Edelstahl Futternäpfe

Diskutiere Edelstahl Futternäpfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Vogelfreunde, ich habe mal eine Frage an Euch. Meine Grauen haben nun das tolle Spiel entdeckt, "schnell den Napf aus der Halterung...

  1. bluemanni

    bluemanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfreunde, ich habe mal eine Frage an Euch.

    Meine Grauen haben nun das tolle Spiel entdeckt, "schnell den Napf aus der Halterung schmeißen" und dabei sind sie super schnell, kaum ist neues Futter drinn liegt es auch schon am Boden. Habe selbst zwar 2 Edelstahlnäpfe mit eine nase welche eingedreht werde in die Halterung , aber die gab es zu einem Großen Käfig dazu-leider bisher noch nicht im Handel gesehen- Nun sind beide in einer Voliere und haben mehr als nur die 2 Näpfe. Hat jemand von Euch das selbe Problem und wie habt Ihr es gelöst? Kann mir jemand einen Rat geben wie man diese Näpfe verankern kann, das die Grauen diese nicht wieder rausbekommen?
    Danke !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Oh ja, das kennen hier sicherlich viele.

    Da meine in der AV sind, ist das allerdings nicht so dramatisch. Erst hat mir mein Freund mit einer Schraube, einer Flügelmutter und so einem "Blechlochband" eine Vorrichtung gebaut, sodass die Näpfe nicht mehr herausgezogen werden können, aber trotzdem leicht zu reinigen sind.

    Mittlerweilen bin ich aber auf die Futterdrehplatten(Außenfütterung umgestiegen. Die sind einfach perfekt. Ich schätze allerdings, dass dir das nicht helfen wird, da man deinen Käfig sicherlich schlecht umbauen kann.
     
  4. DagmarS

    DagmarS Mitglied

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine beiden haben dieses Spiel auch irgendwann entdeckt. Unsere Edelstahlnäpfe werden in Ringe eingehängt. Ich binde jetzt um die Ringe 1-3 Kabelbinder, um den Pressdruck auf die Näpfe zu erhöhen.

    Die Näpfe gehen dann entsprechend schwerer rein und raus und die Geier haben es bisher nicht wieder geschafft sie rauszuholen.

    Viele Grüße
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    haben meine auch gemacht. Mal war es das Wasser, mal das Futter oder auch beides.

    Damit ist aber seit einiger Zeit Schluss, da ich dann auf diese Näpfe gestossen bin, die man einfach in die Halterung am Boden eindrehen kann und meine es bis dato nicht herausgefunden haben wie man diese drehen muss, damit sie sie locker bekommen.

    http://www.ricos-futterkiste.eu/cgi-bin/shp_item.pl?sprID=1;artID=241;katID=44

    Es gibt aber auch Edelstahlnäpfe, die am Boden ein Gewinde haben und diese kann man dann genauso draufdrehen und haben einen sicheren Halt. Habe selbst welche, bevorzuge allerdings diese aus Kunststoff, weil man dort eben auch mal Globulis und Co eingeben kann, wenn es z.B. im Krankheitsfall benötigt ist, weil man keine Zusätze in Edelstahlnäpfe verabreichen soll. Habe leider nur keinen Link dazu und wenn mich nicht alles täuscht, habe ich sie mal bei Ebay gekauft.

    Aber für Obst, Körner und Co in jedem Falle anzuwenden.
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Dein Problem kennen hier so einige :trost:.
    Vielleicht findest du auch hier noch ein paar Tipps dazu :zwinker:.
     
  7. #6 frankjoedicke, 24. Januar 2009
    frankjoedicke

    frankjoedicke papageno

    Dabei seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    frag mich
    Hallo bluemanni,
    Ich verwende Näpfe von ricos-Futterkiste. Diese habe eine Halterung wo man die Näpfe einschieben kann. Die Halterung kann man am Käfig anschrauben und man kann die halterung an den Näpfen so einstellen das diese etwas schwer in die Halterung reingehen. Zusätzlich befindet sich noch eine Feder an der Halterung wo die Näpfe gegen herausziehen gesichert werden.
    Mfg Frank
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kirsi

    Kirsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und Hamburg
    Hallo Bluemanni,

    ich benutzen gerne Näpfe aus Steinzeug... Zum Beispiel Schmalztöpfe!

    Die sind schön schwer und können nicht so leicht umgeworfen werden. Die stelle ich dann auf den Volierenboden, für gewöhnlich reicht es wenn ich zwei Tage die Steinnäpfe nutze.... dann kann ich wieder eine Weile die normalen Näpfe benutzen!
     
  10. sonja28

    sonja28 Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    das problem hatte ich auch man kann die näpfe mit kabelbinder anmachen.
    ich habe mir jetzt einen grossen käfig gekauft da ist ein gitterstange ober den schüsseln so das sie die schüsseln nicht mehr herauskriegen
    mit lieben grüssen
     
Thema: Edelstahl Futternäpfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Futternapf für Graupapagei

    ,
  2. futternapf edelstahl voegel einschieben

    ,
  3. papageien futternapf von aussen

    ,
  4. vogelfutternäpfe edelstahl,
  5. papagei Futter näpfe,
  6. halterung futternapf vogel
Die Seite wird geladen...

Edelstahl Futternäpfe - Ähnliche Themen

  1. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  2. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  3. Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse

    Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse: Hallo, ich bin schon länger hier Mitglied, aber eigentlich nur ein stiller Leser. Nun möchte ich Euch meinen Online-Shop für ungiftiges...
  4. Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?

    Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?: Wer hat einen Käfig oder eine Voliere aus Edelstahl zuhause? Wie seid ihr zufrieden mit Aussehen, Reinigung, Handhabung, den Kosten - und wo habt...
  5. Kanarienhenne brütet ohne Eier im Futternapf

    Kanarienhenne brütet ohne Eier im Futternapf: Hallo zusammen, ich habe mich gerade frisch hier angemeldet, weil ich mir Sorgen um meine Kanarienhenne Maja mache. Kurz damit ihr ein paar...