Duschen oder Baden eure Nymphen im moment auch so viel?

Diskutiere Duschen oder Baden eure Nymphen im moment auch so viel? im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - Hallo, meine Nymphen baden im Moment täglich äußerst ausgiebig :prima: Sogar wenn ich sie vorher mit warmen Wasser geduscht habe, gehen sie...
D

Dunja27

Foren-Guru
Beiträge
605
Hallo,

meine Nymphen baden im Moment täglich äußerst ausgiebig :prima: Sogar wenn ich sie vorher mit warmen Wasser geduscht habe, gehen sie anschließend noch in ihre Wasserschale zum baden (hab leider keine Fotos, weil Digicam kaputt). Die Luftfeuchtigkeit ist in dem Vogelzimmer hoch genug.

Ist das bei euch im Moment auch so?

Allerdings sind 3 von meinen auch gerade am mausern.

Liebe Grüße
Dunja
 
Huhu,
ich denke, die kleinen baden so oft, weil sie, wie du schon sagtest in der Mauser sind. In Verbindung mit Wasser brechen die Federkiele besser auf :).

Meine Geier können momentan nicht baden, die würden sich bei dem Wetter ihre Popöchen abfrieren *g*. Aber im Frühling gehts wieder los!

Liebe Grüße,
Theresa
 
baden na klar

hallo

meine gehen mit mir duschen die sitzten auf meine arm und los gehts fast alle 2 tage.

gruss

melanie
 
Bei mir war gestern auch eine echte Duschorgie :freude:

6 von 8 Nymphen haben ausgiebig geduscht. Darunter auch meine 2 Junghähne. Endlich.... vielleicht verlernen sie das duschen nicht wieder...
 
Jo, sie duschen sehr gerne. Das machen sie zwar das ganze Jahr über mit Vorliebe, aber im Moment ist wohl das Bedürfnis zur Körperpflege noch stärker vorhanden wegen der trockenen Heizungsluft (ich hab Luftbefeuchter) und weil sie mausern. :idee:
 
meine duschen auch sehr gerne.

baden gehen sie nur, wenn meine agas vorher das wasser getestet haben. es könnte ja beisen :D
sobald die agas klatsch naß von dannen fliegen (wenn man das noch fleigen nennen kann), trauen sich die nymphen auch zur badeschale. jedoch baden sie nicht so ausgiebig wie die agas. aber immerhin gehen sie rein.
 
Hallo

Na also meine 4 wollen vom Duschen gar nichts wissen... Da schütteln sie sich und rennen weg!!!!

Aber dafür geniessen die beiden Damen das BADEN!!!!! Und das mit grösster Begeisterung... Umso breiter die Schüssel ist umso besser passen zwei rein!! :D :~
Und selbst unser scheuer Nieve watschelt mal mit den Füssen durch...Werden wahrscheinlich schön warm dadurch??
Und wenns Popöle mit nass wird stört ihn das auch nicht!!

Ich glaub sie würden jeden Tag baden, wenn ich das "Badewasser" hinstelle.... Aber hab etwas bedenken das sie sich verkühlen?? Oder passiert das nicht wenn das Wohnzimmer warm ist???

Ich hab meine Bilder schon im PC mal schauen ob ichs schaff die Badebilder reinzustellen.. Wenn nicht push ich den Thread damit einfach wieder hoch wenn die Bilder reinstellfertig sind!!...

Liebe Grüsse
Bianca
 
Ich glaub sie würden jeden Tag baden, wenn ich das "Badewasser" hinstelle.... Aber hab etwas bedenken das sie sich verkühlen?? Oder passiert das nicht wenn das Wohnzimmer warm ist???
Ne, wenn das Badewasser nicht eiskalt ist. Wenn es Zimmertemperatur hat, dann passiert nix. Es gibt Volierenvögel, die bei 5°C noch baden wollen, von daher. Aber gut, dass sind Ausnahmen. Zimmertemperatur oder etwas wärmer sollte das Wasser schon sein im Wohnzimmer;)
 
solairemar schrieb:
Na also meine 4 wollen vom Duschen gar nichts wissen... Da schütteln sie sich und rennen weg!!!!

Ich glaub sie würden jeden Tag baden, wenn ich das "Badewasser" hinstelle.... Aber hab etwas bedenken das sie sich verkühlen?? Oder passiert das nicht wenn das Wohnzimmer warm ist???
Probiere es einfach immer wieder mit dem duschen. Herraussen im Freiflug will bei mir auch keiner duschen. Aber drinnen in der Volie ist so 3x die Woche Duschtime. Auch ist bei mir die Zeit ausschlaggebend. Letzten Freitag wollte ich Vormittag gleich nach dem Freiflug duschen, aber nix zu wollen es hatte fast keiner Lust. Komme ich aber am späten Mittag, wie heute mit der Blumenspritze duschen alle 8 mit einer Begeisterung.

Biete ihnen ruhig tägl. das Bad an. Es gut für Federn und Haut und auch gegen den Federstaub in der Wohnung. Wichtig ist nur das wenn sie nass sind keine Zugluft herrscht (vor allem im Sommer gefährlich !!!)
 
solairemar schrieb:
Aber dafür geniessen die beiden Damen das BADEN!!!!!

Hallo auch,

das konnte ich bei meinen auch beobachten, die Henne war vorbildlich "reinlich", nur meine bisherigen Hähne machen bloß im Sommer ihre "Fußbäder". Jetzt konnte ich meinen großen "Bade-Untersetzer" wegräumen, da er nur noch zu trinken genutzt wurde.

Viele Grüße aus Dresden :0-
 
super

Stefan R. schrieb:
Ne, wenn das Badewasser nicht eiskalt ist. Wenn es Zimmertemperatur hat, dann passiert nix. Es gibt Volierenvögel, die bei 5°C noch baden wollen, von daher. Aber gut, dass sind Ausnahmen. Zimmertemperatur oder etwas wärmer sollte das Wasser schon sein im Wohnzimmer;)
Nee Wasser ist immer gut warm. Sobald ich sehe das Luna sich in den Trinknapf setzt und das H2O über ihren Kopf spritz ( das hat bestimmt nicht nur5°, aber so warm ist es auch nicht obwohl es im warmen Wohnzimmer steht!!), geh ich schnell in die Küche und mach warmes Wasser. Sobald sie dann am Baden ist, wird der Trinknapf gewechselt und gereinigt!!

Danke und liebe Grüsse
Bianca
 
ok

Biete ihnen ruhig tägl. das Bad an. Es gut für Federn und Haut und auch gegen den Federstaub in der Wohnung. Wichtig ist nur das wenn sie nass sind keine Zugluft herrscht (vor allem im Sommer gefährlich !!!)

Eben vor der Zugluft hatte ich Angst!! Aber da das Zimmer immer gleich warm ist, oder zumindest nichts an der Temperatur geändert wird wenn sie baden oder before sie baden werd ich ihnen das tägliche Bad ermöglichen, wenn du sagst das es auch der Federpflege nicht schadet!!!

Ok duschen werd ich weiter versuchen, aber ich wie gesagt bis jetzt rennen sie immer weg!!! Scheint ihnen nicht geheuer zu sein. Und es ist egal ob es Tropfen sind oder feiner Niesel.. Hab schon alles ausprobiert. Aber bin froh, das sie wenigstens baden!! :D

Liebe Grüsse
Bianca
 
das ist gut

Dresdner schrieb:
Hallo auch,

das konnte ich bei meinen auch beobachten, die Henne war vorbildlich "reinlich", nur meine bisherigen Hähne machen bloß im Sommer ihre "Fußbäder". Jetzt konnte ich meinen großen "Bade-Untersetzer" wegräumen, da er nur noch zu trinken genutzt wurde.

Viele Grüße aus Dresden :0-

LOL da bin ich ja beruhigt, das deine Damen auch mutiger sind als deine Männer!!...
Hatte mich schon gewundert!
Aber sie überraschen einen immer wieder!!

Liebe Grüsse
BIanca
 
Erlichgesagt, habe ich das noch gar nicht ausprobiert. Bis auf zwei mal fliegen sie immer davon, wenn ich sie mit der Bluhmenspruehflasche duschen will.
Aber jetzt mausern sie (ich muss echt JEDEN Tag saugen) und vielleicht haben sie ja gerade Lust auf ne Dusche!!!
 
Ich habe meinen das Duschen mit Hilfe des Staubsaugers sozusagen "beigebracht".

Immer wenn wir gestaubsaugt haben, haben sich die Nymphen auch "gekugelt". Also habe ich einfach mal den Staúbsauger angemacht und die Nymphen dann bei dem Geräusch geduscht - und siehe da, sie haben es geliebt.

Mittlerweile kann ich sie auch ohne Staubsauger duschen. Den Tip habe ich auch schon mal in anderen Foren gegeben und bisher hat es bei allen funktioniert.

Liebe Grüße
Dunja
 
solairemar schrieb:
Eben vor der Zugluft hatte ich Angst!! Aber da das Zimmer immer gleich warm ist, oder zumindest nichts an der Temperatur geändert wird wenn sie baden oder before sie baden werd ich ihnen das tägliche Bad ermöglichen, wenn du sagst das es auch der Federpflege nicht schadet!!!
Mit Zugluft meine ich gekippte offene Fenster, darum auch besondere Gefahr im Sommer.
Im Gegenteil, es ist gut fürs Gefieder.
 
...

Federmaus schrieb:
Mit Zugluft meine ich gekippte offene Fenster, darum auch besondere Gefahr im Sommer.
Im Gegenteil, es ist gut fürs Gefieder.

Mhm das dachte ich mir. Aber eben wenn mal die Wohnzimmertür auf ist und sei es nur einen Spalt, dann kommt es auch schon kälter rein.. Darum war ich besorgt!!

Aber wie gesagt ich biete es ihnen an und sie finden es toll..

Danke ..
Liebe Grüsse
Bianca
 
lol

Immer wenn wir gestaubsaugt haben, haben sich die Nymphen auch "gekugelt". Also habe ich einfach mal den Staúbsauger angemacht und die Nymphen dann bei dem Geräusch geduscht - und siehe da, sie haben es geliebt.

Mittlerweile kann ich sie auch ohne Staubsauger duschen. Den Tip habe ich auch schon mal in anderen Foren gegeben und bisher hat es bei allen funktioniert.

s-lol s-lol Das nenne ich jetzt mal eine gute Methode... Und wenn´s klappt!!

Aber auch wenn das jetzt dumm klingt und ich es vielleicht auch wissen müsste... was ist kugeln???

Liebe Grüsse
Bianca
 
Thema: Duschen oder Baden eure Nymphen im moment auch so viel?

Ähnliche Themen

esth3009
Antworten
6
Aufrufe
458
esth3009
esth3009
N
Antworten
11
Aufrufe
2.256
Fridolin12
Fridolin12
T
Antworten
2
Aufrufe
634
slymom
slymom
Ricky24558
Antworten
3
Aufrufe
934
Ricky24558
Ricky24558
Zurück
Oben