Edelhenne macht mich verrückt mit ihrer Brüterei

Diskutiere Edelhenne macht mich verrückt mit ihrer Brüterei im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, ich bräuchte mal ein paar Ratschläge wie ich es unterbinden kann, dass mein Mädchen ständig Eier legt, weil es ja für ihre Gesundheit...

  1. #1 Candice115, 4. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Hallöchen,
    ich bräuchte mal ein paar Ratschläge wie ich es unterbinden kann, dass mein Mädchen ständig Eier legt, weil es ja für ihre Gesundheit auch nicht sonderlich förderlich ist und ich mir riesige Sorgen mache.

    Am 16.01.2016 hatte Cabdice ein Ei gelegt. Zwei Tage später war das zweite da (wieder unbefruchtet) Da ich an Candice ihrem Verhalten shon gemerkt hatte, dass sie bald Eier legen wird, habe ich den Zweien das Schutzhäuschen aufgebaut. Die Eier habe ich druch künstliche ersetzt und wollte abwarten bis sie die Eier von sich aufgibt. Sie hat sie bis Mitte Februar auch bebrütet und ist dann auch von sich aus dem Häuschen raus. Doch nicht um jetzt wieder das Leben zu genießen, sondern um Zazu anzubaggern. Ja shit...das Ergebnis war, dass sie Anfang März ein Ei gelegt hat, also habe ich das Häuschen zum zurückziehen wieder aufgestellt. Vor ner Woche hat sie dann wieder das Haus verlassen und diesmal das künstliche Ei heraus geschmissen. Zack bum und sie hängt schon wieder ständig an Zazu und will bestiegen werden. Der hat aber so langsam kein Bock mehr darauf. Was ich auch verstehen kann.

    Ich weiß nicht durch was sie sich animiert fühlt. Ich baue jedes Mal das Häuschen ab, Eifutter bekommen sie schon seit langem nicht mehr und auch sonst bekommen sie keine Zusätze zur Brut.

    Was kann ich machen, dass sie ihrem Körper einfach mal eine Pause gönnt? Zumal der Verdacht im Raum steht, dass Candice einen Tumor im Eierstock hat.

    Das ist zufällig heraus gekommen, weil bei dem Legen des ersten Ei im März habe ich ja wie üblich auf ein zweites gewarten. Da Candice beim Füttern etwas zu stürmisch auf den Ästen rum getrunt ist, hatte sie einen Plums auf den Boden gemacht und ich bin sofort mit ihr zum Tierarzt, weil ich ja befürchtet hatte, dass da noch ein Ei ist, was jetzt eventuell beschädigt ist. Auf dem Röntgenbild war dann kein Ei zu sehen, sondern mehrere Abbildungen, die da nicht hingehören. Am 14.04.2016 haben wir noch mal einen Termin, damit geklärt wird, um was es sich dabei handelt.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Liebe Grüße

    PS: ich habe hier mal ein Video zusammen gestellt, vom meinen Papageien mit Fotos und Videos. Wer mag kann ja gerne mal rein schauen :)

    [video=youtube;cyPbPax1ePw]https://www.youtube.com/watch?v=cyPbPax1ePw[/video]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Candice115

    dein Video ist ganz toll! Bei unserer Rita und dem Gerry kam es leider nie zu so liebevollen Kontakten. Schön, das wenigstens mal im Film bewundern zu können.

    Wir konnten unsere Rita auch nicht vom Eierlegen abhalten, 3 mal waren es sogar 8 Eier pro Jahr. :nene: Nistkasten wurde auch erst reingehängt, wenn die Eiablage deutlich bevorstand. Von 1998 bis 2013 waren es durchschnittlich 5 Eier.

    (Unsere Klara hat zum Glück noch nicht damit angefangen.)
     
  4. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo candice,
    ganz tolles video und auch schon aufgebaut mit den geschriebenen kommnetaren...

    Ich bin impressioniert uber das benehmen von candice..sie scheint wirklich verliebt zu sein und das ist besonders schon zu sehen.
    Der junge hat noch nicht total verstanden wie man den einstieg in das eheleben macht...

    Habe ein kakadupaar...als vor fast 20 jahren der junge hahn, 2 1/2 jahre alt endlich eine henne ( 10 jahre alt ) bekam, stellte er sich viel dummer an als deiner..dann kamen die einladungen von der henne...langsam kapierte er etwas aber nicht ganz...
    schliesslich stieg er der henne auf den rucken aber kopf zu schwanz um ihr einen gefallen zu tun...putzte sich, doste vor sich hin auf ihrem rucken sitzend...bis die hormone eines tages ihm den weg zeigten...ab dann wuste er spontan wo der eingang war...:D

    Ich denke es ist nur eine frage von kurzer zeit bis die eier befruhtet sind...ich hoffe dann sitzt sie bis zur schlupf und kummert sich um ihren nachwuchs...

    Mein kakadu-hahn war bei den ersten eier sehr erstaunt...so erstaunt das er sich doppelt verlangerte (seitdem habe ich nie wieder so einen erstaunten papageien gesehen):D ...spater wurde er eifersuchtig auf die eier und manchte sie kaputt...dann entdeckte er das die eigentlich lecker waren...paar jahre musste ich die eier durch plastikeier erstetzen damit er die schelchte gewohnheit los wurde...

    nach 8 jahren, klappte es, er futterte die kuken zusammen mit der henne...schob sie sogar weg um seine job zu machen.

    ich glaube deiner wird es schneller lernen...nur mit der henne wurde ich aufpassen denn aus der hand futtern (ist ein liebesakt), ist die bindung zum menschen erhalten was sie manchmal in deren "ehe" psychologisch durcheinander bringt...das musst du gut beobachten...
     
  5. #4 Candice115, 4. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Hallo ihr Zwei und danke, freue mich, dass euch das Video gefällt.

    @Karin G. das ist ja total der Horror, wenn ich mir das vorstellen müsste, obwohl Candice anscheinend auf dem besten Wege dort hin ist :traurig: War Rita, die mit dem Tumor am, ich glaube, Kopf? Also gibt es da nichts, womit ich sie ein wenig zur Ruhe bekomme? :huh:

    @papugi: Eine lustige Geschichte mit dem Kakadu-Hahn :D du hast es auch richtig vermutet, Zazu stellt sich noch etwas ungeschickt an. Ich habe aber schon gesehen, wie er auf ihr drauf saß. Das Getänzel, wie es auf dem Video zu sehen ist, machen sie immer. Ein nettes Vorspiel eben :grin2:

    Es ist ja so, dass ich es gar nicht darauf anlege, dass es Nachwuchs gibt. Sollte mal ein befruchtetes Ei dabei sein, könnte ich mir es ja noch mal überlegen, aber es gibt auch so viele Papageien, die ein neues Zuhause suchen aus zweiter Hand. Jungtiere reizen die Leute zwar immer, aber diese stellen dann beim Geschlechtsreif werden auch ganz schnell fest, dass Papageien doch net so das Wahre sind, weil sie mit dem teilweise veränderten Wesen nicht klar kommen. Und vor sowas hätte ich dann auch angst. Ich habe es bei Zazu ja selbst mit erlebt. Er war so ein knuffiges Kerlchen und als ich sein Vertrauen hatte, hat er ja auch richtig gespielt. Als er dann pflügge wurde, hat sich sein Wesen extrem verändert. Und damit kommt halt nicht jeder klar.
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ....ich stimme mit dir ein und leider bekommt meine hundin jetzt in ihren fressnapf die schonsten, befruchteten WHK eier...es tut mir auch jedes mal weh...
    aber ich denke das, wenn man solche gut benehmende hauspapageien hat und ausserdem noch so ein harmonioses paar, ware es vielleicht korrekt, ab und zu , die genen weiter zu vererben...:zwinker: noch hast du zeit daruber nachzudenken...:0-
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.186
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, das hast du ganz richtig in Erinnerung: klick
     
  8. #7 Candice115, 5. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
  9. #8 Tanygnathus, 5. April 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die will es wissen und gibt nicht auf, sie will wohl unbedingt Nachwuchs haben.:)
    Ich hoffe dass nichts schlimmeres bei der Untersuchung raus kommt, wird sie endoskopiert?
     
  10. #9 Candice115, 6. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Ich weiß nicht was vorgesehen ist zu machen. Ich hatte bei meiner Tierärztin angerufen. Da war es aber schon sechs Uhr abends, als Candice den Plums gemacht hat. Die hatten gerade Not-OP. Also bin ich zu meiner Tierärztin gefahren, wo ich immer mit den Wellis hin fahre wegen Kleinigkeiten. Die haben Weiterbildungen für Vögel gemacht, machen aber selber keine OP´s bei Vögeln. Daher nehme ich das Röntgenbild von der einen Tierärztin mit zu der anderen Tierärztin und die muss dann entscheiden, was zu tun ist. Ich bin also noch total ahnungslos. Aber es wird auf jeden Fall alles gemacht, was zur Besserung beträgt und was auch sinvoll für Candice ist, koste es was es wolle.
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    candice hat einen plums gemacht??

    heisst das das sie gefallen ist oder das sie ein ei ausgeschieden hat?:?


    Celine
     
  12. #11 Tanygnathus, 7. April 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hinunter plumsen ist fallen Celine.
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    danke Bettina...aber was ist geplumst? henne? oder ihr ei?:)
     
  14. #13 Tanygnathus, 7. April 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich denke die Henne:)
     
  15. #14 Candice115, 7. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Das meinet ich @Celine
     
  16. #15 Candice115, 7. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Ach hupsi...habe jetzt erst gesehen, das Bettina schon für mich geantwortet hat:zwinker::)
     
  17. #16 Candice115, 13. April 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
  18. #17 Candice115, 2. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2016
    Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    [video=youtube;Zbk1Ef9iFRI]https://www.youtube.com/watch?v=Zbk1Ef9iFRI&feature=player_detailpage[/video]https://youtu.be/Zbk1Ef9iFRI

    Ich kann Entwarnung geben. Candice hat keinen Tumor. Alles in Ordnung :) am Montag sind die Zwei in die Außenvoliere gezogen
     
  19. #18 geierlady, 2. Juni 2016
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Man sieht regelrecht, wie Herr und Frau Papagei die Natur genießen, fast wie in der Wildnis. :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tanygnathus, 2. Juni 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Einfach nur schön, und ich freu mich so dass bei ihr alles in Ordnung ist.:)
     
  22. Blacky04

    Blacky04 Guest

    :zustimm:Freut mich.:zustimm:

    Gruß, Bernd
     
Thema:

Edelhenne macht mich verrückt mit ihrer Brüterei

Die Seite wird geladen...

Edelhenne macht mich verrückt mit ihrer Brüterei - Ähnliche Themen

  1. Hugo & Maja, die verrückten Hühner

    Hugo & Maja, die verrückten Hühner: Hallo, eigentlich wollte ich Hugo&Maja bis ins Frühjahr Ruhe und Erholung von der diesjährigen Aufzucht gönnen. Aber wahrscheinlich gefällt den...
  2. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  3. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
  4. Neue Henne - Hahn spielt verrückt. Normal? Bourkes

    Neue Henne - Hahn spielt verrückt. Normal? Bourkes: Hallo, ich bins mal wieder. Wir haben eine hübsche wf Henne mitgebracht, Jungtier von diesem Jahr und von einem Züchter, der sehr viele hübsche...
  5. Halsbandsittich macht schnabel nie zu.

    Halsbandsittich macht schnabel nie zu.: Hallo, Seit seiner verletzung mscht yoshi den schnabel net ganz zu. Es geht ihn gut, ist munter frisst und verhält sich ganz normal. War auch...