Duschen

Diskutiere Duschen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; ...da Amas ja möglichst oft duschen sollen, mache ich das auch (fast) jeden Tag. Ich stelle ihren Ständer in die Badewanne, setze die zwei darauf...

  1. #1 sunnyzabou, 29. Januar 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...da Amas ja möglichst oft duschen sollen, mache ich das auch (fast) jeden Tag.
    Ich stelle ihren Ständer in die Badewanne, setze die zwei darauf und sprühe sie mit einer Blumenspritze mit warmen warmen Wasser an. Sie genießen das anscheinend sehr und wollen gar nicht aufhören.
    Sie sind dann meist auch pitschnass.

    Ich habe sie danach auch schon geföhnt (lauwarm) - auch das ist für sie kein Problem - habe aber schon gehört, dass man das besser nicht tun sollte....
    Wie macht ihr das?

    Jeden Tag duschen?
    Lieber nicht zu nass machen?
    Föhnen?:?

    Gruß
    Herbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,also fönen auf keinen Fall,dann ist ja alles umsonst gewesen! Ich mach meine auch immer patschnass,achte aber darauf,daß es nicht zu spät am Tag ist,damit sie noch trocken werden zur Nacht und Fenster geschlossen halten,solange sie nass sind!:) Ausserdem füge ich dem Wasser einen Schuß Apfelessig bei,beim putzen nehmen sie dann sicher etwas davon auf,enthält ja viele Mineralstoffe,das Gefieder glänzt dann auch wie ne Speckschwarte!:D
     
  4. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Nein, meine Amas wollen nicht täglich duschen, höchstens einmal wöchentlich, manchmal auch nur alle 4 Wochen.
    Wenn ich die Blumenspritze in die Hand nehme und sie Lust auf ein Bad haben, kommen sie sofort an. Wenn sie wegfliegen, weiß ich, dass sie keine Lust zum Duschen haben und ich lass sie dann auch in Ruhe.

    Conny
     
  5. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Moin Herbert,

    wie oft Duschen, hängt von deinen Amazonen ab, das isz unterschiedlich. Zu viel Duschen geht ned, also ist es wurscht wenn deine Amas es mögen, wenn Sie jeden Tag geduscht werden. Tut denen nur gut.
    Unseren reicht einmal die Woche. Komme ich öfters mit der Dusche, dann flüchten Sie.
    Fönen würde ich nicht und ich sag Dir auch warum.
    Die Amas brauchen das Wasser, damit ihre Haut nicht austrocknet. Auch die Spelzen der neuen Federn weichen dann auf und die neuen Federn kommen besser aus den Hülsen.
    Womit auch deine Frage ob nss oder nässer beantwortet wäre.
    Je nässer desto besser. die Haut muss befeuchtet werden. Ich dusche unsere Amas immer so lange, bis Sie genug haben und dann einfach weglaufen.
    Meistens sind sie dann klitschnass.

    Gruß Frank
     
  6. wolle172

    wolle172 Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67065 Ludwigshafen
    hm weglaufen gibt es bei meinen nicht. wenn sie erst mal angefangen haben, könnt ich sie mit dem blumensprüher fast ertränken. vor allem conchita kennt dann kein maß mehr. hab so schon eine halbe flasche nur für sie verbraucht, aber dann waren meine hände müde und ich wollte nicht mehr, sie hätte aber noch ewig weitermachen können. zankt sich dann sogar mit emilio wer mehr wasser abbekommt!
     
  7. #6 sunnyzabou, 30. Januar 2007
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ja, meine sind auch so drauf.. können nicht genug kriegen:dance:
    Cora "bellt" dabei auch noch wie ein Hund.
    Ich hab jetzt noch in den Foren ein bisschen rumgesucht. Anscheinend ist es wirklich nie zuviel mit dem Duschen und man kann sie richtig durchweichen.
    Das mit dem Fönen lass ich lieber.
    Sie brauchen allerdings Stunden, um wieder zu trocknen. Ich hab ein bisschen Angst, dass sie sich erkälten könnten..
    Wie sieht es denn aus mit Rotlichtbestrahlung nach dem Duschen? Ist das auch irgendwie schädlich?
    Gruß
    Herbert
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Herbert,

    wenn du die Möglichkeit hast und deine Grünen so duschfreudig sind, dann gönne ihnen das Vergnügen, so oft sie wollen. Sie kommen ja nun ursprünglich aus einem Gebiet, welches eine Luftfeuchte aufweist, die wir hier nie bieten können. Demzufolge meine ich, macht man nichts falsch, wenn man sie so oft und so lange duschen lässt, wie sie wollen. Lediglich die Ausdauer des Menschen setzt dem Vergnügen wohl dann ein Ende... :D

    Vom Fönen rate ich auch ab, denn das trocknet die Haut und das Gefieder wieder aus... Also wäre das ganze Prozedere bis auf den Spaß für die Geier umsonst gewesen.

    Deswegen sollte man die Duschzeit so legen, dass die Geiers bis zur Nachtruhe noch genügend Zeit zum "Trocknen" und Bewegen haben. Dann dürfte eigentlich in Sachen Erkältung nichts passieren, vorausgesetzt, das Immunsystem ist i.O., die Geier sind nicht krank.

    Ob das schädlich ist, weiß ich nicht. Glaube eher nicht. Kannst ja mal testen, ob deine das mögen. Wenn, dann biete ihnen das Licht so an, dass sie ausweichen können, wenn sie wollen.

    Auf ein freudiges, nicht enden wollendes Duschvergnügen für die Geier! :D
     
  10. #8 Gelbnacken01, 31. Januar 2007
    Gelbnacken01

    Gelbnacken01 Guest

    Wie ich geht Currita am Morgen mit duschen!

    Hallo,

    also meine Currita geht alle Woche am Morgen mit in die Dusche. Sie hat sich an die Räumlichkeiten gewöhnt und genießt das lauwarme Wasser, bis sie richtig pudelnass ist!
    Sie bleibt auf der Schulter bzw. auf der Hand beim Duschen, anschließend versehe ich dann meinen Duschgang.

    Bis zur Mittagszeit hat sie dann auch wieder ein trockenes Gefieder.
    Gefönt wird nicht, aber das leichte Einwickeln ins Frottehandtuch hat sie auch schon sehr genossen, aber normalerweise trocknet sie selbständig.

    Für ihre 9 Monate ist sie wirklich ein schlauer Geier.
    Eigentlich ein Riesenspaß für alle Amazonen, das Duschen!

    Viel Spaß dabei allen Lesebegeisterten.:+party:
     
Thema:

Duschen

Die Seite wird geladen...

Duschen - Ähnliche Themen

  1. Dusche für Bourkies

    Dusche für Bourkies: Hallo Forum , ist es ein Fehler seine Bourkies im Sommer , etwas mit einer Srühflasche Wasser Kühlung zu verschaffen ? Und können die...
  2. Waschen!

    Waschen!: Hallo Leute! Wie kriege ich die Graupappageien sich zu waschen? Mit der Sprühflasche klapp es nicht. Zu viel Angst egal wie ich es versuche....
  3. Knabbern/ Schreddern/ Spielen / duschen

    Knabbern/ Schreddern/ Spielen / duschen: Hallo ihr lieben, Aton ist nun bei uns eingezogen und macht sich prima! Er hat Spielzeug in seiner Voliere auch frische Äste und Sachen zum...
  4. Pauli und Prija beim duschen

    Pauli und Prija beim duschen: [ATTACH] hab heute meine beiden beim Duschen mit der Handycam erwischt. Die Fotos liegen leider falsch rum eigentlich hängen die beiden Kopf über...
  5. wo bekomme ich eine vogelwanne mit dusche von oben:-)keine ahnung wie das heisst.

    wo bekomme ich eine vogelwanne mit dusche von oben:-)keine ahnung wie das heisst.: hallo vogelfreunde:idee:, ich habe mal vor einiger zeit in einem video eine vogelwanne für wellis gesehen,wo oben automatisch das wasser aus...