Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen?

Diskutiere Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Ihr verwirrt mich:) Also da die Katze ja auch das tote Muttertier gebracht hat würde ich immernoch dabei bleiben dass es eine Nachtigall ist.die...

  1. #21 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Ihr verwirrt mich:)
    Also da die Katze ja auch das tote Muttertier gebracht hat würde ich immernoch dabei bleiben dass es eine Nachtigall ist.die Mutter hatte das typische rötlich braune Kastanienfarbene Gefieder.
     
  2. #22 micarusa, 28.06.2022
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.487
    Edit Bilder:

    Junge Nachtigall (schon selbständig)

    [​IMG]

    Junges Rotkehlchen (wurde noch gefüttert) man Beachte wie unterschiedlich die gefärbt sein können.

    [​IMG]

    [​IMG]

    und junges Gartenrotschwänzchen (wurden auch noch gefüttert)

    [​IMG]

    hier mit Weibchen

    [​IMG]

    Edit: hier noch ein weibchen intersiver gefärbt.

    [​IMG]
     
  3. #23 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Welchen unterschied soll ich an dem Schnabel der jungvögel zwischen Nachtigall und Gartenrotschwanz erkennen?
     
  4. #24 micarusa, 28.06.2022
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.487
    Beim Schnabel an sich nicht, aber man erkennt den rostroten Schwanz deiner Jungvögel und das ist ein 100%Iges Merkmal für Gartenrotschwänze.

    Vg
     
  5. #25 Jana779, 28.06.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Aber dass ist doch bei Nachtigallen auch so, brauner Körper und rostbrauner Schwanz.Oder täusche ich mich da?
     
  6. #26 micarusa, 28.06.2022
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.487
    Bei Nachtigallen ist er aber nicht ganz so farbintensiv. Vergleich mal die Bilder miteinander :)
     
  7. #27 Panyptila, 28.06.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    765
    Hallo Zusammen,

    die Jungvögel sind vom Foto nicht so einfach zu unterscheiden. Gartenrotschwanz wäre sicher am wahrscheinlichsten.
    Die Nachtigall ist ja ein Kulturflüchter und die Katze müsste schon in ein entsprechendes Biotop laufen was natürlich bei räumlicher Nähe auch denkbar ist. Der Gartenrotschwanz brütet auch im besiedelten Gebiet und wird damit häufiger zum Opfer streunender/wildernder Hauskatzen.
    Wenn die Schwanzfedern noch ein bisschen geschoben sind kann man es einwandfrei sagen. Die Ansprüche sind erstmal gleich, egal ob Rotkehlchen, Nachtigall od. Gartenrotschwanz.

    Ich kann nur dazu raten, draußen so viel wie möglich an Wiesenplankton zu sammeln. Die Jahreszeit ist ideal und Grashüpfer sind z. B. schon in guter Größe und Menge da, alles an Nachtfaltern, grünen Raupen, geflügelten Ameisen etc. ist auch ein super Futter. Auch Kleinzeug wie grüne Blattläuse an Brennnesseln wird man bald brauchen, wenn sie selbst fressen lernen sollen. Lieber da die Mühe investieren. Die gesammelten Insekten halten sich im Kühlschrank 1-2 Tage, man muss öfter mal an die Luft, aber das lohnt sich extrem, wenn man ihnen einen vernünftigen Start ins Leben geben will.
    Die ganzen gefrorenen und womöglich abgebrühten/gekochten Futtertiere enthalten nicht das, was diese extrem anspruchsvollen Arten benötigen und sollten max. 50% der Nahrung ausmachen.
    Die Vögel sind gerade Ästlinge geworden. Bei Insektenfressern dauert es sehr lange bis zur Selbständigkeit. Ich würde hier mindestens 8 Wochen ansetzen von denen 3-4 in einer Auswilderungsvoliere verbracht werden sollten. Sie müssen perfekt Insekten jagen können und den Menschen ignorieren was ohne die Eltern und den längeren Menschenkontakt seine Zeit braucht.
    Wenn man das selbst nicht bieten kann wäre dann beizeiten die Suche nach einer Auswilderungsstelle angezeigt.
    Alles Gute den kleinen Waisen.

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    Ronja2107 und micarusa gefällt das.
  8. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Ich sehe ehrlich gesagt keinen rostroten Schwanzansatz, aber würde micarusa 100 %ig in Sachen Vogelbestimmung vertrauen.
    Jana, die 2 werden ihre wahre Identität schon preisgeben. Für Dich ändert sich in der Aufzucht nichts, beide Arten sind empfindliche Insektenfresser, Deine Pfleglinge sehen wirklich sehr gut aus, Du hast bisher alles richtig gemacht.
     
    esth3009 gefällt das.
  9. #29 L.K., 29.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2022
    L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo

    bei den beiden im ersten Bild tendierte ich zuerst auch auf Nachtigall.

    Also einfach mal abwarten.:zustimm::bier:
     
  10. #30 Jana779, 01.07.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Hallo alle zusammen,
    Die beiden wachsen und gedeihen.
    Mittlerweile wiegen beide schon gute 20g.
    Bald ziehen sie auch in eine große vogelvoliere um, wo sie dann schon fliegen können. Flugübungen werden aber auch schon jetzt gemacht in einem abgesicherten Raum, diese klappen auch schon gut. Beim Fressen machen sie ihre Schnäbel nicht mehr richtig auf für mich sondern picken die Tiere von der Pinzette ab.selbstständig fressen Klappt so lala also genug nehmen sie noch nicht selbst auf. Aber alles wird gründlich mit dem Schnabel untersucht:)
    Hier ein aktuelles Bild.
    Den Anhang IMG_20220701_101501.jpg betrachten
     
    Boehmei und Ronja2107 gefällt das.
  11. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Moin Jana

    Danke fürs update, die 2 sehen sehr gut aus.
     
  12. #32 Jana779, 05.07.2022
    Jana779

    Jana779 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2022
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
  13. #33 micarusa, 05.07.2022
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    1.487
    Kannst du evtl auch Fotos mit Licht und nicht gegen das Licht machen? :) So gegen dem Licht sieht man leider kaum Gefiedermerkmale. Der Schwanz wirkt sehr rot im Gegenlicht, was auch verfälschend sein kann.

    Vg
     
  14. #34 Panyptila, 06.07.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    765
    Moin moin,

    von den Bildern würde sich für mich die Annahme Gartenrotschwanz erhärten, wenn auch ohne absolute Sicherheit.

    Sie wären jetzt bald fertig für eine Auswilderungsvoliere wo sie richtig selbständig werden und auch Kondition und Geschicklichkeit aufbauen können. Sie sind jetzt in einem Alter wo sie von den Eltern zwar schon weniger, aber immer noch zu einem größeren Teil gefüttert werden. Als Faustregel sind die hellen Schnabelpapillen bei völliger Selbständigkeit nicht oder kaum mehr zu sehen.

    Wenn man sie so raus setzen würde erleben sie nicht mal den ersten Abend bzw. haben eine Überlebenschance wie ein entflogener Kanarienvogel. Das hatte ich, glaube ich, auch schon mal so geschrieben. Sie können aber in einigen Tagen in eine Auswilderungsstation wo sie dann wenige Wochen später auch halbwegs fit für draußen werden.



    Liebe Grüße

    Thomas:0-
     
  15. #35 Gast 20000, 06.07.2022
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.569
    Zustimmungen:
    1.628
    Oder auch die volle Schwanzlänge als Grundmaß.
    Jepp, auch für GRS oder HRS.
    Dito Wildstation.
    Wie sollen sie im Käfig genügend Flugkondition erbringen?
    Gruß
     
  16. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    was sind sie nun geworden ?
     
  17. #37 Panyptila, 30.07.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    765
    Tja, bei weitgehender Einbahnstraßen Kommunikation bleibt nur zu hoffen, dass die wichtigen Tipps umgesetzt wurden. Sonst ist eh Essig. Eine kurze Rückmeldung ist heutzutage auch schon als unzumutbare Anstrengung anzusehen.
    Irgendwann meldet sich vielleicht auch keiner mehr zur Beratung...

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    L.K., Sam & Zora, Karin G. und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #38 esth3009, 30.07.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.895
    Ort:
    Piratenland
    Höflichkeit ist eine Zier - doch weiter kommt man ohne ihr!?
     
Thema:

Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen?

Die Seite wird geladen...

Dürfen Nachtigallen jungvögel gefrorene Maden fressen? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?

    Kanarienküken sind geschlüpft - was dürfen die Eltern fressen?: Hallo, vor einiger Zeit flog uns ein Kanarienvogel zu. Da wir keinen Besitzer ausfindig machen konnten, haben wir ihn (sie) adoptiert …...
  2. Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen

    Welche Obst Arten dürfen Kanarienvögel essen: ICh habe zwar schon einiges gelesen doch wollte ich auch noch frageh ob es wirklich nur diese Liste ist Obst und Gemüse Liste Kommt da noch was...
  3. dürfen halbwüchsige Amseln.....

    dürfen halbwüchsige Amseln.....: Hallo Wir haben hier um unsere Terrasse rum noch ein paar halbwüchsige Amseln. Sie sind ziemlich zutraulich. Nun wollte ich fragen, ob ich halb...
  4. Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?

    Dürfen Kanarienvögel weißen Flieder fressen?: Ich habe gestern auf dem Markt weissens Lieder gekauft und meine Kanarienvögel hängen immer im Blumenstrauß und fressen an den Flieder Blätter und...
  5. Dürfen Wellis das Zebrafinken Futter......?

    Dürfen Wellis das Zebrafinken Futter......?: Hallo, ich habe eine Frage. Meine Zebrafinken leben mit Wellis und Nymhies in einem Raum zusammen. Neulich habe ich festgestellt, dass sie alle...