Edelhenne aus dem Tierheim HH!

Diskutiere Edelhenne aus dem Tierheim HH! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; un noch was Warum hat Lanze nicht Alarm geschlagen als er den Vogel vor 14 Tagen schon so sah ? Oder hab ich was überlesen

  1. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    un noch was

    Warum hat Lanze nicht Alarm geschlagen als er den Vogel vor 14 Tagen schon so sah ?

    Oder hab ich was überlesen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Ursula,

    in Eurem Tierheim sind die Vögel ja auch super untergebracht. Es gibt bestimmt wenige Vögel in Privathaushalten die eine so gute Unterkunft haben.

    Aber das ist leider nicht in jedem Tierheim so. Unseres ist in der Vogelhaltung auch sehr schlimm. Ich habe mich da mal für einen Nymphensittich interessiert. Als ich nach seiner Vorgeschichte gefragt habe, hat man mir mitgeteilt, daß ich am nächsten Tag nochmal wiederkommen soll, da die zuständige Betreuerin z.Zt. nicht da sei.

    Das habe ich dann auch brav gemacht. Die betreffende Person hat mich dann von oben bis unten gemustert und gesagt, daß der Vogel gar nicht abzugeben sei, weil es sich um einen Pensionsgast handelt. Der Besitzer sei nur kurz im Urlaub.

    Gut, dann bin ich halt wieder gegangen. Als ich nach 3 Monaten wieder mal geguckt habe, saß der Vogel immer noch in seinem kleinen WEllikäfig. War der Besitzer schon wieder im Urlaub...?

    Also solche ERfahrungen können einen schon zur WEißglut treiben.
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Auch ich kann nicht alles für gut heißen was andere Tierschützer oft machen
    Und wir machen auch Fehler.

    Vor Jahren hat sich bei uns auch noch niemand mit Papageien ausgekannt.
    Die bekamen auch nur Körner und Käfig – fertig.
    Bei der Vermittlung wurde auch nicht darauf geachtet, dass die Haltung dort artgerecht sein sollte.
    Wir lernen halt ständig dazu.

    Mit unserem Schwanenbaby sind wir auch nicht glücklich, weil wir nicht wissen ob wir die Aufzucht richtig machen um ihn später wieder freizulassen.
    Aber was sollen wir machen, wenn er nun mal da ist und ihn sonst keiner nimmt (Tierpark die hätten ja Ahnung).

    Es sollte mal eine Statistik erstellt werden über Mitarbeiter im Tierheim,
    nämlich danach wie lange man es in diesem Job aushält.
    Das wurde uns klar, als Schwiegermutter für ihr 25jähriges Jubiläum geehrt wurde.
    Da stellte sich heraus, dass das die absolute Ausnahme ist.
    An den Nerven zerrt ja, dass man immer wieder Tiere nicht so versorgen kann wie man es gerne möchte.

    Oh je jetzt komme ich total vom Thema weg – aber das ist eben mein Frust
     
  5. #24 Papageno1902, 12. Juli 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Ursula,

    ich kann Deinen Frust in gewisser Weise ja auch verstehen. Du reißt Dir auf gut deutsch gesagt den A.... für Deine Tiere im Heim auf, und dann ließt Du hier wie über Heime hergezogen wird.

    Aber Du mußt mich auch verstehen, denn wenn mir ein Tierpfleger ins Gesicht sagt das es im sch....egal sei wenn der Vogel todkrank ist, dann möchte ich ihm dafür schon ins Gesicht springen. Der leitende Pfleger sagte mir dann das er genau wüßte das der Vogel krank ist, und auf meine Frage ob denn da jemand mal eine zweite Untersuchung eingeleitet hätte guckte er mich nur doof an und verneinte dann.
    Als ich nachfragte ob er vielleicht anordnen könnte das der Vogel zu einem Fachkundigen Tierarzt gebracht wird, sagte er nur das das ja viel zu teuer für das Tierheim sei. Ich finde wenn ein Tierheim schon Papageien aufnimmt, dann sollte es auch dafür sorgen das diese Tiere fachkundig betreut werden, und wenn dafür das Geld fehlt, dann gibt es genug Züchter die mit den jeweiligen Städten zusammen arbeiten und diese Tiere zur weitervermittlung aufnehmen. Das weiß ich daher, weil meine Züchterin genau das tut. Wenn es diesem Tierheim aber zu teuer ist, für das Tier eine fachkundige Betreuung zu veranlassen, dann sollen sie es einem einigermaßen Fachkundigen potentiellen "Kunden" der gewillt ist das Tier auf seine Kosten von einem fachkundigen Tierarzt untersuchen und behandeln zu lassen, nicht verwehren indem sie auch noch eine Prüfung durchführen wollen ob das Tier bei dem denn auch artgerecht gehalten wird. Und das wo das Tier dort im Heim total vernachlässigt wurde. Gegen die Prüfung selbst habe ich ja nix, aber wenn es dann daran scheitert das eine Kleinstadt keine Tierinspektoren hat und nichtmal das fachkundige Wort einer TÄ ausreicht um das Tierheim dazu zu bewegen auf diese Prüfung durch einen TS-Inspektor zu verzichten, dann werde ich so langsam zum Koleriker. Meine TÄ, die sogar Ahnung von Papageien hat, hat für mich gebürgt, das ich meine Tiere in artgerechter und Vernünftiger Haltung habe, zumal ich für "Angie" extra eine Krankenstation eingerichtet habe.

    Soviel dazu. Ich meinte übrigens nicht jedes Tierheim. Hatte mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte einmal das Emder Tierheim und jetzt in diesem Fall das Hamburger Tierheim Süderstraße.

    LG Jan 8)
     
  6. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hi Papageno,

    was ich auch nicht verstehe, warum dein Tierschutzverein keine Platzkontrolle machen wollte.

    Vermitteln die ihre Tiere dann auf gut Glück ????
    Denn was einen die Leute so erzählen, kann man nicht glauben.

    Wenn es dort in Hamburg mit der Vogelhaltung so schlecht aussieht, muß man was machen.
    Das kann aber nur jemand vor Ort.
    Wenn es Hand und Fuß hat, kann man auch ein Tierheim beim Amtstierarzt anzeigen.
    Blöd nur, wenn der auch keine Ahnung von Papageien hat
    (auch das kenne ich).
     
  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Ursula do ich hatte schon bescheit gesagt damals * anfang diesen jahres als ich angie da gesehen habe *

    weißt du was mich da wundert* und nur DA also nicht in jedem TH*

    das die anscheinend ne gesichtskontrolle machen zum tierew abgeben* sorry mußte raus*

    ein kunde von uns spaziert da regelmässig rein und hzolt sich nymphen ...ich habe das fast ein jahr versucht und nie einen bekommen * ich denke ihr kennt alle meine haltungsbedingungen * damls hatte ich auch noch nicht so viele Vögel*

    antwort 1. :

    wir müssen die Vögel alle nachberingen die dürgen sie nicht haben * alle hatten einen ring *:(

    antwort2: die sind schon vermittelt * nirgend war ein schildndran was sie sonst immer dran machen wnen die tiere vermittelt sind

    antwort 3. gerade wurde angerufen und das trier übers telefon bestellt tut uns leit ..*das macht das heim aber nicht nixchtmal wenn man vorher da war und sich das tier angesehen hat und mit den pflegern drüber redet , muß man es persönlich "vorbestellen*

    soviel zu meiner wut ...und damlas mit der katze...also ich habe sie nicht bekommen weil ich ja arbeite .. hätte ich nicht gearbeitet hätte ich sie auch nicht bekommen ..* habe gesagt das ich eine 2. auf jedenfall dazu kaufe und das ich mittags auch nachause komme .....nein das geht nicht weil da schläft die katze ja ..und eine 2. geht auch nicht .....

    tja -..soviel dazu *
     
  8. #27 Papageno1902, 12. Juli 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hi nachmal Ursula,

    Emden und Umgebung sind einfach zu klein als das es sich lohnen würde TS-Inspektoren einzusetzen. Die leiten einen immer an den Emder Amtstierarzt weiter, der ein ziemliches A.... ist. Ich habe versucht über den Amtstierarzt diese Bescheinigung zu bekommen. Der wollte mir die jedoch nicht ausstellen, weil er die angeblich nur bei Leute ausstellt die das nötige Fachwissen vorweisen können indem sie eine Zuchtgenehmigung haben. Als ich dann sagte das ich dieses Fachwissen gerne unter Beweis stellen möchte, fragte er mich als nächstes in was für Wohnverhältnissen ich den lebe, denn für Mietwohnung kann er leider keine Zuchtgenehmigung ausstellen. Als ich ihm dann sagte das sich das wohl etwas widerspräche, das ich einerseits Fachkenntnis nachweisen muß und auf der anderen Seite scheitert es dann daran das ich zur Miete wohne, sagte er nur noch, das wenn ich ihm nachweisen könnte das ich eine entsprechende Aussenvoliere hätte, dann würde er mir die Genehmigung "ausnahmsweise" ausstellen. Da stand ich dann schon wieder kurz vor dem Kollaps, da ich natürlich meiner Vermieterin nicht zumuten kann ihr eine Aussenvoliere in den Garten zu stellen.
    Aber wie gesagt, die schriftliche Aussage meiner TÄ hat dem Tierheim nicht gereicht. Wenn der Vogel noch leben würde (er ist allerdings angeblich schon seit guten 6 Wochen tod), hätte ich ihn dennoch rausgeholt über einen kleinen Umweg, aber dieses Tierheim ist doch wirklich das allerletzte, oder???

    LG Jan 8)
     
  9. #28 CHICACHICITA, 12. Juli 2002
    CHICACHICITA

    CHICACHICITA Guest

    Angie

    Also liebe Leute,

    ich als Mehr-oder-weniger-Beteiligte finde dass diese Situation eigentlich komplett überprüft werden sollte. Vielleicht findet sich ja jemand im hamburger Raum, der sich bereit erklärt dort im Tierheim mal Informationen einzuholen!

    Sollte sich nämlich unser Verdacht bestätigen, ist das eigentlich ein Fall für die Presse!! Zumindest für die Fachzeitschriften!! Dann kann man gleich mal auf die Situationen der einzelnen Papageien aufmerksam machen. Ich kenn da son paar leute........

    Vorher muss allerdings alles genau überprüft werden!

    Also, Menschen mit Tatendrang: jetzt bitte einen Schritt nach vorne!


    lg chicachicita (freundin von papageno1902)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo, wer kommt denn da?

    hallo, Chicachicita

    als neues Mitglied (und besonders als Freundin von Papageno) begrüsse ich dich ganz herzlich hier im Forum. :D
    Dein Profil liesst sich ganz hervorragend!
     
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Wir haben auch ein Tierheim in der Nachbarschaft wo immer Beschwerden reinkommen, daß keine Tiere abgegeben werden.

    War dann mal dort um mich um einen Hund zu bemühen.
    Den hätte ich sofort bekommen.
    Es war aber nur ein Test um zu erkunden ob das wirklich so ist dort.

    Auch bei uns bekommen nicht alle Menschen ein Tier.
    Zur "Gesichtskontrolle" hier fallen bei uns auch Leute durch.
    Spass beiseite, oft treten die Leute schon so komisch auf, daß man einfach kein Tier hingeben will.
    Vielleicht auch oft mal ein Mißverständnis, aber es ist halt nicht leicht immer die richtige Entscheidung zu treffen.
    Gibt man dann ein Tier in falsche Hände, passt es auch nicht.
    Es ist halt wirklich nicht leicht.
     
Thema: Edelhenne aus dem Tierheim HH!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tierheim Süderstraße Vogelhaus

Die Seite wird geladen...

Edelhenne aus dem Tierheim HH! - Ähnliche Themen

  1. Neue Henne aus dem Tierheim ist ein Hahn

    Neue Henne aus dem Tierheim ist ein Hahn: Hallo Ihr Lieben ! Ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe 4 Kanarienvögel , 2 Käfige 78 / 76 / 40. In jedem Käfig sitzt ein Pärchen....
  2. Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim

    Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim: Bei facebook gefunden: Tierheim Bonn Mehr Informationen über die Vögel auf der homepage: Vögel Archive - Tierheim Albert Schweitzer Bonn
  3. Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?

    Darf man Papageien aus dem Tierheim teuer weiterverkaufen?: Habe hier eine rechtliche Frage: Auf der Suche nach einem Partner für meinen Papagei stiess ich auf eine Anzeige im Internet, in der ein fast 20...
  4. Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w)

    Notfall Tierheim 76189 Karlsruhe: sehr scheuer Halsbandsittich(w): Halsbandsittich-Weibchen aus wahrscheinlich wildlebender Population: Der Vogel wurde an einer Autobahntankstelle aufgegriffen und zu uns ins...
  5. Graupapagei im Tierheim

    Graupapagei im Tierheim: Hallo an alle Vogelfreunde! (Habe den Beitrag zwar auch schon bei "Vogelschutz" aber ich denke hier bei den "Graupapageien" ist er auch gut...