Dürfen Amas Milch trinken???

Diskutiere Dürfen Amas Milch trinken??? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hab da mal ne Frage. Unsere Amas entwickeln sich prächtig. Sie sind mitlerweile total zutraulich geworden das hätten wir nie gedacht das es so...

  1. #1 andre&susanne, 1. April 2006
    andre&susanne

    andre&susanne Guest

    Hab da mal ne Frage. Unsere Amas entwickeln sich prächtig. Sie sind mitlerweile total zutraulich geworden das hätten wir nie gedacht das es so schnell geht. Vorallem Pauli, der bei den Vorbesitzern nur gebissen hat.

    Jetzt hab ich mal ne Frage. Morgens am Frühstückstisch kommen sie immer zu uns und möchten von unserer milch trinken. Sie sind ganz Wild drauf.


    Ist Milch schädlich?? Dürfen Amas Milch trinken??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 1. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi,
    erst mal meinen glückwunsch! dass sich die amas so prächtig entwickeln ist doch ein gutes zeichen. meine susi beißt auch ab und zu mal. das kann ja verschiedene ursachen haben und ist ja keinesfalls eine sache, die immer bleiben muss. da sie sich jetzt bei euch so wohl fühlen, "tauen" sie sicher noch weiter auf:-))) frue mich für euch.

    zur milch: schaut doch noch mal unter "suchen" nach. ich glaube mich zu erinnern, dass es nicht gesund ist, weil sie kein enzym bilden können, dass die lactose fermentiert. das soll dann zu verklumpungen im darm führen können...
    anders ist es eben bei käse, das dort die fermentation weitgehend abgeschlossen ist.
    meine bekommen auf gar keinen fall milch. aber sie kriegen sie auch nie zu gesicht:-))
     
  4. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hi,

    Stefan hat recht. Milch bzw. Milchprodukte sollte man ihnen nicht geben. Als kleine Ausnahmen habe ich aber gelesen, kann man mal ein Stückchen Käse oder Hüttenkäse oder Jogurth geben. Das aber wohl nur in Ausnahmefällen und kleinen Mengen.

    Ich persönliche vermeide es generell, meinen Geiern etwas zu geben, wovon ich gerade abgebissen bzw. getrunken habe. Wer weiß, was ich für Bakterien rumschleppe, die wenig Auswirkungen auf mich haben, sich jedoch möglicherweise trotzdem negativ auf die Geier auswirken könnten.

    Auch würde ich es versuchen, gar nicht erst einreißen zu lassen, dass sie vom Esszimmertisch Dinge bekommen, während ihr esst. Ich könnt mir gut vorstellen, dass sie sich ähnlich wie Hunde zu ziemlichen "Bettlern" entwickeln können, allerdings mit dem Unterschied, das bei den Vögeln die "Bedrohung" in der Luft herumschwirrt, während ein sabbernder Hund auch schon unter dem Tisch lästig genug ist. Wenn man dann ständig aufpassen muss, dass ein Geier gierig den Esstisch umkreist.... So wie meine gieren, wenn sie sehen, dass ich selbst essend ins Zimmer kommen, könnt ich mir das als gar nicht so abwegiges Szenario vorstellen. Und wie heißt es so schön: wehret den Anfängen, solche Unarten stell ich mir nicht leicht zum wiederabgewöhnen vor.
     
  5. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo.
    also früher haben meine Amas auch versucht am Frühstückstisch etwas klauen zu können. Ich habe immer gut aufgepasst daß sie nichts fressen konnten. Aber diese Unart kann man gut abgewöhnen. Aufpassen muß man aber ständig etwas, denn Versuche werden ab und zu immer noch gestartet.
    Grüße Josi :zwinker:
     
  6. #5 VEBsurfer, 2. April 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ab und zu? bei meinen ist es der tägliche kampf!!

    3x täglich!:-))

    milch kriegen meine auch deshalb nicht, weil ich keine trinke. nur buttermilch. allgemein trinken meine am liebsten jede art von saft.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Hallo,
    man darf sich nur nicht weich betteln lassen und einmal was geben ! Man muß konsequent bleiben dann versuchen sie es nur mal kurz wenn man nicht hinsieht - diese Lauser. Die beobachten nämlich ganz genau ob man auf sie aufpasst. Wir haben ja schließlich intelligente Vögel !
    Grüße Josi :zwinker:
     
  9. #7 Püschel-007, 3. April 2006
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo...

    ...jep, so sehe ich das auch. Meine Welli-Geier bekommen nichts vom Tisch, genau wie Laura, die Doppelgelbkopfama, als sie noch bei meiner Schwester lebte. Ich hatte mal einen Welli, der unglaublich auf unser Menschenessen fixiert war. Er fraß einfach alles, was auf den Tisch kam. Es war hinterher so schlimm, dass er in die Töpfe flog oder krabbelte, wenn wir kochten. Das fanden wir dann auch nicht mehr so wirklich toll und es endete mit dem Einsperren vor dem Kochen und Essen. Puck durfte erst wieder raus, wenn alles weg und gespült war. Also: Holzauge, sei wachsam!!! :zwinker:
     
Thema:

Dürfen Amas Milch trinken???

Die Seite wird geladen...

Dürfen Amas Milch trinken??? - Ähnliche Themen

  1. dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?

    dürfen Pfirsichköpfchen Zitrone fressen?: Hi, ich wollte mal fragen, ob pfirsichkoepfchen Zitrone fressen dürfen, hab mal gelesen : nein
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?

    Wie viel liter Wasser trinken Graupapageien?: Hallo leute, Ich habe seid einer Woche einen Graupapageien. Ich würde gern wissen wie viel liter die täglich trinken bzw ob die überhaupt viel...
  4. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  5. Trinken...

    Trinken...: Hallo erst mal an alle hier im Forum.... wir haben uns kürzlich 2 Ecuadoramazone zugelegt ... meine Frage an euch da draußen mit viel Erfahrung...