Duschen,Baden??

Diskutiere Duschen,Baden?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle! Wann fange ich an mit dem Baden oder Duschen, Paul ist nun 13 Wochen? Dann noch eine Frage habe jetzt oft gesagt bekommen das ich...

  1. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein
    Hallo alle!
    Wann fange ich an mit dem Baden oder Duschen, Paul ist nun 13 Wochen?

    Dann noch eine Frage habe jetzt oft gesagt bekommen das ich nicht in seinen Käfig greifen soll und warten bis er selber raus kommt,aber er kommt nicht von aleine raus er will das ich meine Hand in den Käfig strecke.
    Wenn ich nur die Tür auf mache dann läft er ganz aufgeregt hin und her. Wie soll ich nun weiter verfahren soll ich ihn raus holen oder nicht?


    Danke im vorraus:beifall:
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    wenn er es zulässt dann hol ihn aus dem Käfig. Du müsstest merken ob er sich gestört fühlt oder nicht. Ansonsten biete ihm eine Aussteighilfe an. Bringe einen Ast oder Stange so im Käfig an, dass er direkt zu Türe raus kann. Oder wenn er es über die obere Öffnung lieber hat, vielleicht ein Seil so das er es leichter hat zum rausklettern. Er ist bestimmt noch etwas unsicher beim klettern und benötigt bestimmt sichere Hilfen. Meine Kleine (am Sonntag 13 Wochen alt) lässt sich lieber helfen als das sie irgendwo hängt und nicht weiter kommt.
    Wegen dem Baden oder Duschen kann ich leider keine Angabe machen. Mein Züchter meinte nur, jetzt noch nicht.
    Ich überlasse es meiner selber wann sie damit anfängt, meistens siegt die Neugierde. Am Anfang vielleicht nicht zu nass und nur so lange bis er genug hat. Vorallem darauf achten dass er dann nicht im Luftzug steht. Ich denke die Kleinen können sonst schnell krank werden.

    Wie geht es jetzt mit dem füttern, will er immer noch Brei?
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sabine,

    du kannst das jetzt schon machen, denn: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nie... :zwinker:
    Mein Züchter gewöhnt die Kleinen schon vor deren Abgabe an das Duschen, d.h. sie kennen das von klein auf. Allerdings mag mein Grauer Baby das Duschen trotzdem nicht.
    Beachten solltest du, dass du ihn nicht unmittelbar vor dem Schlafengehen duschst, damit er noch Zeit hat, trocken zu werden.
    Auch würde ich die ersten paar Male nur leicht besprühen, den Vogel also nicht durchnässen. Er wird dir sicherlich zeigen, wie viel und wie lange er den Duschspaß mag.

    Mit dem Herausholen aus dem Käfig schließe ich mich Slymom an. Wenn er von dir geholt werden möchte, dann mach es eben so. :zwinker: Ansonsten biete ihm eine Ausstiegshilfe in Form eines Astes/einer Stange oder eines Seils oder Brettes etc. an.
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Sabine

    ich glaube auch das dein Paul etwas starthilfe braucht. Unsere Maus war zu Beginn auch sehr unsicher und ich habe ihr da auch etwas geholfen.
    Mit einem Stöckchen geht das wohl am besten da die Vögel gerne erstmal testen wohin sie steigen und wenn ungeübt durchaus etwas fester zubeissen können. Du musst dabei aber unterscheiden will er den Käfig als sein Revier verteidigen oder sucht er einfach festen Halt.

    Denke bitte daran den Ausflugsort Vogeltauglich zu machen und achte auf die Fenster,
     
  6. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein

    Ich gebe ihm noch 2 mal Brei,weil ich angst habe er nimmt nicht genug anderes Futter zu sich er wiegt jetzt 425 gramm aber fressen scheint er sehr gut (heute ein halbes Ei,Ouellfutter,Gemüsen und Obst ) bin sehr ängstlich was das fressen an geht habe Angst bekomme Paul nicht durch.
    Würde mir das Herh brechen.
     
  7. #6 DerGeier20, 12. Januar 2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Hallo Paul 2007,
    hast du dir denn schon gedanken über ein zweites Tier gemacht???:zwinker:
     
  8. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein

    Ja das habe ich,aber er ist gerade 13 Wochen alt und ich habe eine aufregend Zeit hinter mir mit ihm. (Ich wusste nicht was auf mich zu kam wie er erst 8 Wochen alt war). Will jetzt einen DNA Test machen lassen und dann schauen wir mal wie es weiter geht. Ich weiss leider nicht ob Paul überhaubt über den Berg ist? Er frisst nun auch normales Papa Futter aber wie gesagt er wiegt erst 425g
     
  9. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Mein Gott, lasse doch Paul erst mal Zeit für seinen Grauen!
    Es wäre doch schön, wenn er sich erst mal richtig entwickelt, bevor er mit einem Partner konfrontiert wird.

    Reiner
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Vom Gewicht her ist das doch schon ganz gut ;).

    Graupapageien wiegen durchschnittlich ca. 350-550 g, wobei die Timnehs eher zu den leichteren gehören, sind ja auch meist etwas kleiner, wie die Kongograuen.

    Meine Kongo-Henne wiegt z.B. immer um die 400 g, mein Hahn hat derzeit ca. 480 g auf den Rippen :zwinker:.

    Vielleicht ist in dem Zusammenhang auch dieses Thema mal ganz interessant für Dich ;).
     
  11. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Nur weil du deinen Grauen alleine hältst musst du hier nicht rummekkern, denn du bist einer von den Menschen die nur an sich denken!!!


    An Paul:
    Also das Gewicht finde ich schon gut und das er Körnerfutter frisst ist doch ein gutes Zeichen. Das du dir gedanken über einen zweiten machst finde ich echt super!:prima: Viel Glück weiterhin!
     
  12. graueLuna

    graueLuna Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ich sehe das ganze ähnlich wie Reiner, der kleine sollte erstmal zu kräften kommen und sich an die ganze Umgebung gewöhnen.

    Und das hat ganz sicher nicht mit egoismus zu tuen wenn man einen Grauen hält.
    Denn es gibt keine Garantie das wenn 2 Graue gehalten werden das es dann keine Probleme gibt.
    Es gibt da auch Federrupfer und Papageien mit Verhaltensstörungen. Und Großpapageien sind Individualisten, warum soll es da also auch nicht Papageien geben die lieber alleine sind oder lieber mit anderen Arten zusammen sind als mit ihrer Art.

    Also hört doch einfach mal auf auf den Leuten rumzuhacken die nur einen halten, aus was für Gründen auch immer. Denn den Papageien geht es nicht immer automatisch schlechter.
     
  13. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Du bist lustig, denk mal über deine Aussage nach, denn du treibst es ja auch mit menschen oder bevozugst du Tiere???8(
     
  14. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Leute jetzt streit doch nicht.

    Ich glaube wenn Paul so richtig fit ist wird Sabine sich schon Gedanken über einen Spielkameraden machen. Doch grad ist sie doch voll und ganz damit beschäftigt sich um Paul zu kümmern damit er ein wunderschöner, selbständiger Babyvogel wird.

    Und noch haben wir doch fast jeden überzeugt von nem Partner :D:D


    Grüssle
    Corinna
     
  15. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Das sind gute Aussichten!
    Ich hatte auch nicht vor Paul zu drengen! War nur so ne Frage!:zwinker:
     
  16. Paul 2007

    Paul 2007 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Idstein


    Danke ich will nicht das Paul alleine ist aber du hast recht erst mal Paul dann denke ich über einen Spielkameraden nach. Aber nur ein Futterfester Grauer:zustimm:
     
  17. DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Das find ich total super! Du bist ein gutes Vorbild für andere!
    Hoffe wir hören noch viele schöne Geschichten von dir und Paul:zwinker:
     
  18. #17 Hans Juergen, 15. Januar 2008
    Hans Juergen

    Hans Juergen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA North Carolina
    Wir haben uns einen zweiten Grauen zuglegt nach dem wir viel hier im Forum gelesen haben. Das die beiden sich mit sich selber beschaeftigen ist noch nicht eingetreten nun haben wir 2 Graue ich hab einen und meine Frau hat einen die beiden leben in einem sehr grossen voliere 2.10 x 1.80 und 2.10 ca hoch. Sie spielen nicht zusammen geschweige denn kraulen gegenseitig. Im October letzten jahres waren sie ein Jahr zusammen. Moechte damit nur sagen das es nicht immer so wird mit 2 tieren wie man es sich vielleicht vorstellt. Ich Denke mal wenn Heidi allein geblieben waehre wuerde es keinen unterschied machen.
    Viele Gruesse aus den USA
    Heidi und Coco
     
  19. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    :beifall::zustimm::prima:

    Du mußt es ja WISSEN.

    Du weißt doch gar nicht Wieso ,Weshalb und Warum Reiner seinen Grauen alleine hält.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich

    Ich glaube du solltest mal über deine Aussagen nachdenken. :nene: 8(
     
  22. ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Warum? Reiner hatte doch schonmal ausgeführt, weshalb er den Grauen allein hält. Ich konnte damals nichts als egoistische Gründe erkennen, warum also so unfreundlich?
     
Thema: Duschen,Baden??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. babyvogel baden

Die Seite wird geladen...

Duschen,Baden?? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Dusche für Bourkies

    Dusche für Bourkies: Hallo Forum , ist es ein Fehler seine Bourkies im Sommer , etwas mit einer Srühflasche Wasser Kühlung zu verschaffen ? Und können die...