Edelpapagei niest oft

Diskutiere Edelpapagei niest oft im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi leute, ich habe volgende frage, ist mein vogel krank? Da ich bei mir keine hohe luftfeuchtigkeit habe gehe ich mit meiner Tara alle zwei...

  1. #1 Bloodhound, 2. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute,
    ich habe volgende frage, ist mein vogel krank?

    Da ich bei mir keine hohe luftfeuchtigkeit habe gehe ich mit meiner Tara
    alle zwei tage duschen.
    Während dem duschen fängt sie dann auch schon an zu niesen aber nur weil wasser über den schnabel läuf. Das geht dann vereinzelt über den abend weiter
    und am nächsten tag kommt es dann auch vereinzelt vor das sie auch noch ein bis zwei mal hinter einader nisen tut. Hat sie dann was oder ist das normal?

    Sie steht mit ihrem Käfig nicht im zug, es ist warm und der käfig ist dann nach dem duschen abgedeckt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 2. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ich weiß ja nicht wieviel Wasser sie abbekommt beim Duschen??
    Vielleicht bekommt sie zuviel in die Nasenlöcher rein.
    Kannst Du sie mal so duschen daß das nicht passiert,eher von hinten und nicht von oben voll auf den Kopf ( so stelle ich mir das gerade irgendwie vor muß ja nicht so sein).Oder mit einer Blumenspritze abduschen.
    Wenn ich nicht aufpasse und sie bekommen zuviel an der Nase ab niesen sie auch immer wieder.
    Also wenn Du das Niesen nur nach dem Duschen beobachtest und sonst niest sie nie kanns meiner Meinung nach nur vom Wasser in den Nasenlöchern sein.
     
  4. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Meine Vögel niesen beim Baden eigentlich immer, fand ich eigentlich immer normal......
     
  5. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das hört sich jetzt für mich nicht besorgniserregend an :zwinker:.

    Falls das niesen allerdings schlimmer werden sollte und du Krankheitsanzeichen bei dem Vogel bemerkst, dann gehe zu einem fachkundigen Tierarzt und lass einen Nasenabstrich untersuchen.

    Sicherheitshalber kannst du ja schon nach einem Arzt mit Fachausbildung Ausschau halten (falls du keinen kennst). Es ist eh immer gut zu wissen, wo man sich im Notfall hinwenden kann, wenn mal was sein sollte.
     
  6. #5 Bloodhound, 4. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure antworten.

    Ja ich habe sie auch über dem kopf geduscht das wasser über den schnabel läuft.

    Heute habe ich das mal nicht gemacht und es ist garnix, kein niesen.
    Wie sieht es eigentlich mit den temperaturen nach dem duschen aus!
    Also im zug steht sie nicht, es ist aber auch nicht gerade warm im flur wo sie steht.
     

    Anhänge:

  7. #6 Tanygnathus, 4. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Also doch Kopfdusche,hab ichs mir doch gedacht:zwinker:
    Edelpapageien brauchen ohnehin mindestens 15 Grad um sich wohl zu fühlen,wenn sie geduscht haben würde ich sagen eher wärmer.
    Wenn ich meine Edlen Dusche mache ich das zum Beispiel immer Tagsüber damit sie wieder trocken sind vor der Nacht.
    Darf ich Dich fragen warum sie im Flur steht?
     
  8. #7 charly18blue, 4. März 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    warum steht Dein Vogel im Flur? Ist nicht gerade der ideale Standort für einen Papagei.

    Wie warm oder kalt ist es denn im Flur?

    Liebe Grüße Susanne
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    @Bloodhound,

    was futtert deine Edelpapageihenne und wie viel Licht kriegt sie?
    Ich frage nur, weil sie außergewöhnlich viele grüne Feder hat.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ..... und wie alt ist deine Henne? Täuscht jetzt das Blitzlicht oder ist der Schnabel tatsächlich noch nicht ganz durchgefärbt?
     
  11. #10 Bloodhound, 4. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Im Flur steht sie gerade weil ich das wohnzimmer renoviere sie hat im flur aber auch genug licht durch ein großes fenster.

    Sie bekommt papageienfutter mit viel sonnenblumenkernen uvm.

    sie ist jetzt fünf monate alt. Das bild ist noch von januar.
    Das war nach dem duschen und da hat das grün extrem durchgeschimmert.
     
  12. #11 Tanygnathus, 5. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Also ist sie vorübergehend im Flur,dann ist es ja ok.
    Was ich Dir noch sagen wollte:
    Edelpapageien haben einen längeren Darm als andere Papageien,das heißt sie brauchen schwer verdauliche Nahrung ( Viel Keimfutter,Quellfutter und natürlich viel Obst und Gemüse).Trockene Körnermischung mit Sonnenblumen ist ok,sollte aber nicht die Hauptnahrung sein vor allem sind zuviele Sonnenblumen nicht gut.

    LG Bettina
     
  13. #12 Bloodhound, 6. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja!

    Jetzt klär mich aber mal auf. Also obst bekommt sie immer genug, festgestellt habe ich das sie total auf Karotten steht.

    Es ist halt mein erster papagei vorher atte ich nur Wellis.

    Heute war der erste unfall, sie hat auf irgend einem plastik stopfen rumgekaut und ist 20 min später im käfig von der stange gekippt. War total desorientiert und hatte absolute gleigewichtsstörungen und ist als abgeschmiert. Habe sie mir gleich gepackt und bin zum Tierarzt, natürlich ging es ihr da wieder gut und dem vogel war nix anzumerken. Der arzt meinte wie er den deckel gesehn hat das sie eine leichte vergiftung gehabt hat oder das es Vogel epilepsie sein könnte. Naja er hat ihr dann noch ne spritze gegeben die gifte neutalisiert und das wars. Tara ist mir jetzt sauer weil ich sie wieder festgehalten habe. Was ein tag.....:zustimm:
     
  14. #13 Tanygnathus, 6. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hoffentlich geht es Tara jetzt wieder gut,das war sicher ein rießen Schreck !!
    Der Tierarzt,weißt Du ob der sich mit Vögeln auskennt?Jetzt hoffen wir mal dass er das richtige getan hat und alles ok ist.
    War da noch was anderes als Plastik an dem Deckel wegen der Vergiftung?
    Wegen der Fütterung,was ist Dir unklar?
    Weißt Du nicht wie man Quell oder Keimfutter zubereitet oder was für Obst und Gemüse sie bekommen soll?
    Ich klär Dich gerne drüber auf.
    Du kannst aber auch bei den Edelpapageien Deine Fragen stellen,dann lesen es noch andere Leute die Edels haben und Du bekommst auch mehr Antworten dazu.

    LG Bettina
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bloodhound, 7. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hoffe ich auch das er das richtige getan hat, der schreck war riesig bei mir.
    Es war aber auch der einzigste tierarzt der dienst hatte, ich denke aber schon das er sich mit Vögeln auskennt er hat seine Praxis schon über 20 jahre da.
     
  17. #15 charly18blue, 7. März 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Dass er schon 20 Jahre eine Praxis hat, sagt noch lange nicht, dass er vogelkundig ist. Schau mal in unserer Datenbank nach, ob er da verzeichnet ist.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema: Edelpapagei niest oft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei niest

    ,
  2. haben Edelpapageien Nasenlöcher

    ,
  3. niesen bei Edelpapagei

    ,
  4. papagei niesen normal
Die Seite wird geladen...

Edelpapagei niest oft - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  2. Zusammenführung Edelpapageien

    Zusammenführung Edelpapageien: Hi mein Edelpapagei Hahn Namens Hurby bekommt am Freitag eine Salomonen Henne Namens Penny . Meine frage ist nun wie setze ich die 2 zusammen ?...
  3. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  4. Nymphensittich niest ununterbrochen...

    Nymphensittich niest ununterbrochen...: Hey, meine kleine Maxima (ihr Name) niest die ganze Zeit. Ich hab mal die Suchfunktionen benutzt und mal geschaut was es sein könnte. Viele ihrer...
  5. Anstrengende Edelpapageien (München)

    Anstrengende Edelpapageien (München): Hallo zusammen, Wir sind durch unseren Tierarzt auf dieses Forum aufmerksam geworden und haben folgendes Anliegen . Wir besitzen seit 5 Jahren ein...