Edelpapageien...?

Diskutiere Edelpapageien...? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen! Unser Wunsch nach Papageien (Edels) ist gigantisch, die Voliere im Papageienzimmer ist schon in Planung (2x2x2m). Am Besten wäre...

  1. Yanis

    Yanis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen!
    Unser Wunsch nach Papageien (Edels) ist gigantisch, die Voliere im Papageienzimmer ist schon in Planung (2x2x2m). Am Besten wäre natürlich Edelstahldraht, dazu auch direkt die erste Frage: Ist bei den Edels die Drahtstärke 1mm zu gering? Für Esafort Draht sollte die Stärke mehr betragen, gilt das auch bei Edelstahl (ist ja viel robuster)? Der 19x19x1mm Edelstahldraht ist dann doch knapp 150€ günstiger als 1.5m und wenn 1mm ausreicht könnte das Geld woanders reinfließen. (Evtl Außenvoliere für den Garten für die warmen Jahreszeiten)

    Dann hätten wir noch eine weitere Frage: Wir möchten nicht züchten, auch keine Eier etc. Die Angst wegen Legenot oä ist da zu groß. Ist es möglich zwei Männchen (glücklich) zu halten? Zwei Hennen sollen ja eher weniger möglich sein hatte ich gelesen.
    Am schönsten wäre natürlich ein Pärchen aber wir möchten eben niemals züchten, ob man dir Paarung einpaar Jahrzente "aufhalten" kann?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. #2 Sam & Zora, 14.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.358
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Yanis und Willkommen bei den Vogelforen! :)

    Um deine erste Frage zu beantworten:
    Bei dem Bau einer Voliere, sollte man die Kosten über die Jahre rechnen und wenn möglich nicht am falschen Ende sparen. Edelstahldraht ist natürlich mit das Beste, was man seinen Vögeln/Edels bieten kann. Mein Hahn z.B. bearbeitet zu gerne den Edelstahldraht unserer Außenvoliere, Vergiftungen durch Zink sind hierbei völlig ausgeschlossen. Da es Edels gibt, die zerstörerisch sind, würde ich dir unbedingt einen Durchmesser/ Maschenstärke von 25,4 x 25,4 x 2,05mm empfehlen....je dünner der Draht, desto mehr besteht die Gefahr, dass die Edels diesen im laufe der Zeit durchbeißen.....kann, muss natürlich nicht, kommt darauf an wie die Vögel ticken.

    Ich würde aus meiner Erfahrung auf jeden Fall zu Hahn und Henne raten.....so wie es auch die Natur vorsieht. Wenn ihr keine Nistmöglichkeiten anbietet, braucht ihr euch über Nachwuchs eher weniger Sorgen zu machen. Natürlich kommt es vor, dass die Henne mal ein Ei legt (muss nicht befruchtet sein),wenn es soweit wäre, lässt sich auch dies gut Händeln.
    Zwei Hennen zusammen halten, würde auf Dauer nicht gutgehen. Auch von der Haltung von zwei Hähnen würde ich abraten, spätestens in der Geschlechtsreife kann das unter Umständen Probleme geben. Wie schon gesagt, wenn, dann ein gegengeschlechtliches Paar, blutsfremd (KEINE Geschwister) und bitte KEINE Handaufzuchten, sonst holt ihr euch von vornherein eine Unmenge von Problemen ins Haus.
     
  3. Yanis

    Yanis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Antwort. Ja das ist natürlich das Beste! Der Bau dauert noch ein paar Wochen und dann natürlich noch die Vögel finden, hat ja keine Eile. Wenn ein Pärchen zusammen abgegeben wird wäre das natürlich prima (es gibt soviele arme Seelen). Ob diese dann Handaufzuchten sind oder nicht wäre uns erstmal nicht wichtig. Ich habe eher Spaß daran die Tiere zu beobachten als sie zu streicheln oder zu kuscheln. Nicht falsch verstehen, das ist natürlich wunderbar aber wenn wir ein Pärchen finden, das bei den Besitzern nicht mehr erwünscht ist (warum auch immer) wäre es zweitrangig ob sie zahm sind oder nicht. Wenn ich jetzt im Internet stöbere sehe ich leider fast ausschließlich Handaufzuchten.

    Erstmal soll aufjedenfall die Voliere stehen, wenn Alles fertig ist schauen wir nach den Tieren Kennst du dich zwecks der Drahtstärke aus? Ob Edels 1mm Edelstahldraht durchbeißen können?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. Yanis

    Yanis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Zu der Voli... Habe es gerade gelesen. Vorher irgendwie übersehen
     
  5. #5 Sam & Zora, 14.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    5.358
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Können sie ohne Probleme. Hatte ja schon geschrieben 2,05 mm wäre optimal.

    Das wäre natürlich super, wenn ihr solch ein Paar finden und ihnen ein schönes neues Zuhause geben könntet. Was die Handaufzuchten betrifft, ging es weniger um die Zahmheit, sondern um die damit verbundenen Probleme, die leider nicht von der Hand zu weisen sind. Einige User von Handaufzuchten (mich eingeschlossen) haben mal ihre Erfahrungen damit, zusammengefasst...ihr solltest euch wirklich mal die Zeit nehmen und es lesen Handaufzuchten-Fehlprägung mit unschönen Folgen , dann werdet ihr es vielleicht besser verstehen was ich meinte..:)
     
    Karin G. gefällt das.
  6. #6 Karin G., 14.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.942
    Zustimmungen:
    4.123
    Ort:
    CH-Bodensee
    hallo Yanis
    auch von mir noch ein "herzlich Willkommen bei den Vogelforen" :zustimm:
     
    Yanis gefällt das.
Thema:

Edelpapageien...?

Die Seite wird geladen...

Edelpapageien...? - Ähnliche Themen

  1. Zwei Edelpapageienmännchen und ein Weibchen?

    Zwei Edelpapageienmännchen und ein Weibchen?: Hallo, ich habe zwei Edelpapageienmännchen, die im März zwei Jahre alt werden. Sie sind von klein auf zusammen und verstehen sich sehr gut. Dazu...
  2. meine edelpapageienhenne hat einen gelben schnabel

    meine edelpapageienhenne hat einen gelben schnabel: Modi-Hinweis: als eigenes Thema abgetrennt von hier ---------- Hab ich noch nie davon gehört, würde mich aber superbrennend interessieren......
  3. unsere Edelpapageien Sam und Zora

    unsere Edelpapageien Sam und Zora: Hallo, da ich schon oft hier im Forum gestöbert habe und doch für mich sehr interessante Themen dabei sind, habe ich mir letztendlich den Mut...
  4. E-book über Edelpapageien

    E-book über Edelpapageien: Hallo, melde mich mal wieder hier im Forum zurück. Auch wenn ich lange keinen Beitrag geschrieben habe, habe ich doch öfters mal reingeschaut. Es...
  5. Neuguinea Edelpapageien

    Neuguinea Edelpapageien: Hallo, ich bin neu in der Runde und benötige mal ein paar Tips. Mein Lebensgefährte und ich besitzen ein Edelpapageien Paar schon seit ein paar...