangel kannibalisch werden können. Die Studie hat daher folgende Mängel:

    - Auf zu kurzen Zeitraum angelegt für schlüssige Aussage
    - Entwicklung des Geamtgewichts (Biomasse) pro Gruppe über den Zeitraum nicht gemessen; d.h. ob sie wirklich wachsen
    - Grössenverteilung der Tiere in den drei Gruppen über den Zeitraum nicht bestimmt: Überleben nur ein paar Grosse ?
    - Entwicklung der Anzahl Tiere pro Gruppe über den Zeitraum nicht bestimmt – werden sie kannibalisch ?
    - Anzahl der toten Tiere pro Gruppe über den Zeitraum nicht bestimmt – Überlebensrate ?

    Daher würde ich die Schlussfolgerung dieser Studie nur „mit einer Prise Salz“ zur Kenntnis nehmen.

    Ich selber habe beobachtet, dass es z.B. einen grossen Einfluss auf die Vögel hat (Triebigkeit, Tendenz zum „Reiten“), wenn Grillen oder Mehlwürmer mit hohem Anteil an tierischem Eiweiss (Fleisch- und Käsemehl) gefüttert werden.

    Gruss Drongo
     
Thema:

"Du bleibst wass du fresst"?

Die Seite wird geladen...

"Du bleibst wass du fresst"? - Ähnliche Themen

  1. Ausnahmsweise Mineralwasser für den Kanarienvogel?

    Ausnahmsweise Mineralwasser für den Kanarienvogel?: Also ich habe den Trinknapf entleert um neues und frisches Wasser anbieten zu können, allerdings habe ich erst nachdem ich die Schale bereits...
  2. Mein nymphensittich hat von der wasserflasche das plastik angeknabbert

    Mein nymphensittich hat von der wasserflasche das plastik angeknabbert: Mein nymphensittich hat von der wasserflasche das plastik angeknabbert aber ihn geht es sehr gut er fliegt und trinkt und isst ganz normal ist es...
  3. Spuren in Schnee und Eis am Wasser

    Spuren in Schnee und Eis am Wasser: Hallo zusammen, heute fand ich bei uns - Oberbayern, nähe Weilheim, Torfabbaugebiet mit Gräben, Tümpeln und viel Sumpf folgende Spuren im...
  4. Bruchwasserläufer?

    Bruchwasserläufer?: Hallo, habe diesen Vogel kürzlich bei strömendem Regen in Süddeutschland (nördl. Stuttgart) an einem kleinen Waldsee fotografieren können. Kann...
  5. Weisswasserenten

    Weisswasserenten: Hallo Zusammen, Ich interessiere mich sehr für Weisswasserenten, also Sturzbach-, Salvadori- und Saumschnabelenten. Hat von euch jemand Infos...