Egon ist tot...

Diskutiere Egon ist tot... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Als wir heute nach Hause kamen, saß Egon völlig entkräftet auf einem Ast. Wir sind sofort zum TA, der hat ihn geröntgt und dabei festgestellt,...

  1. Antje

    Antje Guest

    Als wir heute nach Hause kamen, saß Egon völlig entkräftet auf einem Ast.

    Wir sind sofort zum TA, der hat ihn geröntgt und dabei festgestellt, daß er völlig unterentwickelte Nieren hatte.

    Er hat nur noch 57 gr gewogen und ich habe nichts gemerkt. Gestern hat er noch normal gefressen und die Augenentzündung war auch völlig ausgeheilt. Er hatte keine Chance mehr, wir haben ihn einschläfern lassen.

    Wir haben ihn gerade unter einem Apfelbaum bei strömenden Regen begraben....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Egon

    Antje, fühl Dich in den Arm genommen und gedrückt.

    Egon hat einen schönen von Euch Platz bekommen, bei Euch im Garten und wird ihn immer in Euren Herzen behalten. Sicher freut er sich wenn im Frühling der Apfelbaum blüht.

    Alles Liebe für Euch.
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Danke Inge...

    Weißt Du was mich fertig macht? Wir ziehen doch bald weg und Egon bleibt dann ohne uns zurück.

    albern, ich weiß... jetzt heul ich schon wieder....
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Oh Antje,
    das ist nun aber echt ein Schock.

    Leider ist es auch nicht ungewöhnlich,
    daß man bei den Vögeln "Untergewicht" nicht bemerkt,
    wegen des Federkleides.

    Das kann ich nachvollziehen, ist schon blöd.
    Schöner wäre es, Ihr könntet ihn auch mitnehmen auf Eurem "Umzug".
    Wir haben unseren Caruso auch unter dem Apfelbaum im Bürogarten begraben und
    nun wird das Gelände versteigert.....Caruso gleich mit :(

    Laß Dich drücken und knuddeln und sei nicht allzu traurig,
    für den kleinen Egon ist es besser so.
     
  6. Chris73

    Chris73 Guest

    Egon

    Oh, Antje,

    das tut mir leid. Das ist ja ganz traurig.

    Lass Dich in den Arm nehmen!

    Und beim Umzug wirst Du Egon mitnehmen: in Deinem Herzen!


    Liebe Grüße

    Chris
     
  7. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hey Antje!

    Das tut mir wirklich sehr leid. :( :(

    Traurige Grüße,
    Siggi
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    gegangen bin ich nun ...

    kann mich von all den strapatzen erholen ...

    es ging schnell , doch hier ist es so schön..

    jede träne die ihr mir schenkt...


    jeder gedanke an mich ...

    läßt das licht heller scheinen ...

    ich steige hinauf ..

    ich bin frei.....

    ich begleite euch ....

    und wenn die gernzen uns trennen...

    werden wir uns dennoch wieder kennen ...

    ein gedanke , nur einen augenblick...

    egon weiß das ihr an ihn denkt..immer wenn er in das licht tritt..

    traurige grüsse lanzi
     
  9. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Antje,

    ich nehme dich im Arm zum Knuddeln....es tut mir so Leid...
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Antje!


    Das tut mir aber schrecklich leid :(

    Lass Dich ganz fest im Arm nehmen und drücken.
    Egon wird im Herzen immer bei Dir sein.
     
  11. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo liebe Antje,

    *schnief, wisch*, das tut mir so unendlich leid.....ich weiß garnicht was ich schreiben soll.......

    Lass dich fest in den Arm nehmen *drück*!
     
  12. #11 Coco´s Boss, 28. Januar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ach Antje,
    Dein Egon ist jetzt im Regenbogenland und hat nur noch glückliche Tiere um sich.
    Eines Tages wirst Du über die Brücke gehen und ihr werdet wieder vereint sein.
    So lange wohnt er in Deinem Herzen.

    Mitfühlender
    Joe.
     
  13. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Antje

    Es tut mir so leid das dein Egon nun nicht mehr bei Euch ist
    aber für den kleinen ist es besser so und er spielt und fliegt jetzt
    den anderen Nymphis hinter dem Regenbogenland

    Fühl Dich mal ganz doll von mir in den Arm genommen
     
  14. #13 Federbällchen, 28. Januar 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Das tut uns wirklich leid...

    ... und dabei hatte das neue Jahr doch für Euch so gut angefangen, mit Voli und Zuwachs und geplantem Umzug.

    Und dann passiert so was...

    Wir hatten das "Augenproblem" gelesen und uns mitgefreut,
    dass es doch schon wieder besser ging.

    Eure Gedanken an Egon werden ganz sicher mit umziehen.
     
  15. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Antje,

    bin ganz fertig und fühle mit dir :(.
    Es tut mir so leid, es ist einfach zum Heulen, das arme Kerlchen……mir kommen schon wieder die Tränen……..
    Laß dich auch von mir ganz fest in die Arme nehmen……
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Für Antje und Egon

    Liebe Antje,

    so nah liegen Freud und Leid zusammen - mit Dir trauere ich um Deinen Egon - und ich durfte heute das Glück erleben, dass nach 4 Wochen und 2 Tagen mein verschwundener Kater Franzel wieder da ist.

    Ich weiss, es gibt kaum Trost für Dich im jetzigen Moment, aber zum Thema "mitnehmen und dableiben" möchte ich Dir ein Gedicht in Deinen Thread schreiben.

    Von Cora W.
    Für immer...

    War wirklich die Zeit für Dich gekommen?
    Ich bin vom Schmerz noch ganz benommen,
    Musstest Du wirklich schon gehn?
    Ich versuche es zu verstehn

    Für mich war sie viel zu kurz, die Zeit hier mit Dir
    oder ist es doch egoistisch von mir?
    Ich dachte, wir hätten uns gefunden,
    bin auch dankbar für die vielen schönen Stunden

    Deiner Freiheit hat man Dich beraubt,
    doch Du hast weiter an die Menschen geglaubt,
    man hat Dich eingesperrt die meiste Zeit Deines Lebens,
    Deine Sehnsucht nach dem Freisein war vergebens

    Dann hat man Dich einfach vergessen,
    doch Du hast unglaubliche Kräfte besessen,
    hast nicht resigniert, sondern alles still ertragen,
    hätte man es als Mensch gekonnt, das muss man sich fragen

    Ich glaube, ich kann alles doch verstehn,
    Du sollst Deinem Glück nicht aus dem Wege gehn
    Für Dich beginnt jetzt ein neues Leben,
    Du hast es verdient, hast all was Du kannst gegeben

    Ich hoffe, Du wirst auch manchmal an mich denken,
    hast es geschafft, meinen Weg neu zu lenken
    So lange ich hier bin, lebst Du in meinem Herzen,
    was ich jetzt empfinde, war nichts gegen Deine Schmerzen

    Auch ich habe noch meine Pflichten,
    denn es gibt noch so vieles zu richten
    Ich werde weiter an Dich denken, um Dich trauern,
    aber bitte versteh, bis wir uns treffen, wird noch dauern

    Doch mit jedem neuen Tag der vergeht
    und die Sonne am Horizont aufersteht,
    rückt näher unser Wiedersehn,
    jetzt weiß ich, für Dich war die richtige Zeit zu gehn

    Und dann bin ich für immer bei Dir
    und Du für immer bei mir
    Dann werden wir uns gegenüberstehn,
    nicht umsonst heißt es „Auf Wiedersehn“...
     
  17. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Antje,
    oh je ich lese die Zeile, kann es nicht glauben, bin gelähmt vor Schreck !

    Er war doch ein ganz wilder und nun soll er nie mehr rumtoben ?
    Ich weiß das ist schrecklich und nicht nachvollziehbar !

    Keine Worte können richtig trösten, den es ist ein lieber Freund gegangen und hatte keine Kraft mehr zum leben.

    Nur eins er ist immer in deinem Herzen und dort hat er immer ein Plätzchen das weiß ich, den bei mir ist es auch so und bei jedem hier bestimmt auch. Selbst wenn ihr umzieht du nimmst ihn mit, den dein Herz läßt du ja nicht dort.

    Traurige Grüße

    Petra
    :( :(
     
  18. Antje

    Antje Guest

    Jetzt sitz ich hier im Büro, lese Eure lieben Worte und heule schon wieder. Ich wußte gar nicht, daß ich so sentimental bin.

    Lieber, lieber Lanzi: Dein Gedicht ist so wunderschön, das muß ich mir gleich aufschreiben. Wie machst Du das nur...?

    Liebe Inge, ich freu mich so, daß Dein kleiner Kater wieder da ist. Das ist ja fast ein Wunder nach der langen Zeit. Irgendwie macht das für mich auch alles einfacher.

    Meine Güte, wenn das hier jemand liest, der Vögel im großen STil züchtet, der denkt auch "die Alte spinnt, wegen eines kleinen Nymphen so einen Aufstand zu machen". Aber Ihr Lieben versteht mich und das finde ich wirklich klasse.

    Schön, daß es hier so viele Vogelverrückte gibt... Ich könnt Euch alle knuddeln. :)

    Heute morgen habe ich gleich mal Julchen und Paulie gewogen, die lassen es sich als einzige gefallen.

    Das Ergebnis: Julchen 104 g und Paulie 110... *peinlich* also zu dünn sind die beiden auf jedem Fall nicht. Für alle Nicht-Nymphen-Besitzer: 80 - 100 g ist Normalgewicht.
     
  19. Lindi

    Lindi Guest

    Liebe Antje,

    habe Deine Nachricht gerade erst gelesen...

    Ich kann mir vorstellen, wie traurig Du bist, da helfen auch keine Worte. Es ist ein schwerer Entschluß, ein geliebtes Wesen einschläfern zu lassen, auch wenn es besser für ihn ist :(

    Egon wird Dir sicher dankbar sein, daß Du ihn erlöst hast, vielleicht ist das ein gewisser Trost.


    Ganz liebe Grüße :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hab's jetzt erst gelesen

    hallo antje,

    ich bin kein held der großen worte in solchen situationen, aber möchte dir mein mitgefühl ausdrücken.

    und wegen umziehen und entfernung ... ich sehe das so ... in der erde, das ist nur noch eine hülle. du hast ihn in deiner erinnerung, das ist es, was zählt, das kann dir nichts und niemand nehmen.

    lieber gruß,
     
  22. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Antje,

    das tut mir sehr sehr leid für dich!!8o :( :( :( Jetzt sind mir
    ganz schön die Tränen gekommen.
    Es sind schon viele Haustiere von mir gestorben, wodrüber
    ich jedesmal sehr traurig war.:( Mein kleiner Welli ist letzten
    Sommer während meines Urlaubs gestorben Keiner weiß wa-
    rum.
    Deshalb werde ich in Zukunft alle sechs Monate zum Tierarzt
    gehen und Vorsorgeuntersuchungen machen lassen. (Auch
    wenn es teuer ist.)
    Ich bin jedesmal sehr betroffen wenn ich sowas höre oder
    lese.:( Vielleicht hilf es dir wenn du dir ganz schnell einen neu-
    en zulegst. Das ist sicher auch gut für seine Partnerin.
    Das tut mir wirklich leid, und ich kann sehr gut nachfühlen wie
    es dir geht.



    Alles Gute, Frank:(
     
Thema:

Egon ist tot...

Die Seite wird geladen...

Egon ist tot... - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...