Dürfen Nymphen Bärlauch fressen?

Diskutiere Dürfen Nymphen Bärlauch fressen? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Wisst ihr vielleicht, ob Nymphen Bärlauch fressen dürfen? Das sind diese grünen Blätter, die jetzt aus dem Waldboden sprießen und nach...

  1. Angelika

    Angelika Guest

    Hi!

    Wisst ihr vielleicht, ob Nymphen Bärlauch fressen dürfen? Das sind diese grünen Blätter, die jetzt aus dem Waldboden sprießen und nach Knoblauch riechen. Für Menschen (und Bären) ist es hoch vitaminhältige Frühjahrskost! Ist es gesund oder sollte ich es besser nicht verfüttern?

    Danke und LG Angelika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leonie

    Leonie Guest

    ich wäre nie auf Bärlauch zum verfüttern gekommen!! Aber ich kenne welche die füttern ihren vögel knoblauch und so weiter wobei ich da nicht so dahinter stehen ich meine wegen des angenehmen dufts ich kann mir auch nicht vorstellen das die Vögel knoblauch essen. Aber nun zu Bärlauch da musst du die Spezialisten fragen. Ich würde mit dem verfüttern erst mal warten.´Übrigens an die Spezialisten : würde mich auch mal interesieren, das mit dem bärlauch!

    liebe grüße Leonie
     
  4. Nani

    Nani Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Bärlauch ist sehr vitaminreich und entzündungshemmend.
    Wichtig - vor der Blüte ernten. Nach der Blüte sind die Blätter nicht mehr so zart (einige sogar ziemlich fest) und schmecken nicht mehr so intensiv.
    Wer seinen Vögeln keinen Knoblauch gibt, ist selber Schuld. Wer dagegen viel Knoblauch verabreicht, kann auf manches Medikament verzichten. Der Geruch ist doch völlig nebensächlich, wenn etwas gut tut (wobei ich den Geruch köstlich finde - aber das ist ja wohl Geschmackssache).
    Ich vertrete ja die Meinung, dass der Verzehr von Knoblauch zur Pflicht werden sollte. Ist vielleicht ein bisschen krass, aber das macht nichts!

    Schönen Montagabend, bevor morgen wieder die Körnchen verdient werden müssen

    Nani
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ich würde es auch verfüttern.
     
  6. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Knoblauch

    Hallo
    Habe schon bei anderen Fragen darauf hingewissen das auch wir Knoblauch an unsere Vögel verfüttern, auch wenn es dann zweimal in der Voliere richt ,einmal vorm fressen und einmal danach:D :D :D :D auch beim Bärlauch!!

    Außerdem schützt der Knoblauch die Tiere ( auch Vögel ) vor Spulwürmern.
     
  7. Angelika

    Angelika Guest

    Hallihallo!

    Danke für eure Antworten! Habs mit Bärlauch versucht aber er wurde nicht grade freudestrahlend begrüßt! Zuerst beäugen, dann kosten und dann mit heftigem Kopfschütteln und Schnabel am Ast reiben wieder loswerden :D werde es in Kürze mal mit Knoblauch probieren! Vielleicht kommt das ja besser an :D

    LG Angelika
     
  8. theodor

    theodor Guest

    Knoblauch

    Am Wochenende fand ich unter

    www.hansclassen.de/kraueter.htm

    einen sehr interessanten Artikel über Heilmittel. Da meine Beos jetzt eine Außenvoliere mitnutzen, wollte ich mich gegen Parasiten erkundigen.
    Dort schrieb man von Trockenfutter aus Möhre gegen Endoparasiten und Knoblauch-, Zwiebel- und Lauchtrockenfutter gegen Ektoparasiten.
    Da meine Beos öfters mal Möhrenrohkost bekommen, machte ich diesmal zu den Möhren eine Mischung mit Zwiebel und Knoblauch. Man haben die sich draufgestürzt. Sie sind richtig gierig nach dem Zeug und ratz fatz ist alles alle.

    Gruß
    Claudia
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Verwechslungsgefahr!!

    Achtung, Bärlauch soll nman wohl recht schnell gegen die hochgiftigen Maiglöckchen verwechseln? Weiss nicht so genau warum, denn Bärlauch, riecht stark nach Knoblauch und hat zartere Blätter!!

    Wollte nur darauf hinweisen?!
     
  10. #9 Sandybirdy, 20. Mai 2005
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Wie gebt ihr denn den Knoblauch, wenn ich mal fragen darf? Würde das auch gerne meinen geben. Der Geruch macht mir nix aus, ich ess Knoblauch auch seeeehr gerne. Dann stink ich gegen die Geier an *lol*
     
  11. #10 Federmaus, 21. Mai 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sandy :0-

    Wie Du willst roh oder gekocht.
    Mit der Suche findest Du viel zum Thema Knoblauch.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Lukas

    Lukas ReFReaper

    Dabei seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz(Österreich)
    Halloo zusammen

    Und wie stehts wenn mann Kanarienvögel solche Sachen gibt?????
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Habe hier was zum Thema Kanarien und Knoblauch gefunden... Man darf es ihnen wohl geben.
     
Thema:

Dürfen Nymphen Bärlauch fressen?