Ebereschenbeeren sehr gehaltvoll?

Diskutiere Ebereschenbeeren sehr gehaltvoll? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe neulich zum ersten Mal getrocknete Ebereschenbeeren gekauft und meine Bande ist ganz begeistert. Ich mische sie jetzt täglich mit unter...

  1. Antje

    Antje Guest

    Ich habe neulich zum ersten Mal getrocknete Ebereschenbeeren gekauft und meine Bande ist ganz begeistert. Ich mische sie jetzt täglich mit unter das Körnerfutter.

    Ist das zu häufig? Sind sie sehr gehaltvoll wie z.B. Hagebutten und man sollte sie lieber nicht regelmäßig geben?

    Wie macht Ihr das?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Antje :)

    Was meinst Du mit "gehaltvoll" ? :?

    Das sind sie zwar schon, aber doch nicht in negativer Weise, sie sind sehr gesund, am besten natürlich frisch.

    Hier die Inhaltsstoffe der Eberesche und hier noch was Tiere und Vogelbeerbäume
     
  4. #3 Bettina B., 2. April 2003
    Bettina B.

    Bettina B. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2001
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Antje,

    du kannst die Beeren auch für ein paar Stunden in Wasser einweichen und dann zum Obst mischen. Der Begeisterung nach zu urteilen schmecken sie so noch besser!

    Grüße
    Bettina
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Toller Tipp,

    ich habe mich sowieso schon gefragt, was sie an den "drögen" Dingern finden. ;)

    @Inge: mit "gehaltvoll" meine ich kalorienreich. Hagebutten soll man ja z.B. auch nicht zu oft verfüttern, weil sie sehr kalorienreich sind.
     
  6. #5 Federbällchen, 6. April 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @Antje,

    bei uns gibt es die Ebereschen ca. jeden zweiten Tag (immer nur ein paar) und Hagebutten ein oder zweimal in der Woche.
    Mach das aber ohne Background nur aus dem Gefühl heraus so.

    Manche fliegen regelrecht drauf und andere sortieren sie fein säuberlich aus...
     
  7. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Antje,

    sei vorsichtig mit den Ebereschen!
    Nicht zu viel, immer sparsam dosieren! Sie enthalten zwar wichtige Vitamine, sind meines Wissens auch sehr Vitamin C- haltig, aber dennoch gelten sie als "schwach giftig" !

    Vielleicht kannst du dich noch an die Sache mit unserer Lilli erinnern, als sie vor ca. 1 Jahr mal unverdaute Körner im Kot hatte und es ihr ganz und garnicht gut ging?
    Ich hatte damals getrocknete Ebereschebeeren besorgt und sie großzügig verfüttert.....war wohl der Auslöser dafür!

    Denn, als ich die Beere nur mehr sparsam verfütterte, waren auch die Körner im Kot weg!
    Das muß nicht zusammenhängen, vorsichtig würde ich aber trotzdem sein!

    Hier noch der Link zum Thread von damals:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=16573&highlight=Eberesche+Lilli
     
  8. Antje

    Antje Guest

    Hallo RAiner,

    GIFTIG??? Das wäre ja ein Ding.

    Ich mische täglich so ca. 30 von ihnen unter das Körnerfutter für 9 Vögel. Ob das schon zu viel ist?

    bisher geht es allen prima.
     
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Also....giftig ?????
    Ich beobachte an unserem Ebereschenbaum im Spätsommer echte Freßorgien der Amseln und Spatzen...... die scheinen sich in dieser Zeit von nix anderem zu ernähren und ich habe keine Verringerung des Bestandes festgestellt :D
    Eberesche wird übrigens unter Biologen zu den "Vogelnährgehölzen" gezählt.

    Ich habe auch immer getrocknete Ebereschenbeeren im Haus ....wenn die Geier am Frühstückstisch zu sehr betteln , bekommen sie statt Brötchen lieber die Beeren , meiner Meinung nach viel gesünder und sie lieben sie sehr (jedenfalls wenn ich so tue , als ob ich sie selber essen wollte :) ! Da hat jeder von ihnen dann locker 5-6 Stück intus und ich habe noch nie irgenwelche negativen Folgen beobachten können.
    Zu dick geworden sind sie auch nicht ......ich weiß nicht , wer darauf gekommen ist , daß sie so gehaltvoll sind...100g frische Vogelbeeren haben ca.100 Kalorien...also nicht extrem viel.....
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Keine Panik! :)

    Sie gelten ja nur als schwach giftig, oder gar nur reizend!

    Ich finde leider diese Liste im Internet nicht mehr....das stand da irgendwo!

    Hab da halt bei Lilli definitiv einen Zusammenhang herstellen können, zwischen Verzehr von viel Eberesche und ganzen Körner im Kot!

    Wollte nur drauf hinweisen :), keinesfalls die Beeren verdammen!
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Wenn die Zeit da ist sammel ich fast täglich Vogelbeeren und gebe sie den Grauen.

    In dem Buch Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche von Volker Würth werden sie auch empfohlen.

    @ Rainer

    Vielleicht war die Ursache doch eine andere :~ ?

    P.S. Sie sind für den Menschen im rohen Zustand nicht genießbar, oder ist die Liste für Vögel gedacht?
     
  12. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Kann schon sein, das die Ursache eine andere war :), es war halt nur immer der Zusammenhang so offensichtlich für mich....Eberesche gegeben, Körner im Kot...Eberesche raus, Körner weg und das mehrmals im Wechsel!

    Die Liste war, soweit ich noch weiß, für Menschen.
     
  13. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallochen

    Also meine Grauen bekommen das ganze Jahr über Ebereschebeeren und sie futtern sie alle mit Begeisterung

    Krankheiten konnte ich bei keinen der Geier bisher feststellen
    und ein Chekup mit Ricola beim Ta erbrachte einen gesunden und
    guten Ernährungszustand. Auch die Organe sind alle OK

    Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Dinger Giftig sein sollen
     
  14. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    unsere beiden hölen die getrockneten gerne aus, leider gibts diese nur im internet oder selten in Tierhandlungen
     
  15. Chris73

    Chris73 Guest

    Zoohandlung

    In meiner Zoohandlung gibts die rauen Mengen! :D Soll ich Dir welche schicken?

    Und meine Vögel kriegen auch täglich welche. Und lieben sie!

    Die haben überhaupt viele gute Sachen, das meiste steht aber bei den Nagern versteckt.
    Und billig ist es auch nicht.

    Heute habe ich dort 10 Weizenähren gekauft. Ja, ich weiss, bescheuert, ich sollte einfach bis zum Sommer warten, aber ich klau so ungern was auf den Feldern. Ich kenne die Bauern und habe zu oft gesehen, was die so alles sprühen.

    Die gekauften hier sind zwar für Hamster gedacht, aber sie sollen ungehandelt und naturbelassen sein. Also wirds wohl ok sein. Ich war zumindest fasziniert, dass meine Hühner keine Angst davor hatten. Im Gegenteil! :D

    Liebe Grüße

    Chris
     
  16. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wahnsinn. das ist super das angebot.

    danke du brauchst mir noch nichts schicken :) ich fahre zu ostern zu meinen ellis und da hatten sie welche in der Zoohandlung. vielen dank, vielleicht komm ich ein andern mal darauf zurück :))
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Santho

    Santho Guest

    soll ich diese mit auf die liste setzen,kessi????;) :D
     
  19. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    nö nö tue mich zu ostern eindecken :)) danke trotzdem :)
     
Thema:

Ebereschenbeeren sehr gehaltvoll?

Die Seite wird geladen...

Ebereschenbeeren sehr gehaltvoll? - Ähnliche Themen

  1. Ebereschenbeeren, gut oder giftig?

    Ebereschenbeeren, gut oder giftig?: Bin ganz unsicher geworden. Bisher dachte ich die Ebereschenbeeren sind ok, habe auch schon in mehreren Büchern daruber gelesen und nun auf der...