Edelstahlnäpfe

Diskutiere Edelstahlnäpfe im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, können Edelstahlnäpfe eigentlich Rost ansetzen und wenn ja, wie entfernt man diesen am besten und ungefährlichsten für die Vögel. Ich...

  1. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    können Edelstahlnäpfe eigentlich Rost ansetzen und wenn ja, wie entfernt man diesen am besten und ungefährlichsten für die Vögel. Ich wollte nämlich die Kunststoffnäpfe ersetzen, da Edelstahl hygienischer und nagesicher sein soll. Aber die Gefahr einer Rostvergiftung bereitet mir Sorgen, da ich durch eine Kropferkrankung unter meinen Vögeln viele Verluste hatte und vorsichtig bin, was neue Anschaffungen betrifft und was die Hygiene angeht.

    Übrigens haben meine Nymphensittiche die Äste gut vertragen, sprich komplett zernagt innerhalb von drei Tagen:p . Ich habe die Äste auch nicht desinfiziert vorher, nur mit kochendem Wasser übergossen und abgetrocknet.:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Edelstahl

    Es gibt 1 grosse sorten von edelstahl . Hm wie erklär ich das jetzt allgemeinverständlich?
    Na also es gibt unmagnetischen edelstahl und es gibt magnetischen " Edelstahl"
    Der unmagnetische rostet nicht ausser in Verbindung mit besonderen Säuren oder wenn normaler Stahl mit dem Edelstahl kontakt hat und rostet . dann entsteht so eine Art sympathi Rost.
    Bei dem Magnetischen "Edelstahl handelt es sich um Stahl der Korrosionsgebremst ist . er Rostet auch normaler weise nicht . jedoch unter einfluss vunn sauren oder alkalischen Stoffen rostet er. Entfernen kannst Du diesen Rost durch putzen mit Metallreinigern. oder wenn Du Kratzer in Kauf nimmst mit Edelstahlwolle bzw. Spähnen.

    Also nimm Dir beim Einkauf einen Magneten mit und kaufe Näpfe die unmagnetisch sind.;)
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Danke

    Naja, da riskiere ich bestimmt sehr verwunderte Blicke, wenn ich an den Näpfen mit einem Magneten rumhantiere:~ :) .
    Aber das hilft mir schonmal weiter, jetzt weiß ich schonmal Bescheid, gute Erklärung übrigens.:)
     
  5. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    was viele in bezug auf edelstahl falsch machen: Sie arbeiten an stahl mit einer flex in der nähe des edelstahles. schon alein durch den stahlfunkenflug rostet z.b. das edelstahl. genauso wenn möglich werkzeuge die material abnehmen nicht für stahl und dann edelstahl nehmen.
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Wir haben in einem Versuch in der Schule mal Rost mit Zitronensäure entfernt. Geht das auch bei Edelstahl? Naja, bis jetzt rosten die Näpfe noch nicht, aber prophylaktisch kann man ja evtl. Rost schon immer bei der täglichen Reinigung "im Keim ersticken".
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.196
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Bendosi (läuft deine Kiste also wieder)
    unsere Edelstahlnäpfe sind seit 1 1/2 Jahren in Betrieb, kein Rost, erwartet man ja auch nicht bei Edelstahl, und den Magnettest haben sie auch gerade erfolgreich bestanden. ;) (Erntete verwunderte Blicke der Familie)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Buffy Halliwell,

    meine Edelstahlnäpfe habe ich zusammen mit meiner Voliere bei FutterKonzept gekauft!

    Diese wandern nun schon seit 2 Jahren täglich in die Spülmaschiene oder werden von Hand gespült und bis jetzt habe ich noch kein einzigen Rostfleck gesehen oder entfernen müßen.


    Kleiner Tipp: Beim Kauf von Edelstahlnäpfen sollte darauf geachtet werden, das unten auf dem Boden "Rost frei" oder "Stainless Steel" eingestempelt ist.

    Denn dann müßen die Näpfe auch Rost frei sein! Sollte die troz der Stemplung nicht der Fall sein kann man den Napf beim Händler/Hersteller reklamieren.
     
  10. #8 bendosi, 15. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Edelstahl

    Wirklich rostfreier Edelstahl hat ein sogenanntes austenitisches Kristallgefüge.
    Dieses bedingt das der Edelstahl nicht magnetisch ist.Sie haben ausserdem etwa 18 % Chromanteil.
    Alle anderen sogenannten Edelstähle zb. viele Waschmaschinentrommeln sind Stähle die korrosionsarm sind
    Sie haben ein nicht austenitisches Kristallgefüge und sind daher magnetisch. auch liegt der Chromanteil niedriger.
    Deshalb ist die Magnetprobe ein unzweifelhafter Beweis ob es sich wirklich um Edelstahl handelt
    Das, was Dirk ganz richtig schreibt, ist das was ich oben als Sympathierost beschrieben habe.
    Edelstahl prophylaktisch mit irgendwelchen Säuren zu behandeln ist schlichtweg falsch und unnötige Umweltbelastung. Gerade organische Säuren können auch ein rosten der Edelstähle verursachen. Säurebeständige Stähle haben einen Molybdänanteil ( V4A ) im Gegensatz zu Molybdän freien Edfelstählen ( V2A)
     
Thema: Edelstahlnäpfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. napf rost reinigen

Die Seite wird geladen...

Edelstahlnäpfe - Ähnliche Themen

  1. Edelstahlnäpfe mit zweifach-Verschraubung

    Edelstahlnäpfe mit zweifach-Verschraubung: Ich hoffe, hier kann mir jemand helfen... Dringend suche ich Edelstahlnäpfe, die man mit einer zweifach-Verschraubung in der Voliere anbringen...
  2. Allergische Reaktion auf Edelstahlnäpfe - kennt das jemand?

    Allergische Reaktion auf Edelstahlnäpfe - kennt das jemand?: Hi Leute, ich habe ein vielleicht etwas seltsames Problem. Seit etwas über einem Jahr habe ich nun meine beiden Monster hier rumfliegen und...
  3. Edelstahlnäpfe?

    Edelstahlnäpfe?: Hallo [IMG] Ich hab 2 solcher Edelstahlnäpfe in der Voli meiner 2 Wellis. Darin können sie sich ja auch spiegeln. Is das schlimm? Soll ich sie...