EI EI ein EI

Diskutiere EI EI ein EI im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Halli Hallo Wer kann mir Helfen? Ich habe mir vor 2 Tagen einen Nymphensyttich geholt, naja laut der Zoohandlung war es ein Mänchen doch jetzt...

  1. Danny

    Danny Guest

    Halli Hallo
    Wer kann mir Helfen?

    Ich habe mir vor 2 Tagen einen Nymphensyttich
    geholt, naja laut der Zoohandlung war es ein
    Mänchen doch jetzt weiß ich das es ein Weibchen ist.
    nun zu meiner Frage:

    Ist das normal das meine punky einfach so ein
    ei legt?
    also ich kenne das bisher nur bei Hühner!!!

    oder ist meine Henne villeicht befruchtet worden?
    wenn ja?
    woran merke ich das?
    und wie soll ich vorgehen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: EI EI ein EI. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Arnd Mayer, 08.06.2000
    Arnd Mayer

    Arnd Mayer Guest

    Hallo Danny,

    dass Nymphensittich-Hennen auch ohne einen Partner ein Ei legen, geschieht recht häufig und ist nicht schlimm. Wichtig ist nur, dass Du ihr genügend Kalklieferanten zur Verfügung stellst, wie Kalkpulver, Sepiaschale, Pickstein oder auch ein hartgekochtes halbiertes Ei samt Schale.

    Wahrscheinlich wird sie beginnen, das Ei zu bebrüten, auch wenn es nicht befruchtet ist. Ob es befruchtet ist, kannst Du nach ca. 5-6 Tagen feststellen. Eier mit Embryo werden dunkel und undurchsichtig, leere Eier bleiben hell.

    Du sprichst davon, dass Du einen Nymphensittich gekauft hast. Frage: Soll die Henne alleine bleiben, oder hattest Du schon einen anderen Nymphensittich?
    Bedenke: Kein Vogel ist gern allein!
    Fallst Du die Henne trotzdem allein halten willst, musst Du damit rechnen, dass sie sich zu einem Schreier und Dauerleger entwickeln kann. Mit einem Partner ist sie bedeutend ruhiger, ausgeglichen und glücklich.

    Gruß von Arnd.
     
  4. Danny

    Danny Guest

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Arnd Mayer:
    Hallo Danny,

    dass Nymphensittich-Hennen auch ohne einen Partner ein Ei legen, geschieht recht häufig und ist nicht schlimm. Wichtig ist nur, dass Du ihr genügend Kalklieferanten zur Verfügung stellst, wie Kalkpulver, Sepiaschale, Pickstein oder auch ein hartgekochtes halbiertes Ei samt Schale.

    Wahrscheinlich wird sie beginnen, das Ei zu bebrüten, auch wenn es nicht befruchtet ist. Ob es befruchtet ist, kannst Du nach ca. 5-6 Tagen feststellen. Eier mit Embryo werden dunkel und undurchsichtig, leere Eier bleiben hell.

    Du sprichst davon, dass Du einen Nymphensittich gekauft hast. Frage: Soll die Henne alleine bleiben, oder hattest Du schon einen anderen Nymphensittich?
    Bedenke: Kein Vogel ist gern allein!
    Fallst Du die Henne trotzdem allein halten willst, musst Du damit rechnen, dass sie sich zu einem Schreier und Dauerleger entwickeln kann. Mit einem Partner ist sie bedeutend ruhiger, ausgeglichen und glücklich.

    Gruß von Arnd.
    <HR></BLOCKQUOTE>

    Hallo Arnd

    danke das du geantwortet hast.

    naja ganz alleine ist sie nicht ,
    sie hat mich meine Freundin und meinen heiß gelibten wellensittich Bobby.
    Der sich schon am Ihr gewöhnt hat.
    ich habe die beiden nur nicht im selben Käfig
    aber im selben raum und die unterhalten sich auch kräftig.
    Und wenn die 2 draußen sind hängen sie auch immer zusammen.
     
  5. Samuel

    Samuel Guest

    Hallo Danny
    -----------------
    naja ganz alleine ist sie nicht ,
    sie hat mich meine Freundin und meinen heiß gelibten wellensittich Bobby.
    -------------------
    Ich denke Du, deine Freundin und Bobby können sicher deiner Nymhpendame den Partner nicht ersetzen.
    Der Nymhpensittich ist ein Schwarmvogel, und sollte immer zumindest ein Partner haben.
    MfG
    Samuel

    ------------------
    Keller Samuel
    Glasperlenweberei.
    kellersam@bluewin.ch
     
  6. #5 Meike & Tom, 09.06.2000
    Meike & Tom

    Meike & Tom Guest

    Ausserdem finde ich, sollte man zwei gleiche Artgenossen haben, also wenn Du einen Wellensittich hattest, wäre doch ein zweiter Wellensittich besser als ein einzelner Nymphensittich. Die sprechen ja quasi nicht die gleiche Sprache.
    Ausserdem sind es ganz unterschiedliche "Charaktere". Also meine quirligen Wellensittiche gehen den ruhigen Nymphen manchmal ganz schön auf die Nerven. [​IMG]

    Wäre schön für sie, wenn Du nochmal darüber nachdenken könntest, Partner für sie zu besorgen.
    Gruss
    Meike
     
Thema:

EI EI ein EI

Die Seite wird geladen...

EI EI ein EI - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt das Ei ?

    Wann kommt das Ei ?: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und weiß nicht ob ihr überhaupt noch aktiv seid. Irgendwie sind die Beiträge ja doch schon alle einige Jahre...
  2. piepsendes Ei im Gelege, schon überfällig

    piepsendes Ei im Gelege, schon überfällig: Hallo zusammen! ☺️ Dieser Beitrag ist ja nun schon einige Jahre her... Trotzdem würde es mich interessieren ob noch jemand für Hilfe zu diesem...
  3. Trotz Futterreduzierung Ei gelegt

    Trotz Futterreduzierung Ei gelegt: Guten Morgen Meine Kanariendame hat jetzt 3 Bruten hinter sich gebracht. 2x auf Plastikeiern und einmal Junge groß gezogen. Heute morgen fand ich...
  4. Ei gefunden und zurück gelassen. Richtige Entscheidung?

    Ei gefunden und zurück gelassen. Richtige Entscheidung?: Hallo Vogelprofis, Wir haben im hafen zwischen den segelschiffen ein ei im wasser treibend gefunden. Die kinder haben es sofort aus dem wasser...
  5. Henne legte heute morgen Ei

    Henne legte heute morgen Ei: Hey! Zu meiner Überraschung legte heute einer meiner Hennen ein Ei! Ich komme gerade von der Schule und ich hab mich auch in der Früh gefragt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden