Durchfall oder nicht?

Diskutiere Durchfall oder nicht? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe seit 4 Wochen 2 Sperlingspapageien. Der Kot beider Vögel siht seit dem ersten Tag unterschiedlich aus. Bei dem einen ziemlich "normal", d.h....

  1. #1 alexspitzner, 26. April 2003
    alexspitzner

    alexspitzner Guest

    Habe seit 4 Wochen 2 Sperlingspapageien. Der Kot beider Vögel siht seit dem ersten Tag unterschiedlich aus. Bei dem einen ziemlich "normal", d.h. schwarzer kern mit weißem "Drumherum", relativ fest.
    Der zweite Vogelkot sieht eher grünlich aus und ist flüssiger. Dieser Vogel frisst und trinkt auch sehr viel, mindestens das doppelte als der erste Vogel. Ich habe irgendwo gelesen, dass wenn Vögel viel trinken, der Kot auch flüssiger ist. Aber hier ist dies ein Dauerzustand.
    Sollte ich mir Sorgen machen, und mal zum TA gehen?
    Reicht es, wenn ich den Kot zum TA bringe, oder sollte ich den Vogel mitnehmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 26. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Alex

    Willkommen im Forum. :)

    Normal ist das mit dem Kot und dem vielen trinken nicht.
    Das kann unterschiedliche Ursachen haben, diese reichen von Hefe- Bakterieninfektion bis zu Nierenproblemen.
    Daher ist es notwendig den Vogel zum vogelkundigen Tierarzt mitzunehmen.
    Oben in diesem Forum ist ein Hinweis auf diverse Linklisten mit vogelkundigen Tierärzten.
    Selbst wenn Du etwas weiter fahren mußt um einen solchen zu erreichen ist dies sinnvoll. Ich fahre auch etliche Kilometer in ein anderes Bundesland zum TA.
     
  4. #3 alexspitzner, 28. April 2003
    alexspitzner

    alexspitzner Guest

    war beim TA... heul

    Ich war heute beim Tierarzt. Er hat den Kot untersucht (der immer flüssiger wird), und festgestellt, dass meine kleine Ulla an einer Leberkrankheit leidet, und vermutlich in einigen Tagen sterben wird :-(
    Ich habe noch Arznei bekommen, die anscheind sehr bitter schmeckt, denn mein Vogel hat sie gekostet und sich geschüttelt. Sollte er wirklich sterben, hat der Arzt um den Tierkörper gebeten, er will ihn dann noch näher untersuchen.
    Ich werde künftig bei der kleinsten Auffälligkeit gleich zum Arzt gehen, das kann ich nur allen hier raten, die über diese Entscheidung nachdenken!
    Viele Grüße vom traurigen Alex
     
  5. #4 alexspitzner, 29. April 2003
    alexspitzner

    alexspitzner Guest

    das schlimmste ist passiert ....

    Leider muss ich Euch mitteilen, dass der Tierarzt Recht hatte. Mein kleiner Sperli ist gestern, am 28.04.03, gegen 22:00 Uhr gestorben. Es gab ne Menge Tränen....

    Wir haben den Vogel heute früh dem TA überlassen, er wird ihn nun genauer untersuchen, und wohl auch irgendwohin einschicken, um noch näheres rauszufinden. Das wird ca. 1 Woche dauern. Es geht darum, ob die Leberkrankheit ansteckend war, und ob eventuell der zweite Sperli sich angesteckt haben könnte.
    Bis zum Ergebnis bleibt er unter Karantäne, ich darf bis dahin keinen neuen Sperli kaufen.
    Ich werde weiter berichten ...
    Euer trauriger Alex
     
  6. #5 Alfred Klein, 30. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Tut mir leid, Alex

    Ich weiß daß es schnell geht wenn man die ersten Krankheitsanzeichen bemerkt.
    Hoffen wir daß es nichts ansteckendes war und Dein zweiter gesund bleibt.
    Ist traurig wenn einer geht.
    Doch es gehört leider mit dazu, diese Erfahrung habe ich auch schon oft genug machen müssen.
     
  7. #6 NicoleG, 2. Mai 2003
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Alex,

    tut mir so leid, das ist ja wirklich traurig :(. Ich drücke Euch die Daumen, daß es nichts Ansteckendes war und Du bald eine neue Partnerin für Deinen Kleinen holen kannst.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Durchfall oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Durchfall oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Durchfall bei Kanarien Vögel

    Durchfall bei Kanarien Vögel: Hey Leute, ich habe vor kurzem zwei Kanarien Vögel gekauft und ich habe verstanden, dass wenn man den Vögel Salat zum essen gib, dass die danach...
  2. Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:

    Wellensittich hat seit heute Durchfall! :roll:: Hallo an alle Welli-Besitzer da draußen, Seit Anfang Juni bin ich glückliche Besitzerin zweier junger Wellensittichhähne. Bis gestern waren beide...
  3. Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall

    Durchfall bei Kanarienhenne, Darmvorfall: Hallo zusammen Habe gerade gesehen dass meine Kanarienhenne, die gerade stark mausert, Durchfall hat. Beim Tierarzt hab ich gerade schon...
  4. Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub

    Kanarie Durchfall oder Polyurie, brauche eure Meinung vkTA im Urlaub: Hallo Leute, würde mal gerne die Meinung von erfahrenen Züchtern hören, da unsere Tierärztin im Urlaub ist. Habe letzte Woche einen Kanarienvogel...
  5. Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot

    Kanarienvogel Henne: Durchfall/veränderter Kot: Hallo liebe User, ich bin neu im Forum und wende mich an Euch in der Hoffung, dass Ihr vielleicht Rat habt. Meine Kanarienvogel-Henne Luisa...