"düdeledüt" den ganzen Tag....ich werde wahnsinnig ;-)

Diskutiere "düdeledüt" den ganzen Tag....ich werde wahnsinnig ;-) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Lernen eure Geier auch Töne - Wörter die sie oft benutzen, dann anschließend gar nicht mehr verwenden? Heute ging es den ganzen Tag "...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Lernen eure Geier auch Töne - Wörter die sie oft benutzen, dann anschließend gar nicht mehr verwenden?

    Heute ging es den ganzen Tag " düdeledüt " :D . Wir haben zwei Handys in der Familie ( Motorolla V 300 ) die " düdeledüt " machen wenn man aus Versehen gegen irgend eine Taste kommt. Ich habe das heute zum ersten Mal gehört ....... " düdeledüt " und habe erst mal das dumme Handy gesucht, was nicht meins ist, aber ich fand das nicht. Dann wieder " düdeledüt " :~ . Hmm, dachte ich vielleicht liegt das Teil ja irgendwo, also rief ich es an und wartete......

    " Hallo " ....... da guckte ich erst mal blöd :D . "Ähm....nichts ich wollte wissen wo das Handy ist", sagte ich peinlich berührt.

    " Wieso ? " und zwischendurch wieder " düdeledüt " aus Richtung Aussenvoliere.

    " Ähm " weil das immer " düdeledüt " gemacht hat. Kam mir langsam Megablöd vor.

    " Häh? " aus der Leitung....und dann wieder " düdeledüt " Und da ich den Handybesitzer gerade bei einem Notdienst gestört habe, legten wir rasch auf. Draußen ging ein Kopf vom Grauen herum und machte ganz fröhlich " düdeledüt.....düdeledüt....düdeledüt "

    Ich hoffe das ist nur eine vorübergehende Marotte :~ .

    Vor einiger Zeit hatten wir Handwerker im Haus die das Dach ausbesserten, sie mußten auf dem Weg nach oben am Zimmer der Papageien vorbei. Wußten aber nicht das wir welche haben, durch das pfeifen und kommunizieren der Geier war das dann aber bald klar.Jedesmal wenn der Dachdecker vorbei ging, pfiff er und redete durch die Tür mit ihnen. Aber, jetzt kommt es..... :D
    Am letzten Tag ging er wieder mal vorbei und pfiff so vor sich hin, da sagte Alfred ganz laut: " Tschüß du Betrüger........" ich kann auch erklären wo er das her hat :jaaa: . Stefan Raab hat doch diese Verarschung mit Dieter Bohlen gemacht aus dem Hörbuch und da sagte Dieter ständig: " Tschüß du Betrüger....." und Alfred auch :baetsch: . Na ja, es fanden alle lustig. Es war das peinlichste überhaupt was ich jemals mit den Grauen erlebt habe....

    und ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Naja, so richtig peinliche Sachen haben sie noch nicht verbriziert. Auch das "Aua" hat sich wieder gegeben.
    Neuerdings hat Coco aber den Schrei von meinem Jüngsten drauf - total hoch und schrill (könnte bei Hitchcock mitspielen). Das ist nervig, da sie tagsüber in der Außenvoli sind und dann ständig dieser Schrei ertönt :k
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    das kann ich mir vorstellen :+smiley: . Seit wann hast du deine Grauen eigentlich in der AV ? Ich meine jetzt seit welchem Jahr. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass sie deutlich lauter geworden sind seit dem sie draußen sind. Da werden Vögel ( kleine Vögel ) in der Lautstärke um einiges mehr zum besten gegeben.....
     
  5. fisch

    fisch Guest

    sie sind erst seit diesem jahr draußen und auch schon merklich lauter geworden. Die ersten 14 Tage dachte ich, sie hätten ihre Sprache verloren:D Mittlerweile wünscht man sich das manchmal;)
     
  6. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Dazu müssen sie aber nicht in einer AV sein. Meine versuchen ununterbrochen die kleinen Wellis, die fast lauter sind, zu übertönen.
    Zwischenzeitlich hatten wir sie schon aus dem Zimmer nehmen müssen. Ich habe eher das Gefühl das die Wellis die Grauen nerven anstatt umgedreht, es sei denn die Grauen sind draußen. Dann haben die Kleinen immer Schiss.

    Dirk
     
  7. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Nicole,

    na, das war ja richtig peinlich, was Deine da fabrizierten :D .

    Unser Johnny macht zur Zeit einen Ton, wen der den losläst, so ohne Vorwarnung, da fällt Dir alles aus der Hand, was Du grad drin hast :D 8o . Wie eine Kreissäge und LAUT, boah. Und ich hab keinen Plan, wo er DEN Ton her hat. Null Ahnung. Noch nie gehört. Weder haben WIR eine Kreissäge, noch finden im Haus (Mietshaus) derzeit irgendwelche Renovierungsarbeiten statt, auch draußen ist derzeit nichts zu hören, was diesen Ton hergibt. Auch im TV hab ich schon drauf geachtet, ob das mal 'ne Werbung läuft oder sonst in 'ner Sendung - bisher konnte ich nichts dergleichen feststellen.

    Aber auch eine sehr schöne Meldodie pfeifen sie seit kurzem, und zwar kam vor einiger Zeit mal 'ne Werbung von Aral, und da wurde diese Pfeifmelodie gepfiffen. Die find ich total schön und die wird auch fröhlich von unseren täglich gepfiffen. Das find ich toll. Aber diese Kreissäge *grrrr*
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Nicole!
    Ja da skenne ich, als ich meinen Telefonanschluß im neuen Heim bekam, da war Standartmäsig so ein fürchtlich ätzender Klingelton eingespeichert, den ich auch die nächsten Tage sofort durch einen anderen ersetzte, doch das
    hat genügt das Bonnie natürlich sofort das nachträllern mußte, entsetzlich.
     
  9. #8 Piccolinchen, 6. September 2004
    Piccolinchen

    Piccolinchen Guest

    Schöööön dass es noch jemandem so ergeht :)

    Hallo an alle,

    bin jetzt das erste mal seit einiger Zeit wieder hier drin und les gleich sowas lustiges - schöööön. Unser Coco "erzieht" seit neuestem unseren Hunde. Wir haben zur Zeit einen Wurf und daher ist es im Rudel ziemlich unruhig. So kommt es schon mehrmals am Tag vor dass ich ein "Ruhe jetzt" in den Garten posaunen muß. Tja, also seit kurzem ist das nicht mehr nötig. Beim ersten Hundegebell schimpft Coco in voller Lautstärke "Ruhe" - und der Witz dabei ist, man versteht es sogar!!!
    Herrlich !! ;)
     
  10. chicolina

    chicolina Guest

    Krähenkolonie

    Hallo auch an alle,

    meine beiden denken wohl sie sind Krähen,

    das können die wirklich gut, man denkt, draussen sitzt eine ganze Kolonie in den Bäumen.

    Ich habe mir also eine CD gekauft auf der verschiedene einheimische Singvögel zu hören sind.So als anreiz sozusagen. Als die im Player zum ersten mal ablief, hörten sie ganz aufmerksam zu. Doch was machen sie beiden Graukrähen???

    SIE KRÄHEN!!! 0l :cheesy: 0l :cheesy: 0l :cheesy:

    Des Rätsels Lösung. Im Hintergrund kann man bei manchen Sektionen Krähen hören. Für Menschen ganz schwer zu Hören. Unglaublich wie gut die Grauen hören.

    LG Karin
     
  11. #10 Rudi und Rita, 7. September 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Also mein grauer Rudi ruft sehr oft den Namen meines Sohnes "Dako". Mal lieb, mal böse, mal mit meiner Stimme, mal mit der Stimme meines Mannes, aber immer sehr laut.
    Nun kommt dazu, dass die Kinder aus der Nachbarschaft die Papageien nachmachen und auch Dako rufen. Darüber ärgert sich mein Sohn gewaltig (noch dazu in der Pubertät). :D

    Liebe Grüße
    Elke
     
  12. Muck86w

    Muck86w Guest

    also meine sasu redet auch viel.. letzten sonntag war wie immer mein onkel zum essen da, er liebt es wenn sasu "knallrotes gummiboot" singt, also geht er zu ihr: " na meine liebe , sing doch mal fürs onkelchen das gummiboot" da erwiederte sasu: "du spinnst, hau ab" :D ja wir haben uns alle köstlich darüber ammüssiert ..
     
  13. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hallo!
    Also,das Telefon klingelt hier auch den ganzen Tag.Da piepsen vom Handy,wenn eine SMS ankommt auch.Hundegebell(habe keinen Hund) und das quietschen von dem Igel(Spielzeug,quietscht wenn mann draufdrückt).
    Schlimm war vorige Woche.Der Versicherungsvertreter im Wohnzimmer auf der Couch.Jacko fliegt auf seine Schulter,guckt ihn an und sagt:Watt willst Du denn??
    Versicherungsvertreter lacht darauf hin.
    Antwort von Jacko:Mach den Kopp zu!!
    Was mir schon peinlich,aber da muss man durch

    viele Grüsse
     
  14. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    ja das mit der Nachahmerei ist so eine Sache. Arthur (0.1 Graugeier) lernt auch nur die unbeabsichtigten Sachen.
    Neben absolut echtem Telefon- und Türklingeln ( :hahaha: ist ja sooo lustig, wenn Frauli aus der Dusche hüpft um an's Telefon zu sprinten, was gar nicht klingelt) sagt er / sie auch zu Agathe (0.1 Gelbwangenamazone) "Du Schwein" wenn sie einfach in die Botanik k...t. Das kommt von unserer Reinigungsperle.

    Ansonsten gehören zu Repertoire:
    Du alte Schnecke.
    Na Du?
    Komm mal her.
    Ahhhhhh (wie bei Schmerz) + Lachen
    Duuuu! (wenn er was angestellt hat)
    Ja!
    Hallo + sämtliche Tagesgrüße
    Du guter, guter, guter.... (Ich kann mich gar nicht erinnern, daß er jemals von mir so über den grünen Klee gelobt wurde :huh: )
    Agathe Du Schnecke
    usw.

    Aber am peinlichsten ist "Du Schwein" besonders wenn Kunden im Haus sind.
    Besonders abwegig halten es übrigens unsere Amas mit der Nachahmerei - sie krähen und gackern wie Hähne / Hühner. :s
    Gruß aus dem "Irrenhaus" :vogel:

    Azrael
     
  15. #14 yellowbird II, 7. September 2004
    yellowbird II

    yellowbird II Guest

    Hallo leute!

    ich bin ja selbst nur bekennender kanarienbesitzer... und sehr glücklich darüber.

    Aber wenn ihrs schon mal davon habt will ich auch meine geschichte zum besten geben. Also ich wohne in einer Wohnsiedlung und im sommer sind hier überall die türen und fenster offen kinder spielen etc...
    Einer unserer nachbarn hatte sich glaube ich einen grauen angeschafft, ich hab das tier nie gesehen.
    Das ging auch alles ganz gut, naja bis die frau ein kind bekam. Der Vogel wurde dann einversüchtig auf das kind, vermute ich.
    Bzw. hat er halt mitgekriegt sobald das kind schreit kommt jemand.
    Naja und seitdem gings rund der Vogel hat dauernd geschrien wie das kind.
    Das ging dann ein paar Wochen so,
    Ich denk die haben den Vogel dann abegegeben.

    Aber auch wenn das ne traurige geschichte ist ich hab mich über eure storys total amüsiert.

    Gruss

    Yellowbird II
     
  16. mugel

    mugel Guest

    Klingeln bimmeln usw

    Mein Gino kam mit 9 Monaten zu mir, davor war er alleine in einem Raum mit einem Telefon. Es hat nicht lange gedauert bis er gemerkt hat, wenn das Ding klingelt kommt jemand. So war es das erste und einzige was er gelernt hat, dieses klingeln. :(
    Als er dann bei uns gelandet ist ihr glaubt es kaum wurde auf Teufel komm her geklingelt, jedesmal wenn einer den Raum verlassen wollte, klingeln.
    Wenn er gemerkt hat es ist jemand in der Wohnung wurde immer solange geklingelt bis jemand kam, aber immer mit den gleichen Pausen zwischen den Tönen. :s
    Als er das erste mal auf dem Balkon stand hat er jedem Nachbar nachgeklingelt, die sind ins Haus gelaufen um ans Telefon zu gehen, keiner wußte zu anfang daß es mein Gino war. :)
    Bei uns ist er in Gesellschaft und hat es Gott sei Dank etwas reduziert, im Moment übt er unseren Klingelton, :p lange dauerts nicht mehr dann klappt es mich reinzulegen. :D

    Gruß
    Mugel :0-
     
  17. Kalli

    Kalli Guest

    Ich lese hier gerade die lustigen Beiträge.
    Seit einer Woche bin ich auch stolzer Besitzer eins Grauen. :cheesy:
    Sein Name ist Coco (wie so viele).
    Ich habe nicht schlecht gestaunt als Coco am morgen die Wellis
    die ich vom gleichen besitzer mit bekommen habe angeschnauzt hat.

    "Paul sei ruhig"

    Nach ein paar Stunden hat Coco wohl sein bestes gegeben.
    Er redet echt viel und deutlich.
    bei Gelegenheit mache ich ein Video.
    Was Coco noch so alles von sich gibt:
    Hallo
    Coco
    Na du Spinner
    na mein schatz
    Coco komm
    Quatschkopf
    hallo mein schatz
    moin
    na coco
    komm mal her! Komm
    hier bitte schön
    gute nacht
    lalala
    was soll das
    wer ist da?
    Mama kommt gleich
    Komm mal mit
    Gute nacht
    He du schwein
    Ge da mal runter
    Na komm
    Schmeckt gut
    Bitte schön
    Coco tanzen (was er auch macht)
    und noch ein paar Wörter.
    macht ne menge spaß mit Coco.
    :0-
     
  18. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Nicole,

    > Ich hoffe das ist nur eine vorübergehende Marotte :~ .

    Hihi ;-) Graue lernen halt bevorzugt Geräusche, bei denen irgendetwas passiert, was ihnen Aufmerksamkeit beschert. Da sind Türklingel, Telefon, Babygeschrei u.ä., wo sofort ein Mensch angerannt kommt, natürlich ideal. Oder etwas, bei dem Menschen an zu lachen fangen, wie euer "Tschüß du Betrüger....." :-)

    Die einzige Möglichkeit, die ich kenne, ihnen das halbwegs abzugewöhnen, ist: konsequent ignorieren, keine Reaktion. Was beim Telefonklingeln natürlich etwas schwierig ist ;-)

    Generell sollte man sich gut überlegen, was man den Geiern für Sprüche beibringt. Die kennen nämlich keinerlei Diskretion und plaudern auch Fremden gegenüber aus dem Nähkästchen, wenn sie besser den Schnabel halten sollten :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  19. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hi Stefan!
    Ne,NE wir bringen unseren nichts bei.Der schnappt was auf und wenn es ihm gefällt,sagt er es irgendwann.Hab mal den Fehler gemacht und den Fernseher angelassen für die 2 Grauen.Geh irgenwann ins Zimmer es lief Oliver Geissen,Thema"Meine Schwester ist eine Schlampe"
    ca.1 Woche später,ich mach die Voliere sauber,sagt er zu mir "Du Schlampe".Seitdem ist Fernsehverbot!!
    Tagsüber ist das Fenster im Zimmer der Grauen auf(vergittert),was meinst Du,was da schon bei rausgekommen ist.
    Siehst Du,man muss denen nix lernen.
    Dumm ist nur,das mein 2ter Graue den mist von dem ersten lernt.

    Da muss man durch!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rappy

    Rappy Guest

    Bei uns steht der Käfig an der Balkontür. Sitzt mein Mann auf der Terrasse und mein Vogel hört irgendwelche "Klapperschuhe" am Gehsteig vorbeilaufen (bei Männerschuhen zuckt er nichtmal!!!), packt er seine "sexy" stimme aus und flötet ein "halloohooooo" über den Balkon, gefolgt von einem "Pffpffff" (Genau der Pfiff, den man als Frau an jeder Baustelle abkriegt.. *lach*) und bringt meinen Mann damit meist in äußerst unangenehme Situationen! Die Vogelstimme ist von einer menschlichen nicht zu unterscheiden.. :D :D
     
  22. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Rappy,

    > Bei uns steht der Käfig an der Balkontür. Sitzt mein Mann auf der Terrasse und mein Vogel hört irgendwelche "Klapperschuhe" am Gehsteig vorbeilaufen (bei Männerschuhen zuckt er nichtmal!!!), packt er seine "sexy" stimme aus und flötet ein "halloohooooo" über den Balkon, gefolgt von einem "Pffpffff" (Genau der Pfiff, den man als Frau an jeder Baustelle abkriegt.. *lach*) und bringt meinen Mann damit meist in äußerst unangenehme Situationen!

    Da würde ich mich (oder meinen Mann) doch mal ernsthaft fragen, von wem der Papagei _das_ gelernt hat. Wer weiss, was dein Gatte wem so hinterher pfeifft, wenn du nicht zu Hause bist ;-)

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

"düdeledüt" den ganzen Tag....ich werde wahnsinnig ;-)