Durchfall, kahle Stellen am After, scnelles atmen! Was ist das???

Diskutiere Durchfall, kahle Stellen am After, scnelles atmen! Was ist das??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Maagi! Das sind wirklich keine guten Nachrichten.. :nene: Ich kann nur sagen, mein Nymphensittich hatte die selben Symptome, er hatte...

  1. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Maagi!

    Das sind wirklich keine guten Nachrichten.. :nene:
    Ich kann nur sagen, mein Nymphensittich hatte die selben Symptome, er hatte einen Darmtumor.
    Machen kannst du da eigentlich nix. Aber Rotlicht tat meinem ganz gut, weil er ja so abgemagert war und fror. BirdBeneBac hat bei mir gar nicht geholfen..
    Das ist eine beschissene Situation, das weiß ich. Bei mir ist es auch erst eine Woche her.
    Nur bis bei Momo klar war, dass es ein Tumor ist, war es auch zu spät ihn erlösen zu lassen und das nehme ich mir selbst übel.

    Aber wie ist der Allgemeinzustand deiner Wellidame denn? Frißt sie kaum mehr? Weil du geschrieben hast sie stochert nur. Oder ist sie schon sehr schwach?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 dunnawetta, 20. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Das hört sich nach Leberbeteiligung an. Möglicherweise könnte die auch vergrößert sein, das könnte die Atemnot erklären. Ehe Du Dich hinsichtlich Tumor festbeißt und verrückt machst, frag mal nach und laß möglicherweise auch röntgen. Bei meiner Gewitterhexe (Nymphelchen) war das so. Da wurde ziemliches Übergewicht und eine Leber, die so groß war, daß sie auf die Luftsäcke drückte, festgestellt. Die kahlen Stellen am Popo könnten sich dadurch erklären, daß dieser "Leberdurchfall" an den Federn festgeklebt ist und der Vogel versucht hat, sich sauber zu machen, weil so festgeklebte Kotballen hindern weiteren Kot abzusetzen. Das muß jetzt bei Deinem Vögelchen nicht automatisch das selbe sein, wie bei Gewitterhexe, aber ich würde den TA auf diese Möglichkeit ansprechen. Und wieg sie mal, dann bist Du schon ein Stück weiter.
    LG
    Anne
     
  4. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Für mich hört sich das an, als hätte der TA sich da jetzt festgebissen. Ein Röntgenbild wäre da wirklich nicht schlecht. Dann müßte man doch feststellen können, ob es ein Tumor ist oder wie du meinst vielleicht wirklich eine vergrößerte Leber.
     
  5. #24 dunnawetta, 20. März 2007
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Soweit mir bekannt, sind Wellies wohl ziemlich anfällig für Tumore, aber es muß ja nicht immer ein Tumor sein. Der Kot spricht für eine Leberbeteiligung, ich wäre da schon dafür, auch nach anderen Sachen zu gucken und das abzuklären.
    LG
    Anne
     
  6. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Also sie frisst das Körnberfutter nicht mehr richtig viel und doll aber wenn ich ihr hirse in den Käfig lege dann frisst sie den.

    Also man sieht am Po am After wie auch immer eine sehr angeschwollene Stelle und er meinte das sich das fleischig anfühlt und nicht wie ein Ei also Legenot kann ich wohl zu 100% ausschließen.

    Den Rest werde ich ihm mal sagen und dann mal gucken.

    Was kann man den gecken eine vergrößerte Leber machen??? Er meinte das hat was mit niere zu tun vll. Und er will mir da noch irgendwas geben was man ins Wasser mit reinmischt.

    Werde dann morgen auch noch wieder berichten.

    Bye
    MFG
     
  7. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hattest du nochmal mit dem TA gesprochen? Wenn ja, ändert er ja anscheinend seine Meinung.
    Ist dein TA vogelkundig?
     
  8. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also das mit der niere das hat er aber gesagt als ich bei ihm war und als er das mit dem tumor gesagt hat aber als ich ihn angerufen habe und ihm das beschreiben habe wie der Kot ist und das andere Verhalten da hat er gesagt das das wohl eher Tumor ist.

    Ja er ist vogelkundig und der beste Artz für vogel bei mir in der Stadt!!!

    Bye
     
  9. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hi

    Also ich werde um 15.50Uhr mit ihr wieder zum Artz fahren wenn es noch Sinn macht aber ich werde aufjedenfall hinfahren. Mal gucken ob er noch was für sie tun kann:(

    Sie sitzt seit heut morgen in einer Ecke und hat sich nicht viel bewegt.:(

    :traurig: *heul*:traurig:

    Was soll ich bloß machen:traurig:
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    wurde der Vogel einmal geröntgt? Tumoren kann man nicht immer ertasten. Das variiert mit der Größe und auch mit der Lage des Tumors. Ein Milztumor beispielsweise konnte von meinem TA nicht ertastet werden, der wurde durch eine Röntgenuntersuchung diagnostiziert.

    Alles Gute für den Vogel!
     
  11. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo:traurig:

    Ich habe sie einschläfern lassen ich konnte zugucken wie es ihr immer schlechter ging deshalb habe ich diesen Schritt gemacht und es ist mir sehr schwer gefallen aber sie sollte nicht leiden. Sie war schon abgemagert.

    SIE IST JETZT IM GROßEN WEITEN VOGELHIMMEL
    :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: :traurig: :traurig:


    *heul**heul*heul*heul*heul*

    bye
     
  12. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    du hast etwas ganz tolles gemacht - darum lass dich trösten.
    nicht jeder bringt es fertig, sich im richtigen augenblick von seinem leidenden tier zu trennen und es loszulassen.
    nun hat deine kleine keine schmerzen mehr und kann im regenbogenland mit vielen anderen wellis fliegen.
     
  13. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es gaaaaaanz gaaaaaanz schlecht weil ich das Gefühl hab als wenn es falsch war aber es war richtig

    trotzdem bin ich sehr sehr sehr traurig das sie fort ist

    Ich kann das Gefühl nicht in Worte ausdrücken.
     
  14. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Maaggi!

    Erstmal mein herzlichstes Beileid an dich :traurig: :trost: !

    Es hört sich unangebracht an aber sei froh, dass du es gemacht hast.. Bei meinem Momo war es bereits zu spät um noch zum TA zu fahren und ich kann mich selbst immer noch nicht leiden, dass ich ihn nicht mehr erlösen konnte.

    Deiner Süßen geht es da wo sie jetzt ist besser und du hast sie so sehr geliebt, dass du ihr Leid erspart hast. Deshalb war das das Beste was du machen konntest, auch wenn es ein schlimmes Gefühl ist..
     
  15. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    trotzdem:traurig:
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich weiss wie du dich fühlst - schrecklich leer, traurig ....
    aber wenn sich ein tier quält, ist es doch auch nicht schön, wenn man nur zusieht. wenn es nicht notwendig gewesen wäre, hätte der tierarzt auch nicht gehandelt. behalte die schönen momente mit ihr in erinnerung - das hilft ein wenig.
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Mensch, lass dich :trost:
    Aber ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung war.
     
  18. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    So und was mach ich jetzt?

    Ich habe eben meinen händler angerufen und ihn gefragt ob er gerade jungvögel hat da hat er gesagt das er immoment keine hat erst in 8 Tagen und was mach ich jetzt?(Ich brauch ja schnell wieder einen anderen vogel für den immoment :traurig: einzelvogel:traurig: )

    Also ich weiß das er seine Vögel zu unserem Zoohändler bringt und ich denke auch das er noc hwelche hat aber ich weiß nicht ob ich die da kaufen soll aber ich will nicht das der andere vogel jetzt auch noch stirbt.

    soll ich ihn also von der zoohandlung kaufen????

    Bitte hilfe
     
  19. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vielleicht kannst du deinen einsamen Welli bei einem Züchter selber einen neuen Partner aussuchen lassen. Das wäre am besten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Maaggi

    Maaggi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Das verstehe ich nicht! sry
     
  22. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ist ganz einfach zu verstehen: manche züchter erlauben es, dass man den einzelnen vogel mitbringt und ihn in einen "schwarm" seiner vögel (die er abzugeben hat) mitfliegen lässt. dann kann sich dein vogel einen partner aussuchen.

    du musst aber nicht gleich heute oder morgen einen partner besorgen - so schnell stirbt er nicht vor kummer.
     
Thema:

Durchfall, kahle Stellen am After, scnelles atmen! Was ist das???

Die Seite wird geladen...

Durchfall, kahle Stellen am After, scnelles atmen! Was ist das??? - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  3. Durchfall bei Kanarien Vögel

    Durchfall bei Kanarien Vögel: Hey Leute, ich habe vor kurzem zwei Kanarien Vögel gekauft und ich habe verstanden, dass wenn man den Vögel Salat zum essen gib, dass die danach...
  4. Schwarze Stellen im Nistkasten

    Schwarze Stellen im Nistkasten: Hallo liebes Vogelforum, ich hätte eine Frage an euch,und zwar ist mir bei der letzten Nistkastenkontrolle aufgefallen,dass im Nistkasten...
  5. kanarienjunges mit kahlem bauch

    kanarienjunges mit kahlem bauch: hallo unser kanarienpärchen hat 2 junge aufgezogen.die kleinen sind inzwischen durchgefiedert,werden aber noch gefüttert. auffällig ist das das...