Dürfen Wachteln Regenwürmer?

Diskutiere Dürfen Wachteln Regenwürmer? im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Frage mich schon länger,ob Wachteln kleine Regenwürmer fressen dürfen?

  1. NaPa

    NaPa Guest

    Die Überschrift sagt eigentlich schon alles.
    Frage mich schon länger,ob Wachteln kleine Regenwürmer fressen dürfen?
     
  2. #2 Truder51, 19.02.2009
    Truder51

    Truder51 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49377 Vechta / Langförden
    Hallo!
    Warum nicht? Wachteln in freier Wildbahn essen bestimmt auch Regenwürmer. Ich gebe meinen Wachteln im Sommer auch des öfteren Regenwürmer. Es hat ihnen bis jetzt noch nicht geschadet.
    Gruß Hans!
     
  3. hix

    hix Guest

    Meine beiden bekommen im Sommer draußen auch ab und an mal einen Regenwurm. Allerdings achte ich drauf, dass es nur recht kleine Exemplare sind, damit sie sich nicht verschlucken etc. Aber vor den größeren machen sie meistens eh einen Bogen.. ;) Und nebenher fahren sie voll auf vieles andere ab, was da noch so in Reichweite rumkriecht :zwinker:
     
  4. #4 Kohlmeise, 19.02.2009
    Kohlmeise

    Kohlmeise Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor der Verfütterung von Regenwürmern an Wachteln wird von erfahrenen Züchtern sehr gewarnt. Regenwürmer sind dafür bekannt, dass sie die eine ganze Reihe von schädlichen Würmern beinhalten und so übertragen können.

    Gruß Kohlmeise
     
  5. #5 Wachtel-Flo, 19.02.2009
    Wachtel-Flo

    Wachtel-Flo Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    also ich wäre da auch vorsichtig, weil Regewürmer Burtwirt von vielen parasiten ist und die Vögel dadurch krank werden können.!

    Nehmt lieber mal Mehlwürmer, weil eig brauchen wachteln bei einer Richtigen Füterung kein Lebendfutter (meiner meinung nach.)
     
  6. #6 Wachtelfan, 19.02.2009
    Wachtelfan

    Wachtelfan Guest

    Hallo
    ja das mit den Parasiten stimmt aber bei meinen Zwergwachteln war es im Sommer draußen (Außenvoliere) unvermeidbar, wenn sich mal ein Wurm zu ihnen verirrt hat.

    Grüße, Wachtelfan
     
  7. NaPa

    NaPa Guest

    Sie bekommen ja ab und zu mal Mehlwürmer.
    Aber ich dachte,ich gönne denen vielleicht mal was anderes:D
    Aber ich werde dann doch lieber bei mehlwürmern bleiben.
     
  8. #8 Wachtelfan, 19.02.2009
    Wachtelfan

    Wachtelfan Guest

    Hallo
    getrocknete Bachflohkrebse sollen wohl auch ganz gerne angenommen werden (war bei meinen komischerweise nicht so), desweiteren gibt es im Handel ja nicht nur Mehlwürmer, sondern auch anderes Wachtelgerechtes Lebendfutter (z.B. Pinkymaden).

    Grüße, Wachtelfan
     
  9. #9 Wachtel-Flo, 19.02.2009
    Wachtel-Flo

    Wachtel-Flo Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    es gibt auch Heimchen, Ameiseneier, Weichfresserfutter, Buffalos, ...
    muss man sich halt umgucken.
     
  10. Nelje

    Nelje Bei mir Pip´s

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06258 Schkopau
    Ich kann auch nur abraten, habe mal eine Sommer Regenwürmer gefüttert, hat zu Flagelatenbefall geführt, von meinen beiden Hennen ihren fünf küken und Hahn habe ich eine Henne und ein küken mit hilfe des Tierarztes retten können, der rest starb im zwei-stunden Takt nachdem sie davor noch fröhlich herrumsprangen, das ging so schnell...der Tierarzt hat gemeint bei der Obduktion der Wachteln das der Darm der Tiere nur noch prall mit Viechzeug gefüllt war, sind also mehr oder weniger verhungert...
    Mehlwürmer sind da echt die bessere Wahl

    Lg
    nelje
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.490
    Zustimmungen:
    1.224
    Ort:
    Groß-Gerau
    regenwürmer können vor allem Lungenwürmer übertragen.
    Regenwürmer als Parasitenträger, das betrifft aber vor allem Freilandwürmer. Würmer aus Zuchten sind weitgehend unbedenklich und jederzeit online erhältlich.
    Wegen ihres sehr hohen Gehaltes an gut bioverfügbarem Kalzium vor allem zur Brutzeit wein sinnvolles goodie.
     
  12. Nelje

    Nelje Bei mir Pip´s

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06258 Schkopau
    Hallo,
    Ingo hat natürlich recht, ich sprech hir von Regenwürmern die ich im Garten ausgebuddelt habe, ich gehe mal davon aus das die aus Zuchten ungefährlich sind, es sei den die Zucht basiert darauf das jemand welche ausgegraben hat und die dan vermehrt, dan bringt es ja nichts..
     
Thema: Dürfen Wachteln Regenwürmer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteln regenwürmer

    ,
  2. regenwürmer für wachteln

    ,
  3. wachteln im sommer

    ,
  4. regenwuermer fuer wa,
  5. was dürfen wachteln fressen,
  6. regenwürmer geeigNet für wachteln,
  7. Flagelatenbefall bei Wachteln?,
  8. wachteln parasiten,
  9. wachteln fressen würmer,
  10. wachteln wurm essen,
  11. Regenwürmer wachteln,
  12. pinky maden wachteln,
  13. was dürfen wachteln alles fressen,
  14. wachteln wie oft regenwuermer,
  15. fressen wachteln kartoffeln,
  16. kann man kranke wachteln essen? ,
  17. dürfen wachteln Würmer essen,
  18. fressen wachteln ameisen,
  19. fressen wachteln regenwürmer,
  20. wachteln regenwürmer verfüttern,
  21. wachteln würmer
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden