Eben bei uns im Garten

Diskutiere Eben bei uns im Garten im andere Tierarten Forum im Bereich Tierforen; als ich die post aus dem kasten holte, hörte ich ein "husten" aus dem japanischen garten (er ist ca. 1,50m vom übrigen garten abgesenkt). ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Mittelfranken
    als ich die post aus dem kasten holte, hörte ich ein "husten" aus dem japanischen garten (er ist ca. 1,50m vom übrigen garten abgesenkt). ich schaute hinab und fand einen kleinen igel darin. schnell holte ich tücher, stieg hinunter zu ihm und hob ihn in den tüchern auf.
    oben im garten angekommen spendierte ich ihm eine döschen katzenfutter (wer weiss, wie lange er nichts hatte)
    er ließ es sich gleich schmecken wie man sieht. leider ohne ton - es war ein herrliches geschmatze :D
     

    Anhänge:

  2. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na, da hat er aber Glück gehabt, dass du ihn gefunden hast! Ein süßer kleiner Kerl! Und dass es ihm schmeckt, zeigen deine Bilder - auch ohne Ton! :)
     
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Mittelfranken
    der hatte wirklich hunger! die hälfte der dose hat er geleert.
    nun hat er sich unter der haustreppe zusammen gerollt und schläft.
     
  4. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    :D :D Grins! :D :D
    Ach ist das schön, zu sehen, dass man nicht die einzige "Mutter Theresa" für alle Tiere ist...:D
    Kann so kleine Kerlchen auch immer nicht gehen lassen, bevor es nicht eine ordentliche Mahlzeit gab...:D
     
  5. #5 Steph67, 19.04.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo,
    wirklich schöne Bilder!
    Hatte vor zwei Jahren Igelbabies in Pflege,sind echt schöne Tiere.

    Bitte aber lieber ohne Fett gegartes Ei füttern oder mageres
    Hack ohne Fett garen!Natürlich keine Milch.
    (natürlich nur für die "Großen")
     
  6. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Das ist schön, aber ehrlich gesagt verstehe ich es nicht so ganz.


    Die Igel, die ich bisher gesehen habe (vor 3 Wochen ist mir z.B. einer fast direkt vor die Füße gerollt, steckte seinen Kopf heraus, witterte neugierig nach rechts und links, und dackelte von dannen), habe ich nicht eingefangen und/oder gefüttert.

    :? Muß ich jetzt ein schlechtes Gewissen haben?



    LG,
    Liesl
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Mittelfranken
    keine sorge, er wird nicht mehr gefüttert!
    sollte nur nicht aus dem unteren garten hungrig wieder ausgesetzt werden.

    vor über 10 jahren habe ich mal einen kleinen igel gebracht gekriegt. es war anfang oktober und der winzling brachte 200gr auf die waage.
    den habe ich erfolgreich aufgepäppelt und konnte ihn zum winter noch in den garten bringen, wo er überwintern konnte.
    seither haben wir immer wieder die kleinen süßen im garten

    nein liesl, musst du nicht.
    nur: bei diesem war der fall, dass ich nicht wusste, wie lange er dort unten war. allein war es ihm unmöglich in den oberen garten zu kommen. futter hat er sicher nicht gefunden - darum die mahlzeit
     
  8. #8 Mauer--segler, 20.04.2007
    Mauer--segler

    Mauer--segler Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    wenn er schon lange dort war, hat er ja echt glück gahabt....
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    1.402
    Ort:
    Mittelfranken
    ich gucke jeden tag in den teil des garten, weil ich weiss, das dort kleintiere wie igel, frösche oder kröten festsitzen können. der abgesenkte teil ist auch direkt unter einem fenster - also keine so grosse gefahr für die tiere.
     
  10. Liesl

    Liesl ...die in den Wald zog

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ehem. Kurpfalz...nun Exklave im südl. Odenwald
    Huhu, Isrin.

    Bei kranken, und/oder untergewichtigen Wildtieren, oder solche die sich in einer Notsituation befinden, helfe ich natürlich auch.


    Übrigens goldig Deine Bilder.
    Man hört ihn förmlich schmatzen... :lekar:


    LG,
    Liesl
     
  11. #11 Steph67, 26.04.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo zusammen,
    das einzige was ich mache,wenn mein Hund mal wieder
    einen im Garten gefunden hat,ist untersuchen und Zecken
    entfernen,dann setz ich sie sofort zurück.
    Futter gibt´s nur bei Untergewicht im Herbst bei
    Frostgefahr!
    ...und wie gesagt nur ohne Fett gegartes Rinderhack
    und Ei.
     
Thema:

Eben bei uns im Garten

Die Seite wird geladen...

Eben bei uns im Garten - Ähnliche Themen

  1. Gänsenachwuchs vom letzten Jahr ist ein Ganter, kann nicht bei uns blieben

    Gänsenachwuchs vom letzten Jahr ist ein Ganter, kann nicht bei uns blieben: Hallo, unsere Gänse haben letztes Jahr erfolgreich gebrütet und es war 1 Gösselchen geschlüpft. Wir konnten leider bis jetzt nicht erkennen ob...
  2. Was es bei unseren lieben Nachbarn so alles gibt

    Was es bei unseren lieben Nachbarn so alles gibt: grade so im Angebot: Healthy Babies parrots and fertile parrot eggs for sale at very good prices for sale in Middlesex, Thames Valley |...
  3. Lebensbedingungen - Nachwuchs bei Vögeln

    Lebensbedingungen - Nachwuchs bei Vögeln: Hallo Vogelforum. Ich würde gerne wissen, ob es einen Zusammenhang zwischen Lebensbedingungen und der Anzahl des Nachwuchses gibt. Viele von Euch...
  4. Muss meine beiden Agas abgeben...

    Muss meine beiden Agas abgeben...: Hallo Leute und danke fürs lesen! Ich habe mich nur wegen diesem Problem hier angemeldet und leider ist es ein trauriges. Ich heiße Sarah und...
  5. Unterschiedliche Nahrungsvorlieben bei Hähnen und Hennen

    Unterschiedliche Nahrungsvorlieben bei Hähnen und Hennen: Guten Tag zusammen, ich bin ja vor kurzem an eine Truppe Zebrafinken gekommen (2 Hähne und 4 Hennen), die momentan bei mir geschlechtergetrennt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden