Dünnschnabelmöwe?

Diskutiere Dünnschnabelmöwe? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute waren wir außen unterwegs bei Wasservogelzählung. In einem Acker fielen uns 3 ungewöhnliche Möwen auf. Beschreibung: Etwas...

  1. boardstyle

    boardstyle Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91564 Neuendettelsau
    Hallo,

    heute waren wir außen unterwegs bei Wasservogelzählung. In einem Acker fielen uns 3 ungewöhnliche Möwen auf.

    Beschreibung:

    Etwas größer wie eine Lachmöwe, längere und helle Beine, Schnabel dunkler und Spitze schwarz, sauberes Weiß und der Ohrenfleck nur sehr sehr schwach ausgebildet. Zudem war der Schnabel etwas dünner.

    Wir kamen zu dem Entschluss, dass dies 3 Dünnschnabelmöwen waren. Eine davon müsste im Übergang von Pracht- auf Schlichtkleid gewesen sein, die anderen Beiden 1. Winter?!


    Hier noch Bilder. Sorry für die schlechte Qualität. Wir mussten in der Ar*chkälte und bei starkem Wind mit einer Kompaktkamera durchs Spektiv fotografieren.

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG][​IMG]



    Auf dem 3. Bild sieht man deutlich den Unterschied zu der hinten sitzenden Lachmöwe.


    Vielleicht könnt ihr uns ja helfen.


    Lg Simon, Max und Robert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    es handelt sich um sturmmöwen... SK und 1er Winter. dünnschnabelmöwen schauen doch anders aus. adulte tiere haben rote beine und auch im sk einen ganz weißen kopf. auch jk tiere haben bis auf den kleinen ohrfleck eine rein weiße brust und kopfzeichnung. auch wäre der schnabel noch um einiges dünner und länger...
     
  4. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Die sehen mir auch wie "gewöhnliche" Sturmmöwen aus.

    LG, Olli
     
  5. Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Dem ist auf den ersten Blick unumwunden zuzustimmen =).

    Grüße, Andreas
     
  6. #5 Alcedo atthis, 21. November 2008
    Alcedo atthis

    Alcedo atthis Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen; ausserdem: die ganze Dünnschnabelmöwe wirkt eher wie eine gestrecket Lachmöwe (besonders schnabel, hals und kopfprofil gestreckt).

    Die fotographierten Vögel sind Sturmmöwen
     
Thema:

Dünnschnabelmöwe?