Durchfall

Diskutiere Durchfall im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo, Habe heute entdeckt, dass meine Gudi Durchfall hat. Wir haben Ausgangssperre und ich kann nur Mittel, wie Kamillentee, Schwarzen Tee...

  1. #1 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Hallo,

    Habe heute entdeckt, dass meine Gudi Durchfall hat. Wir haben Ausgangssperre und ich kann nur Mittel, wie Kamillentee, Schwarzen Tee geben. Gekochter Reis geht auch nicht, weil ich keine eigene Küche habe.
    Was würdet ihr raten.
     
  2. #2 Gast 20000, 27.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    521
    Kotuntersuchung beim TA, oder falls man Angst hat das Haus zu verlassen, an ein Institut schicken...was natürlich Zeitverlust bedeutet.
    Gruß
     
  3. #3 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Das ist klar, Kot wird an die Taubenklinik Essen geschickt. Was kann ich bis dahin machen?
     
  4. #4 SamantaJosefine, 27.03.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    3.294
    Ort:
    Langenhagen
    Nur festes Futter und evt. etwas Tee. Ich würde das Tier warm halten, aber ich kenne mich mit Tauben überhaupt nicht aus.
     
  5. #5 Gast 20000, 27.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    521
    Trockenfutter, vielleicht Kamillentee,,,stärker verdünnen, aber was soll man ohne Diagnose schon machen, da alles, was man im Vorfeld unternimmt ja kontraproduktiv zur Ursache sein könnte.
    Gruß
     
  6. #6 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Ich werde dann mal Kamillentee machen, Danke.
     
  7. #7 Sammyspapa, 27.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Idstein
    Sind deine Tauben nicht momentan am brüten?
     
  8. #8 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Ein Pärchen sitzt auf KunstEier, das die Dame mit Durchfall.
     
  9. #9 Sammyspapa, 27.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Idstein
    Dann ist das relativ normal, das ist Brutkot. Der ist immer sehr viel, teilweise sehr dünn und stinkt wie sau. Das kommt daher, dass die Vögel es sich beim Brüten so lange verkneifen und dann alles auf einmal absetzen.
    Man kann unterstützend Probiotika geben, dann ist das nicht mehr so arg. Aber sonst ist das relativ normal.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 Gast 20000, 27.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    521
    Warum solche wichtigen Details nicht in die Fragestellung mit einfließen?
    Gruß
     
  11. #11 SamantaJosefine, 27.03.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    3.294
    Ort:
    Langenhagen
    Diese und ähnliche Fragen stelle ich mir so oft, nicht nur bei der TE.
    Wir müssen eben die Würmer aus der Nase ziehen. :roll::D Dazu sind wir ja da.:+knirsch:
    Flächendeckende Details, welche sehr wichtig sind/sein können, werden oftmals nicht genannt. Fällt mir bei vielen Fragen-Stellenden auf, je mehr Einzelheiten über die jeweilige Situation preisgegeben wird, desto präziser kann die helfende Antwort sein.
    Wir sind nicht vor Ort. Oft sind auch gute Fotos sehr nützlich.
     
  12. #12 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Ich sitze täglich Stunden vor meinem Taubenschlag! Und Gudi hat definitiv Durchfall.

    Das kenne ich auseinander. Ich habe jetzt Kamillentee mit bisschen Vitaminen angereichert in die Volliere gestellt.

    Meine Tauben sind so ziemliche Dauerbrüter, alle 3 -4 Wochen muss ich Eier austauschen. Als mein Jungtier gerade 4 Wochen alt war, legte die Mutter schon die nächsten Eier.
     
  13. #13 Gast 20000, 27.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.207
    Zustimmungen:
    521
    Wenn du davon überzeugt bist, das Durchfall ist, keine Vitamine, die treiben. Ich hätte es sonst vorgeschlagen.
    Gruß
     
  14. #14 Erina Schutorfki, 27.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Danke, ich wechsle das Wasser jetzt noch mal. Nur Kamillentee.
     
  15. #15 Sammyspapa, 27.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Idstein
    Kontrolliert dann aber, ob sie genug trinken. Tauben sind bisweilen sehr pingelig beim Trinkwasser. Wenn sie anfangen zu viel zu zwinkern oder hektisch und fahrig werden trinken sie nicht genug.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  16. #16 Sammyspapa, 27.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Idstein
    Ich hatte das Problem auch mal, wo ich auch was übers Wasser geben wollte bei Durchfall. Der "Durchfall" war dann weg, aber das lag einfach daran, dass die Tauben nicht mehr getrunken haben und der Kot somit fester wurde. Sobald es Wasser gab, fing es von vorne an. Hab es zum Glück mit BeneBac relativ schnell in den Griff bekommen.
     
  17. #17 Karin G., 27.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.765
    Zustimmungen:
    780
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ich kenn mich ja mit Tauben nicht aus, aber wenn sie ev. keine Nistmöglichkeit haben, unterbindet das nicht die Legerei auch etwas? :+keinplan
     
  18. #18 Sammyspapa, 27.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.519
    Zustimmungen:
    2.098
    Ort:
    Idstein
    Nicht wirklich, dann bauen sie eben auf dem Boden oder auf den Zellen, wenn man die zu macht. Man kann es ihnen so madig machen, dass sie wenig legen, wenn man den Nistplatz immer räumt bzw Gelege mit Nistschale wegnimmt. Dann brauchen sie so 2-3 Wochen bevor sie wieder neu starten. Allerdings ist das halt auch eine heftige Belastung für die Täubin. Daher ist das Brüten auf Gips die schonendste Variante mMn.
     
  19. #19 Erina Schutorfki, 28.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Wenn Tauben gar keine Nistmöglichkeiten finden bekommen sie Legenot. Tauben sind speziell darauf gezüchtet, viel zu legen.

    Ich hab Fleischtauben Mixe, da ist es besonders schlimm. Die legen und legen und dann legen sie nochmals.
     
  20. #20 Erina Schutorfki, 28.03.2020
    Erina Schutorfki

    Erina Schutorfki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Labarthe-sur-Leze
    Ich glaube, meine Taube lebt nicht mehr lange, sie hat sich heute übergeben.

    Zum Tierarzt geht nicht, ich wohne in Frankreich und alle Tierärzte haben zu, Ausgangssperre!!!

    Wir dürfen nicht raus. Am Mittwoch schick ich dennoch eine Kotprobe zur Taubenklinik, um die Anderen zu schützen. Früher geht nicht, denn würde man mich draußen ohne Attest antreffen müsste ich 1500€ Strafe zahlen und meinen Job würde Ich auch verlieren. Da ich auf meinem Arbeitsplatz wohne. Der Chef hat gesagt, jeder, der die Ausgangssperre missachtet fliegt raus, weil er eine Gefahr für die Allgemeinheit ist.
     
Thema:

Durchfall

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden