Eddi und Lilli neue Fotos

Diskutiere Eddi und Lilli neue Fotos im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Nachdem ich in letzter Zeit nicht viel Zeit hatte um hier zu schreiben ,hole ich es jetzt mal nach und bringe mal von unseren Beiden Grauen Eddi...

  1. #1 markusgl, 6. Mai 2009
    markusgl

    markusgl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Nachdem ich in letzter Zeit nicht viel Zeit hatte um hier zu schreiben ,hole ich es jetzt mal nach und bringe mal von unseren Beiden Grauen Eddi und Lilli
    neue Foto´s.

    Haben sie jetzt seit etwas über einem Knappen Jahr und beide entwickeln sich meiner Meinung nach Prächtig.
    Wobei unser Dicker komischerweise ein Bruchpilot ist , sie hingegen Fliegt perfekt.

    Sprechen mitlerweile auch beide vieles und machen auch massig geräusche.

    Haben auch unseren Umzug perfekt mitgemacht , vorallem sind wir auf beide Reingefallen , hatten den Käfig zu nah an der Wand , Resultat einmal neu drüber Tapezieren :zustimm:.

    Aber richtig übel nehmen wir den beiden das nicht.

    Lilli hat letztes Jahr nachdem ich 4 Wochen in der Reha war angefangen zu Rupfen ,wir haben nachdem wir mit ihr beim Tierarzt waren das ganze in den Griff gekriegt.

    Haben zum einen den Luftbefeuchter anstatt ein paar Stunden nun den ganzen Tag laufen (außer Nachts),haben beide Vögel anstatt alle 3 Tage , jeden Tag abgespritzt (mit Kaltem Kamillentee) und sie kriegen zusätzlich noch Paganol ins Trinkwasser.

    Warum sie angefangen hat keine Ahnung ,war aber für uns ein kleiner Schock.

    Aber mittlerweile hat sie aufgehört.

    An der ernährung konnte es eigendlich nicht liegen denn wir haben nichts daran geändert.

    Kriegen Pellets ,Körnerfutter, Frischobst und Leckerli(Trocken Obst usw.)

    Sind auch den Ganzen Tag draußen sobald wir auf sind nur über Nacht sind sie in ihrem Käfig.

    Anbei mal ein paar Fotos von den Beiden
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      21,8 KB
      Aufrufe:
      80
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      28,6 KB
      Aufrufe:
      82
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      28 KB
      Aufrufe:
      77
    • 4.jpg
      Dateigröße:
      33,4 KB
      Aufrufe:
      79
    • 5.jpg
      Dateigröße:
      23,9 KB
      Aufrufe:
      71
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 6. Mai 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    die Bilder sind wirklich sehr schön. Echt hübsche Gräulinge hast du :zwinker:.

    Vielleicht war die Reha dafür ursächlich, manche Vögel reagieren halt auch auf solche Veränderungen sehr sensibel und sind verwirrt, wenn eine Bezugsperon plötzlich verschwindet und dann nach längerem doch wieder erscheint. Zum Glück hat sich das Problem ja mittlerweile wieder gegeben :zustimm:.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ähm...sind die einseitig gstutzt (Bild1)? Abder das täuscht wohl. da Du ja sagst, sie fliegen.
    Aber was ich sagen will
    Der Käfig, der viel zu klein ist, um sich bei Zoff auch nur kurzzeitig aus dem Weg zu gehen, könnte durchaus (auch bei viiieeel Freigang) eine Ursache für beginnendes Rupfen sein.
    Auch, wenn sei nur stundenwiese dort drin sind: Es fehlt der Platz für ein wenig Privatsphäre, die auch die Paarvögel unbedingt brauchen.
     
  5. #4 markusgl, 6. Mai 2009
    markusgl

    markusgl Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Also die Flügel sind nicht gestutz,habe ich extra damals nachgefragt beim kauf.
    Und beide sind sofort als sie zuhause angekommen sind geflogen.
    das der Käfig zu klein ist höre ich jetzt zum ersten mal,
    wollen zwar den großen Eckkäfig von Montan holen aber der kostet ja eine Menge.Leider haben wir halt nicht die Möglichkeit eine Außenvoliere aufzustellen , aber so haben sie etwas über 50 qm zur Verfügung an Freiflug und halt nur abends bzw über nacht bzw wenn wir nicht zuhause sind , sind sie im Käfig.
    Muss halt noch warten.Sind halt erst in eine Neue Wohnung umgezogen.
    aber hier mal das gesamtfoto vom Käfig.
    Ist der Wirklich zu klein?
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      24 KB
      Aufrufe:
      72
  6. #5 Boracay, 6. Mai 2009
    Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    alternativ gibt es auch Volierenbauer die auf eure eigenen Wünsche hin Volieren anfertigen und kaum zu glauben, die sind sogar noch günstiger als die Fertigvolieren die es im Handel gibt

    Gruß

    Boracay
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo, also wenn die 2 darin nur schlafen,ist der Käfig bestimmt nicht zu klein,wenn sie allerdings darin über Tag viele Stunden verbringen müssten, würde ich ihn für zu klein finden.Schön,dass sich Lilli nicht mehr rupft,könnte mir auch vorstellen,dass es mit deinem Rehaufenthalt zu tun hatte.Gruß Ira
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Eddi und Lilli neue Fotos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftbefeuchter lillie

Die Seite wird geladen...

Eddi und Lilli neue Fotos - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...