Edelsittichschau 19. und 20. Oktober 2013

Diskutiere Edelsittichschau 19. und 20. Oktober 2013 im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; :0-Hallo, 1,1WKWS Kobalt ? 0,1 sieht etwas nach Violett aus oder täuscht das . 1,1 rez. Lutino eine mit roten und einer mit dunkelroten Augen ist...

  1. #21 Menkhaus Martin, 23. Oktober 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    :0-Hallo,

    1,1WKWS Kobalt ? 0,1 sieht etwas nach Violett aus oder täuscht das . 1,1 rez. Lutino eine mit roten und einer mit dunkelroten Augen ist der mit roten Augen vielleicht ein Geschlechtgebundener ? Der andere dunkles Auge hat och grün im Gefieder und ist matter .

    MFG Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Wenigstens einer der aufpasst. ;)
    Täuscht nicht. Das Weibchen hatte wirklich einen Touch von Violett im Gefieder. Und nun kommst, das Paar hat schon Mauve hervor gebracht.
    Der Züchter war auch ganz überrascht, dass beide Kobalt so unterschiedlich aussehen sollen.

    Laut Benno sind beide Vögel aus Bleichschwanzverpaarungen hervorgegangen und beide vererben rezessiv. Vielleicht kann er ja mehr dazu schreiben. Die Bilder habe ich auch im NSLino Thema gepostet.

    madas
     
  4. #23 Menkhaus Martin, 23. Oktober 2013
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    :0-Hi,

    Hat das Paar WKWS Kobalt auch schon Violett hervor gebracht dann könnte die Henne ja eine Kobaltviolett sein und zwar aus der Linie mit dem hellen Halsband . Da würde ich drauf tippen da sie am Hals gräulich aussieht .

    MfG Martin
     
  5. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Also wenn das ne Kobalt Violette gewesen sein soll, dann ist Dein "violetter" WkWs Nachwuchs von diesem Jahr doppelfaktorig violett kobalt. :D
    Glaub mir der sah schon nach Kobalt aus, jedoch mit einen leichten violetten Anflug. Keine Ahnung wie das kommt oder geht. Es hat jedenfalls nischt
    mit hellem oder dunklem blau zu tun. Ob das Paar auch violette hervor gebracht weiß ich leider nicht. Musste den Züchter DK fragen. Mir hatte die
    Aussage gereicht, dass er daraus Mauve gezogen hat.

    madas

    PS: Ist das gleiche Paar, was auf seiner Homepage zu sehen ist.
     
  6. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    Hab ich doch schonmal gesagt es gibt versch. Varianten .... nicht alles ist immer logisch natur halt. Siehe uns menschen ;-)
     
  7. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Da kann man sich ja wirklich ärgern nicht da gewesen zu sein...^^
    Vor allem die dominanten Schecken hätten mich mal sehr interessiert... sieht man ja nicht so häufig in Deutschland... oder ich gucke einfach nur falsch... :)

    LG Fab
     
  8. #27 m.a.d.a.s, 24. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    War das solch ein Vogel, den Du letztes Jahr aus den USA importieren wolltest? Bis auf Slaty (naja haben wir hier auch, wenn Khaki das Gleiche ist), gibt es doch da drüben nischt, was wir nicht auch hätten, oder? Hast Du nun einen Vogel von dort bekommen, nur rein Interesse halber, ob es sich lohnt.

    madas
     
  9. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hey Madas...
    ja ich hatte deswegen hier mal ein Thema eröffnet... zu dem Zeitpunkt wusste ich nur von Vögeln in Australien, den USA und später hat sich noch herrausgestellt UK. Einen Vogel habe ich trotzdem nicht bekommen ;) seid wann gibt es die Tiere den mittlerweile in Deutschland??? und wer hatte sie ausgestellt??? (vllt kannst du mir das ja per pm schicken wenn es öffentlich nicht geht. wenn es gar nicht geht kann ich es auch verstehen ;) )

    LG Fab

    P.s. wir beide standen mal kurz im email-kontakt... Stichwort saddleback ;)
     
  10. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Dom. Schecken gibt es auch noch in Südafrika. Die stammen aber auch aus Australien oder UK. Und so weit ich weiß stammen die aus Australien auch aus dem UK. Wo die Amis die her haben weiß ich nicht.
    In Deutschland sind sie wohl seit diesem Jahr zu finden, munkelt man. :D

    madas

    PS: An einen Mail-Kontakt mit einem Fab kann ich mich nicht erinnern. Hast Du auch einen richtigen Namen. :)
     
  11. #30 fab, 24. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2013
    fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Hey Madas...

    ja ich habe auch einen richtigen Namen ;) schreib ich dir gleich mal PM ;) muss ja nicht jeder gleich wissen ;)

    Wenn es sie jetzt in Deutschland gibt ist es ja gut das ich mir nicht den ganzen Aufwand gemacht habe ;)

    Stimmt Südafrika hatte ich auch welche gesehen...

    LG Fab

    p.s. hast du eine PM bekommen? taucht in meinem Ausgangsordner irgendwie nicht auf...
     
  12. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Jawohl, habe ich.
     
  13. Halsis

    Halsis Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Halsi,

    schade, dass Ihr keine Zeit hattet. Ansonsten hätten wir uns kennen lernen und uns unterhalten können.

    Schön, dass Euch die Größenunterschiede auf gefallen sind, die jedoch nicht gravierend waren. Die Vögel waren fast alle von guter bis sehr guter Größe.

    Mir ist auf gefallen, dass die Edelsittichschau, die Halsbandmutationen betreffend, auf einem sehr, sehr hohen Niveau war.

    Weiterhin ist mir auf gefallen, dass etliche Mutationen ausgestellt waren, die bisher nur sehr wenige Deutsche Züchter gesehen hatten, und die fast kein Deutscher Züchter in seinen Volieren hat.

    Viele Grüße

    Halsis

    Mitleid kriegt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten!
     
  14. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Zustimm. Wenn ich mich noch recht erinnere, so habe ich bei den HBS nur einen Vogel gesehen, welcher kleiner war als der Rest. Und eine Handvoll, die etwas mager aussahen (wenn das Brustbein rausschaut, läuft da definitiv etwas falsch).

    Welche Mutation(en???) meinst Du denn damit?

    madas
     
  15. #34 Halsis, 28. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
    Halsis

    Halsis Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo madas,

    ich meine z.B. die rez. Lutinos, SL-Dominant-Gesäumt in versch. Farb-Varianten, Mauve-Violett, BS in Oliv und Mauve-Violett, mit Einschränkung Mauve und 1,0 Opalin in Graugrün (für mich ist jeder ausgefärbte Opalin-Hahn in Deutschland eine Rarität) und, allen voran, natürlich die Dominanten Schecken, die für mich auch eine eigenständige Mutation sind und nicht, wie einige Leute denken, eine Kombination.

    Grüße

    Halsis

    Mitleid kriegt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten!
     
  16. Halsis

    Halsis Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo Allerliebster Martin,

    die beiden von mir ausgestellten und von madas freundlicherweise hier eingestellten Vögel sind eindeutig 2 Hennen, die nicht geschlechtsgebunden vererben sondern rezessiv.

    Liebe Grüße

    Halsis

    Mitleid kriegt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten!
     
  17. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Na dann habe ich ja bei mir auch ein paar Raritäten sitzen. :D Ansonsten haste Recht. Waren schon ein paar wertvolle Geierchen dabei.

    madas
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Halsis

    Halsis Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Verrätst Du uns, welche Raritäten?

    Halsis
     
  20. #38 m.a.d.a.s, 28. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2013
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Etwas in Violett, etwas in Olive, etwas in Mauve, etwas in Opalin, etwas in BS, etwas in 1,0, etwas in 0,1 und vielleicht etwas gemischtes von allem. :)

    madas
     
Thema:

Edelsittichschau 19. und 20. Oktober 2013

Die Seite wird geladen...

Edelsittichschau 19. und 20. Oktober 2013 - Ähnliche Themen

  1. ICC Schau 20./21.10.2017

    ICC Schau 20./21.10.2017: Hallo, mich würde interessieren ob von hier wer zur ICC Schau kommt.
  2. Beobachtungen Oktober 2017

    Beobachtungen Oktober 2017: dann eröffne ich mal den Oktober :zustimm: Erlenzeisige an Samenständen der Nachtkerzen heute bei uns im Garten [ATTACH] [ATTACH]
  3. 19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017

    19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017: **** [IMG] Unsere diesjährige Landesmeisterschaft Nord/West findet wie im letzten Jahr wiederum in Verbindung mit der 17.offenen Wiehengebirgs...
  4. Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?

    Welches Handaufzucht Futter ist mehr für Sperlingspapageie geeignet Nutribird a21 oderr 19?: Ich brauche schnelll Hilfe stehe grade im Geschäfte. Ich habe Sperlingspapageien und die hatten Eier gelegt.Und jetzt ist 1 bereits geschlüpft...
  5. 15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV

    15.6.17 Donnerstag, 20:15 Uhr auf N-TV: Die Zaubertricks der Tiere - Begabte Genies (u. a. kommen hier lt. Vorabinfo Krähen vor) LG Evy