Ei gefunden

Diskutiere Ei gefunden im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr lieben,.. Meine Mutter hat ein Ei im Wald gefunden, es lag auf dem Boden und war noch etwas warm. Sie hat es mitgebracht und mit...

  1. #1 Hoffnungsfunke, 8. Mai 2008
    Hoffnungsfunke

    Hoffnungsfunke Guest

    Hallo ihr lieben,..

    Meine Mutter hat ein Ei im Wald gefunden, es lag auf dem Boden und war noch etwas warm. Sie hat es mitgebracht und mit Hamsterwatte eingepackt. Sie sagte ich solle mich drum kümmern.
    Das Ei ist ca. 4cm lang und 3 cm breit. Es ist schneeweiß.
    Ich hab mir direkt von ner Freundin die Rotlichtlampe ausgeliehen, das Ei in etwas Stroh noch eingewickelt und etwas Zeitungspapier. Für die Nacht hab ich ein Wärmekissen drunter gelegt.
    Ab und zu bewegt sich ganz leicht etwas in dem Ei, sprich es lebt.

    Ich hoffe ihr könnt mir einige Tips geben, was ich so tun kann oder was es für ein Ei ist. Würde es gerne zum schlüpfen bringen, habe allerdings noch keine Erfahrungen mit Eiern gemacht. Als ich es gegen das Licht gehalten hab, sah man an den Enden sozusagene Luftlöcher, also die stellen sind heller. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Gruß
    Hoffnungsfunke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stubenhockerin, 8. Mai 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    wenn es mir passiert wäre, wäre ich umgehend mit dem Ei zu einer Tierstation gegangen, wenn du nicht mal die herkunft des Eis bestimmen kannst wie willst
    du es dann ausbrüten usw...da muss eine Fachkraft her ..
     
  4. #3 Hoffnungsfunke, 8. Mai 2008
    Hoffnungsfunke

    Hoffnungsfunke Guest

    naja es kommt aus dem wald.. ^^
     
  5. #4 gritters, 8. Mai 2008
    gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Warum und wozu???
     
  6. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Schlag dir das bitte aus dem Kopf!
    Zum Ausbrüten von Eiern braucht es speziellen Bedingungen was die Wärme und Luftfeuchtigkeit angeht. Die erreichst du nur vernünftig in einem Brutapparat, Rotlichtlampe hilft da gar nichts.
    Und selbst wenn aus dem Ei etwas schlüpfen sollte, was ist danach? Du weißt nicht um welche Vogelart es sich handelt uns somit, was das Küken fressen müsste. Jungvögel müssten rund um die Uhr gefüttert werden - anfangs auch Nachts alle zwei Stunden! Wenn du also nicht grade arbeitslos bist oder Ferien hast....
    Die Chance, das daraus ein gesunder, überlebensfähiger Wildvogel wird ist mehr als gering.

    Es ist leider nicht so einfach wie viele Leute sich das vorstellen.
     
  7. #6 Hoffnungsfunke, 8. Mai 2008
    Hoffnungsfunke

    Hoffnungsfunke Guest

    aber im wald ist es doch auch nicht immer gleich warm und die luftfeuchtigkeit ist auch net immer die selbe..
     
  8. #7 Bernd und Geier, 8. Mai 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Hoffungsfunke,

    dass die Bedingungen im Wald stimmen, dafür sorgen die Vögel auf dem Nest.

    Kannst Du vielleicht ein Foto vom Ei einstellen, damit wenigsten die Vogelart bestimmt wird, von den Abmessungen ist es ja doch recht groß.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  9. #8 Jutta O, 8. Mai 2008
    Jutta O

    Jutta O Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41236 Mönchengladbach
    Hallo Hoffnungsfunke!

    Dachte erst, als ich deinen Bericht gelesen hatte, dass es sich um ein Taubenei handelt. Habe dann nochmal am Zollstock nachgemessen wieviel 3 bzw.4 cm sind (äh, kann halt schlecht schätzen, obwohl ich nicht blond bin!:zwinker:) und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es kein Taubenei, jedenfalls nicht von Stadttauben, sein kann. Die sind etwas kleiner. Vielleicht ist es eins von Ringeltauben?

    Keine Ahnung ob das "Ausbrüten" per Rotlichtlampe klappt!? Bei Hühnerküken funktioniert das anscheinend...

    Drück dir jedenfalls die Daumen!

    VG Jutta
     
  10. #9 Hoffnungsfunke, 8. Mai 2008
    Hoffnungsfunke

    Hoffnungsfunke Guest

    http://i53.photobucket.com/albums/g50/Lupin06_s-f-w/pic-0039.jpg

    hier ist ein Bild davon...
    Ich werde mir die größte Mühe geben das kleine durchzubekommen. Falls es es schaffen sollte zu schlüpfen, gehe ich damit zum TA.. der wird sicherlich bestimmen können um was für ein tier es sich handelt und wie man es füttern muss und wie oft.Doch bis dahin ist noch ein langer Weg,....
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Mach dir bitte keine falschen Hoffnungen! Das ein Hund-Katze-Maus Tierarzt weiß, wie man da handeln muss wage ich doch stark zu bezweifeln.

    Hast du wenigstens mal nach einer Auffangstation gesucht? Oder dir die Seite der Wildvogelhilfe mal angeschaut?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Jutta O

    Jutta O Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41236 Mönchengladbach
    Hallo Hoffnungsfunke!

    Das ist doch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Taubenei!!!
    Habe es nochmal nachgemessen an unseren Kunststoffeiern, die man den Tauben unterlegt, wenn man keinen Nachwuchs will. Bin mir da sehr sicher, dass es sich um ein solches handelt! Was bzw. wie hast du es denn die Zeit über warmgehalten? Die brauchen schon eine Temperatur von 40 Grad Celsius und müssen ab und zu gewendet werden. ( Die Infos hab ich aus nem Buch " Tauben halten" von nem Typ namens Mackroth)
    Ich habe jedoch keine Ahnung, ob das Ausbrüten wirklich klappt...???

    Ich erinnere mich aber an einen Beitrag von jemanden, der ein in den Teich gefallenes Ei von einem Schilfhühnchen oder Blässhühnchen gerettet und ausgebrütet hat. Nun wird er das Küken wohl nicht mehr quitt, da es so auf die Finderin/Aufzüchterin fixiert ist!:) Weiß aber nicht mehr, ob es in diesem Forum oder im Wildvogel forum gestanden hat... Werde noch mal nachforschen!
    Trotzdem wünsche ich dir viel Glück!

    VG Jutta
     
  14. Jutta O

    Jutta O Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41236 Mönchengladbach
    Hallo Hoffnungsfunke,

    ich bin es nochmal. Habe nachgeforscht. :freude:Der Beitrag von dem gefundenen und ausgebrütetem Ei stand tatsächlich im Wildvogelhilfe forum- Allgemeines Forum - Seite 2, Titel: Teichhuhn aufgezogen- fehlgeprägt- was nun? ( Sorry, ich bin noch nicht so PC-erfahren, sonst würde ich dir den Link direkt einblenden!!..äh...:() Da steht aber eh nur drin, dass sie das Ei mit einem "Flächenbrüter" ausgebrütet hat. Schau mal, was du mit der Info tun kannst...
    VG Jutta
     
Thema: Ei gefunden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleines weisses ei gefunden

    ,
  2. ei 3cm 4cm lang deutschland

    ,
  3. weisses kleines ei im wald gefunden

    ,
  4. ei im wald gefunden,
  5. weißes ei gefunden,
  6. weisses ovales ei im wald gefunden
Die Seite wird geladen...

Ei gefunden - Ähnliche Themen

  1. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  4. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...