EHEC-Bakterien: Jetzt kein Frischfutter mehr für Vögel?

Diskutiere EHEC-Bakterien: Jetzt kein Frischfutter mehr für Vögel? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Liane, danke für die Links! "Fäkalien-Dschihad" ist ja wohl der Hammer! Warum berichten unsere mainstream-Medien nicht viel mehr über...

  1. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo Liane,
    danke für die Links!
    "Fäkalien-Dschihad" ist ja wohl der Hammer!
    Warum berichten unsere mainstream-Medien nicht viel mehr über solche "Entwicklungen"?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 Brätt Pitt, 2. Juni 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    BND - Falsch; MMNEWS behauptet das. Und wessen Geistes Kind der Herr MM ist; ein kurzer Ausflug bei Google bringt Klarheit.

    Katastrophenmediziner -dito Falsch; der private Blog eines Doktors behauptet das. Nachzulesen im Impressum

    Feuerwehr - und nochmal Falsch; es ist eine These (Gedankenspiel) eines Mitgliedes einer privat betriebenen Seite, welche die Netzwerkkultur im deutschsprachigen Feuerwehrwesen förden will.

    Eins haben die drei Links aber gezeigt - ernstnehmen kann man die Beiträge einer lady-li nicht mehr.
    Aus diesem Grunde bin ich jetzt raus hier.

    Schönes Wochenende an alle
    Gruss
    Brätt Pitt
     
  4. #123 IvanTheTerrible, 2. Juni 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 107
    es gibt eine Menge Coli-Erreger die bei Vögeln heimisch sind. Alle lösen als Sekundärerkrankungen eine Coli- Infektion aus.
    Bei Tauben auch als Adenocoli bekannt.
    Hatte noch letztlich eine kleine Tabelle in der Hand wo allein bei Kleinvögeln 6 verschiedene von Vogelart zu Vogelart unterschiedliche Coli- Erreger bekannt sind. Dann die Hühnervögel, Gänse und Entenarten, dazu die Krummschnäbel. Es gibt also eine Menge und sie sind auch spezialisiert von Tierart zu Tierart.
    Also kann ein Vogel nicht mit dem Colierreger der Kaninchens infiziert werden, auch kein Mensch. Umgekehrt geht das auch nicht.
    Das alles macht mich so sicher, das bei der Vogelhaltung alles seinen gewohnten Weg geht, ohne Massenhysterie und Märchenerzählungen.
    Ivan
     
  5. segalk

    segalk Guest

    Und die bisherigen Antibiotika haben in den meisten Fällen geholfen und das bei Karnickel, Hunden, Katzen, Mäusen, Ratten und, und, und - falls sie richtig eingesetzt werden..
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

EHEC-Bakterien: Jetzt kein Frischfutter mehr für Vögel?