edelpapagei der beißt!

Diskutiere edelpapagei der beißt! im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hi zusammen, wir haben zurzeit einen edelpapagei zur pflege. der papagei gehört den eltern meines freundes und die zwei verstehen sich...

  1. Adena

    Adena Guest

    hi zusammen,

    wir haben zurzeit einen edelpapagei zur pflege. der papagei gehört den eltern meines freundes und die zwei verstehen sich normalerweise super, der vogel lässt sich von ihm alles gefallen und klebt an ihm wie eine klette. jetzt wo er bei uns ist beißt er ihn oft plötzlich, mal in den finger, mal ins gesicht und immer ziemlich häftig, das es teilweise sogar blutet. ich hab schon überlegt ob er vielleicht eifersüchtig auf mich ist, aber dann müsste er normalerweise mich beißen und nicht ihn oder? ich hab auch überlegt ob er vielleicht heimweh hat allerdings kennt er die umgebung auch, da er schon mehrmals zur pflege bei uns war und eine bezugsperson ist ebenfalls für ihn da. ich wäre sehr dankbar wenn mir irgendwer einen guten rat geben könnte was ich mit dem tier machen kann das es sich beruhigt oder wie man ihm den aufenthalt vielleicht angenehmer machen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Plötzliches Beissen

    Hallo,

    Das ist aber in seiner gewohnten Umgebung, oder? Die Edels sind keine Angsthasen aber alles neu mögen sie auch nicht so. Wenn ein nicht Beisser plötzlich beisst, schätze ich als einen Grund die Angst oder Unsicherheit. Öfter sanft mit ihm reden und gemeinsam ein Leckerli essen - Liebe geht durch den Magen :zwinker: - hilft ihm Angst zu vergessen.
    Und überhaupt soll man solche Gelegenheit meiden, wo er beissen kann. Also nicht auf Schulter sitzen lassen usw. Wenn man den Vogel genau beobachtet, merkt man schon, ob er Angst hat oder in aggressiver Stimmung ist.

    Lebt er allein? Ich meine, ohne Partnerin? In dem Fall möchte ich vorschlagen, die Eltern deines Freundes, die eigentlichen Edelhalter, davon zu überzeugen, dass er unbedingt eine Partnerin braucht. Könntest du das machen? Das wäre dann sehr gut.
     
  4. Adena

    Adena Guest

    edelpapagei der beißt

    danke für die schnelle antwort!
    eine gewohnte umgebung ist es nicht unbedingt für ihn aber er war schon einige male bei uns zur pflege also kennen tut er uns und die wohnung schon.
    ich werd das mit den leckerlis mal versuchen, ruhig sprechen tu ich mit ihm immer bevor ich ihn aus dem käfig lasse. er ist leider ein einzeltier, daher könnte ich mir auch gut vorstellen das er sich alleine fühlt, zumal ich gehört habe das papageien eigentlich immer als pärchen gehalten werden sollten. was mich nur wundert ist das er zu hause bei den eltern meines freundes so gut wie immer friedlich ist. ich werde das in jedem fall auch ansprechen wenn wir den vogel wieder zurückgeben. nutzt es denn wenn man ihn nach einer beißatacke in den käfig setzt oder merkt er gar nicht das er einen fehler gemacht hat?
     
  5. #4 Karin G., 30. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Adena
    herzlich willkommen hier bei uns :0-
    Aus Sicht des Vogels hat er ganz bestimmt keinen Fehler gemacht. Er kann sein Unbehagen nämlich nur durch beissen, schreien und am Ende rupfen ausdrücken. Wie alt ist er?
    Versuche mal, ihn an einen Transportstock zu gewöhnen, dann seid ihr ausser Reichweite des Schnabels.
    ;)
     

    Anhänge:

  6. Adena

    Adena Guest

    Er ist jetzt ca. 3 Jahre alt. Das mit dem Stock werd ich in jedem Fall mal ausprobieren, danke. Ich möchte ihn auch eigentlich nicht wegsperren, er soll sich bei uns ja wohl fühlen. Ich frage mich nur ob es Eifersucht, Heimweh oder Einsamkeit ist was ihn so agressiv macht, weil er sonst eher ein ganz verschmuster ist. Also Angst denke ich ist ausgeschlossen, da er uns beide kennt und auch die Wohnung. Er macht mir auch keinen ängstlichen Eindruck.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Adena,

    Eigentlich hast du schon die Antwort geschrieben. ;) Ich vermute, ihm fehlt seine "Familie". Was man unbedingt beachten sollte: Mit 3 Jahre ist er geschlechtsreif. Ich würde behaupten, er braucht dringend eine Partnerin.

    Wie Karin schrieb, das Beissen ist ein berechtigtes Kommunikationsmittel für einen Vogel. Aber ein Mensch kann auch zeigen, dass so etwas ihm nicht gefällt.
    Eine von vielen Haltern benutzte Methode: Um ihm zu zeigen, dass er das Beissen lassen soll, könnte man ihn bei der Attacke, unmittelbar nach dem Attackenstart, von der Schulter (wenn er auf Schulter sitzend beisst) wegschütteln. Oder ein leichtes Fingertick auf seinem Schnabel. Verstehst du, was ich meine? Ein ganz leichtes, schnelles Tick mit der Fingerkuppe.

    In den Käfig Strafeeinsperren finde ich nicht so gut, weil der Käfig für ihn das Geborgenheit bietendes Heim sein muss.
    Meine zwei gehen gerne mal von sich selbst in den Käfig rein, ab und zu sich Ruhe zu gönnen. :)
     
  9. Adena

    Adena Guest

    Danke!

    :cheesy: danke für eure ratschläge, das hat mir erstmal weitergeholfen. hab ja leider nicht so die ahnung von papageien, da ist es schwer herauszufinden warum er sich so verhält und was man dagegen tun kann. ich werd gleich heute abend ein paar dinge ausprobieren und hoffen das er sich bald wieder normal verhält und auch wohl fühlt bei uns.
     
Thema:

edelpapagei der beißt!

Die Seite wird geladen...

edelpapagei der beißt! - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  5. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...